HDCD - kann's mein DVD-Player?

+A -A
Autor
Beitrag
DigiAndi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Nov 2008, 02:12
Hallo zusammen,

ich habe gerade von HDCDs gelesen. Das Logo kenne ich schon länger und auf einigen meiner CDs ist es auch zu finden. Dann habe ich auf einer Shopping-Seite gelesen, dass mein DVD-Player (DK Digital DVD-911) angeblich die HDCD-Wiedergabe unterstützt. So richtig glauben will ich das aber nicht, denn auf dem Gerät selbst ist kein HDCD-Logo zu sehen und nähere Unterlagen zu dem Gerät habe leider keine mehr. Auch auf der offiziellen DK Digital-Seite gibt es das Gerät nicht mehr.
Im Display gibt es auch keinerlei HDCD-Anzeige (dafür habe ich die Buchstabenkobination SACD gefunden - kann mir aber überhaupt nicht vorstellen, dass der SACDs kann).

Weiß jemand etwas?

Gruß,
Andi


[Beitrag von DigiAndi am 24. Nov 2008, 02:13 bearbeitet]
Lord-Senfgurke
Inventar
#2 erstellt: 24. Nov 2008, 19:20
Das Format ist eh tot, also warum sich darüber nen Kopf machen:


http://de.wikipedia.org/wiki/HDCD




Zu den anderen Fragen Google hätte dir mit Sicherheit geholfen und z.B. das hier ausgespuckt:

http://de.shopping.com/xPF-DK_Digital_DVD_911


mfg Philipp
DigiAndi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Nov 2008, 19:46
Danke für deine Antwort. Selbst wenn ein Format ausgestorben ist, heißt das nicht, dass sich niemand mehr dafür interessiert. Mir kommt es überhaupt nicht so vor als wäre das Format total ausgestorben - auf das HDCD-Logo bin ich regelmäßig gestoßen (und hab mich bisher immer gefragt, was das bedeutet).


Lord-Senfgurke schrieb:
Zu den anderen Fragen Google hätte dir mit Sicherheit geholfen und z.B. das hier ausgespuckt:

http://de.shopping.com/xPF-DK_Digital_DVD_911


Genau diese Seite habe ich schon gesehen - nur ist so eine allerwelts-Shopping-Seite für mich nicht besonders aussagekräftig.
Lord-Senfgurke
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2008, 20:01
Da steht aber ganz klar das die Büchse die HDCD´s unterstützt, aber wie gesagt darauf würde ich garnichts geben wenn schon dann "richtig" und auf SACD setzen das ist auch ein Hybrid Medium. Ich zitiere mal einfach:

Das Verfahren hat bisher nur eine geringe Marktabdeckung erreicht. Momentan sollen gerade einmal ca. 5000 verschiedene HDCD-kodierte CDs bzw. DVDs erhältlich sein. Zudem erscheinen die HDCD-Tonträger meist nur von bereits etablierten und bekannten Künstlern.


Die Durchsetzungsfähigkeit des Systems bei Tonträgern bleibt allerdings fraglich. Die Neuentwicklungen Super Audio Compact Disc (SACD) und DVD-Audio, die bereits jetzt einen deutlich höheren Marktanteil als HDCD-kodierte CDs besitzen, bieten eine noch höhere Detailfülle. Die DVD-Audio und SACD speichern (in unterschiedlichen Datenformaten) die bei der Produktion eingesetzten höheren Auflösungen von 24 Bit mit mindestens 48 kHz. Da sich abzeichnet, dass die Käuferschicht von hochwertig produzierten Tonträgern sich diesen Formaten zugewendet hat (Stand: 2008), scheinen die Tage des HDCD-Verfahrens auf Tonträgern gezählt.


Auch wenn du solche HDCD´s besitzt, den unterschied wird man denke ich eh nicht hören können!
DVDMike
Inventar
#5 erstellt: 25. Nov 2008, 13:37
Hi,

ich vermute mal, daß das mit dem "Unterstützen" ein simpler Marketing-Gag ist. Ich habe einen 18 Jahre alten Sony CDP X55ES an einem Rotel RSX-1067 hängen. Der Rotel kann HDCD dekodieren und hat auch das Logo. Der Sony kann das natürlich nicht, weil es 1990 noch kein HDCD gab. Aber er unterstütz HDCD, in dem er das digital ausgibt. Digital an den Rotel angeschlossen sehe ich dann bei HDCD-Wiedergabe das HDCD-Logo aufleuhten als Zeichen, daß der Receiver das dekodiert.

Von daher denke ich, daß das mit dem Untersützen wie bei DTS oft ist: er kann es digital ausgeben, aber selbst nicht dekodieren.

Gruß
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD-Player kein HDCD ?
Wotanstahl am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  4 Beiträge
Micromega Minium DVD Player dts HDCD
iDexter am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  2 Beiträge
SACD HDCD CD
brain777 am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  7 Beiträge
unterscheid SACD -HDCD??
thenavigator1980 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  2 Beiträge
DENON DVD-1920 > AVR3806 = HDCD Decoding ??
alex1972 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  3 Beiträge
CYBERHOME CH-635 CH635 DVD DivX HDCD DVD-Audio SACD
Wraeththu am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  27 Beiträge
Unterschied HDCD und SACD ???
markus88 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  3 Beiträge
Panasonic S52 ohne HDCD-Decoder (kein Chip da)?
Kakapofreund am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  7 Beiträge
Mein DVD Player brummt!
DOSORDIE am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 19.09.2003  –  2 Beiträge
Mein dvd Player spinnt?!?
Lucifer13 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.051 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliediTzZeTiCaTed
  • Gesamtzahl an Themen1.475.409
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.053.957

Hersteller in diesem Thread Widget schließen