Identifikationsproblem mit CD's aus eigener Sammlung

+A -A
Autor
Beitrag
audioklaus
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Feb 2004, 12:39
Hallo Leute
z.Zt. bin ich meine CD's bei guzzlefish.com am katalogisieren .
http://www.guzzlefish.com/collection.php?username=ksubi&mediatype=C
Neben einigen Sachen , wo ich jetzt für mich sage , o.k. geht noch (z.B. Fanta 4 , Mark Morrison usw. )sind ein paar CD's dabei wo ich eigentlich überlege ''Warum nur ''. Es geht jetzt nicht um gute oder schlecht Musik , weil , man hat sich diese ja aus irgendeinem Grund gekauft , sondern einfach : Nein , das kann ich mir nicht mehr antun . Mich würde mal interessieren ob Ihr auch solche Fälle habt
Hier meine Beispiele ( persönliche Meinung ):
Rick Astley , Milli Vanilli , Bros(Push) , Nana , R.H.P. ,Down Low , E.A.V. , Sabrina Setlur
Bin ja mal gespannt
Bis dann
Gruß
Klaus
chaelli
Stammgast
#2 erstellt: 09. Feb 2004, 15:08
Na klar habe ich das auch. Für mich eine normale Entwicklung.
Wobei E.A.V ist doch klasse.
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 09. Feb 2004, 23:10
Hehe, kenne ich.

Nein, konkrete Beispiele werden nicht genannt...

"Das Alter" sage ich immer.

Gruss
Jochen
triple-frog
Stammgast
#4 erstellt: 10. Feb 2004, 16:49
jepp, das hat ja wohl jeder. Man entwickelt je seine Richtung immer weiter. Habe so einiges, was ich auch über ebay verticke, dann hat man wieder Platz und Geld ;-)

Bsp: Lee Aron, Franz Benton, und noch ein paar andere Sachen.
Es wird aber nicht alles aussortiert, denn schließlich gehört das doch zu einem dazu

gruß
jens
hangman
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Feb 2004, 12:44
ìst bei mir eigentlich nur in der vinylabteilung zu finden, und die stehn alle in ner kiste unter dem benjamini. (sehr schwer zu erreichen für besucher )
snark
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2004, 12:53
Hi,

ich kann mir nicht vorstellen, daß es jemanden gibt, der keine "peinlichen" Fehlkäufe im Regal hat..

Bei mir sind es vor allem Blindkäufe aus den "Anfangszeiten" und Katastrophen-LP's, die aber meistens schon zum Flohmarkt gewandert sind..

Es gibt aber auch Gegen-Beispiele. So habe ich mir mal vor etlichen Jahren eine LP "Variations" von Andrew Loyd Webber gekauft, als den Knaben noch (fast) niemand kannte und war begeistert. Seit er diese ganze Musical-Sosse veranstaltet konnte ich mir die Platte nicht mehr anhören...

so long
snark


[Beitrag von snark am 22. Feb 2004, 12:54 bearbeitet]
PIWI
Inventar
#7 erstellt: 23. Feb 2004, 16:49
Hallo !

Das Hauptproblem ist bei mir in erster Line die Quantität.
Nach etwa 20 Jahren hat sich einiges angesammelt.

Das Regal ist mit fast 900 Datenträgern VOLL.
Nix geht mehr ohne Veränderungen im Wohnzimmer.

Her/Weg-Geben von einigen Scheiben ?

--> NIEMALS !

Mag sein, dass mir etliche Scheiben heute nicht mehr so gut gefallen wie früher.
Der Geschmack ändert sich halt etwas im Laufe der Zeit.
Es kann auch sein, dass man mittlerweile den Klang fürchterlich findet.

Zeitlich gesehen ist eigentlich aber kein Fehlkauf dabei.
--> Vor dem Kauf immer reingehört.
--> Es hatte mir ja mal gefallen.

Zudem hängen bei mir sehr viel Emotionen dran.
Meine Datenträgersammlung ist auch Ausdruck meiner Persönlichkeit.
--> Etwa wie ein Fotoalbum. (Ich hasse Fotos)
--> So war ich früher halt.

Eine alte Scheibe im Schrank zu haben, kann immer noch Vorteile haben.

--> Als Hintergrund-Musik allemal.
--> Wenn Freunde kommen ("Mensch, leg die doch mal auf, ich hatte die nur auf Kasette."), auch sehr schön.
--> Einige Feten wären ohne die "alten Sünden" mit Sicherheit nicht so gut geworden.

So long
PIWI


[Beitrag von PIWI am 23. Feb 2004, 17:43 bearbeitet]
Dragonsage
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2004, 21:21
Du must die Aufnahmen nur mal was liegen lassen. Es gibt so einge, wo ich mich auch mal gefragt habe: was willste dann damit, die ich inzwischen wieder gerne höre.

Allerdings gibt es auch einige, die ich gekauft habe und die ich seit Jahre nicht mehr angepackt habe und auch nichts daran finde, außer evtl. einen Song.

Die kommen in den Second Hand Markt.

Gruß DS
audioklaus
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Feb 2004, 21:49
Hallo Leute ,
Vielen Dank für die Antworten . Die geben ein ja schon zudenken . Also mein persöhnliches Fazit :
Abgeben - Nein
z.Zt. anhören auch nicht
Vieleicht später mal ... man weiß ja nie...
Gruß
klaus
SaGruenwdt
Stammgast
#10 erstellt: 24. Feb 2004, 02:36
Ich persönlich finde es nicht schlimm auch soetwas im Schrank zu haben. Anfang der 90ger war ich halt nen teenie :D. Heute denkt man dann manchmal was habe ich damals nur gekauft! Aber im endeffekt haben's fast alle in dem Alter gehört. Dazu Zählen unter anderem:

Album David Hasselhoff, Blue System und so ein Zeugs...

Aber gerade solche Platten sind oft die Spaß-Stimmungsbrüller auf sämtlichen Partys. Da gröhlen fast alle bei "looking for freedom" mit, jeder kennt den Text - nur keiner hat's angeblich gehört!

Grüni
Classe
Stammgast
#11 erstellt: 25. Feb 2004, 01:13
Hallo!
Peinliche Platten habe ich nicht , eine Modern Talking, die, ja die hat natuerlich jemand bei mir heimlich liegen lassen.
Die alten Punkscheiben, die hoeren sich heute qualitativ ziemlich gruselig an, aber peinlich - nee.
Eine alte Madonnaplatte hab ich, und zwei neuere, hm...
aberlouer
Inventar
#12 erstellt: 26. Feb 2004, 15:39
Peinliche CDs habe ich nicht mehr. Da freuen sich, dank Ebay, jetzt andere Leute drüber.
2001stardancer
Inventar
#13 erstellt: 26. Feb 2004, 16:40
Im grossen und ganzen gibts an meiner Sammlung nichts zu meckern.

Bevor ich eine CD kaufe höre ich sie mir meist mehr als einmal an.

Ungehört kaufe ich viele CD's, die ich früher auf Vinyl hatte und unbedingt wieder haben will. Leider ist es teilweise ganz schön schwer manches auf CD zu finden oder wird in Einzelfällen etwas teurer.

Identifikationsprobleme gibt es nur bei ein paar Samplern, die ich früher mal gekauft habe weil ich auf den Feten unserer Clique meist den DJ gemacht habe. Da gehörten ein paar aktuelle Titel aus den Charts dazu.
Vielleicht landen die mal bei Ebay, nur ist das Porto dann wahrscheinlich höher wie das eigentliche Gebot
Dragonsage
Inventar
#14 erstellt: 03. Mrz 2004, 00:45

Bevor ich eine CD kaufe höre ich sie mir meist mehr als einmal an.

Kriegste nie CD's geschenkt? Oder: gefallen Dir alle CD's Deines/er Lebensabschnittsgefährten/in? Seit ich verheiratet bin, gibt es bei mir Kelly Family. Echt, damit bin ich nicht glücklich...


Vielleicht landen die mal bei Ebay, nur ist das Porto dann wahrscheinlich höher wie das eigentliche Gebot

Verkaufe alle CD's, die Du nicht mehr haben willst, zusammen. Vielleicht sieht dann die Rechnung besser aus. Denk auch an die Ebay- Gebühren.

Gruß DS
2001stardancer
Inventar
#15 erstellt: 03. Mrz 2004, 09:04

Kriegste nie CD's geschenkt? Oder: gefallen ...


Klar krieg ich auch CD's geschenkt, aber ich hab eine Liste, da sind all die alten Vinyls aufgeführt, die ich mir noch auf CD zulegen will und sie wird regelmässig um neue ergänzt. Da ich in meinem Freundes-/Bekannteskreis bzgl. Musikgeschmack ein wenig aus der Art geschlagen bin, wird vor Kauf einer CD ein Tipp bei meiner Frau eingeholt oder ich bekomm einen Gutschein. Ich hör auch nicht besonders gern Howi oder Britney Spears, zum Ausgleich muss meine Frau aber auch Iron Maiden, Led Zeppelin und und und hören.


Verkaufe alle CD's, die Du nicht mehr haben willst, zusammen. Vielleicht sieht ...


Bevor ich die Teile bei Ebay versteigere, versuch ich es erstmal auf dem Flohmarkt.

Gruss Reinhold
audioklaus
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Mrz 2004, 19:46
Hallo
@2001stardancer
-vor dem Kauf anhören-
mach ich ja im Prinzip , die CDs wo ich halt im Moment meine Schwierigkeiten habe , sind ja bewußt gekauft worden
Ciao
Klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiophile CD's
philosophenfeind am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  6 Beiträge
MFSL CD's
PeterPaulF am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  2 Beiträge
Top-Cd's
shanni am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  13 Beiträge
CD's archivieren
falk am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  2 Beiträge
Cd's mit viel schlagzeug
Jonny_der_Depp am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  17 Beiträge
CD's, ein altersschwaches Medium :(
Kekskopf am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  6 Beiträge
CD's lösen sich auf!!!
_Scrooge_ am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  20 Beiträge
Neuauflage alter PinkFloyd-CD's?!
shanni am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  13 Beiträge
Kopiergeschützte CD's - brauche Hilfe!
Moviestar am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  26 Beiträge
cd's ohne Kopierschutz
Belse am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  30 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.175 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedKnarfboy
  • Gesamtzahl an Themen1.449.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.578.531

Top Hersteller in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen