Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lohnt sich die Creative X-Fi Xtreme Music zukaufen

+A -A
Autor
Beitrag
pp-jan
Stammgast
#1 erstellt: 08. Sep 2008, 16:19
Hi,
würde gerne wissen ob sichs Lohnt die Creative X-Fi Xtreme Music zukaufen??? In den Produktinformationen steht, dass "Nachdem der X-Fi Xtreme Fidelity 24-Bit Crystalizer MP3-Musiktitel oder Film-Soundtracks in Xtreme Fidelity-Qualität umgewandelt hat, klingen sie sogar besser als die Original-CD- oder DVD-Aufnahmen.". Kann mir nicht wirklich vorstellen das die MP3 besser klingt als die CD, brauch sie von mir aus aber auch nicht.

Hab zurzeit eine Onboard Soundkarte C-Media CMI9880 @ Intel 82801FB ICH6 - High Definition Audio, die nicht schlecht klingt, hab schon deutlich schlechtere gehört. Meine frage ob sich die Creative lohnt für ca 55€?? Als Boxen hab ich einmal ein Creative 2.1 System und ein yamaha rx-496 --> Heco Vitas 700 + Sub.

Schonmal vielen Dank

Jan
rille2
Inventar
#2 erstellt: 09. Sep 2008, 11:08

pp-jan schrieb:
In den Produktinformationen steht, dass "Nachdem der X-Fi Xtreme Fidelity 24-Bit Crystalizer MP3-Musiktitel oder Film-Soundtracks in Xtreme Fidelity-Qualität umgewandelt hat, klingen sie sogar besser als die Original-CD- oder DVD-Aufnahmen.".


Es klingt anders. Ob das besser ist, muss jeder selbst entscheiden. Ich halte den Crystalizer für überflüssig.



pp-jan schrieb:
Hab zurzeit eine Onboard Soundkarte C-Media CMI9880 @ Intel 82801FB ICH6 - High Definition Audio, die nicht schlecht klingt, hab schon deutlich schlechtere gehört. Meine frage ob sich die Creative lohnt für ca 55€?? Als Boxen hab ich einmal ein Creative 2.1 System und ein yamaha rx-496 --> Heco Vitas 700 + Sub.


Was willst du den machen? Spielen, Musik-Hören, Filme?
A_Alkhanchi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Sep 2008, 16:50
Kommt auch auf dein Ausgabe-gerät an, wie gut es ist
ich denke mal du wirst kaum ein unterschied hören der dir 55€uronen wert ist, wenn deine onboard auch gut ist.

Zum "*Chrystal*izer" kann ich meinem Vorredner nur zustimmen, es ist ein hochgehyptes Marketing-Tool mehr als alles andere.
Ich hatte es ne Zeit lang an, aber nun ausgeschaltet, das klingt natürlicher.
Ich denke mit einem Equalizer kann man in etwa das gleiche erreichen.
KimH
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Sep 2008, 11:31

A_Alkhanchi schrieb:
Kommt auch auf dein Ausgabe-gerät an, wie gut es ist
ich denke mal du wirst kaum ein unterschied hören der dir 55€uronen wert ist, wenn deine onboard auch gut ist.

Zum "*Chrystal*izer" kann ich meinem Vorredner nur zustimmen, es ist ein hochgehyptes Marketing-Tool mehr als alles andere.
Ich hatte es ne Zeit lang an, aber nun ausgeschaltet, das klingt natürlicher.
Ich denke mit einem Equalizer kann man in etwa das gleiche erreichen.

Bei bestimmten Sampling-Raten kann es aber nützlich sein, da die Equaliezer-Einstellungsarbeit einfach entällt...sofern einem der Klang dann gefällt.
Höhrgeraid
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Sep 2008, 18:07
Mir gefallen die Effekte des Chrystalizers. Hab zusätzlich noch DFX in Winamp aktiviert und erstelle gerne Profile im Equalizer. Für MP3 Mucke ist das mMn ein sehr gutes Feature. Mir ist im Endeffekt egal wie der Klang verfälscht wird solange es sich für mich besser anhört.
pp-jan
Stammgast
#6 erstellt: 11. Sep 2008, 19:52
Theard hier gans vergessen

Vielleicht kauf ich sie mir, man hat ja seine 14 Tage rückgaberecht.

Wiederum sowas wie Equalizer brauch ich nicht. Kann am Reciver oder am Aktive Modul vom Sub rumspielen. Und bei meiner jetzigen Karte kling der Equalizer aus sehr gut, nicht so wie der Winamp standart ding, wo es sofort rauscht.

Was ich höre, 80% Musik hören und 15 % Filme und 5 % Games.


[Beitrag von pp-jan am 11. Sep 2008, 19:55 bearbeitet]
KimH
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Sep 2008, 08:51

pp-jan schrieb:
Theard hier gans vergessen

Vielleicht kauf ich sie mir, man hat ja seine 14 Tage rückgaberecht.

Wiederum sowas wie Equalizer brauch ich nicht. Kann am Reciver oder am Aktive Modul vom Sub rumspielen. Und bei meiner jetzigen Karte kling der Equalizer aus sehr gut, nicht so wie der Winamp standart ding, wo es sofort rauscht.

Was ich höre, 80% Musik hören und 15 % Filme und 5 % Games.

Dann würd ich sie an deiner Stelle einfach mal kaufen
A_Alkhanchi
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Sep 2008, 15:42

pp-jan schrieb:
Theard hier gans vergessen

Vielleicht kauf ich sie mir, man hat ja seine 14 Tage rückgaberecht.

Wiederum sowas wie Equalizer brauch ich nicht. Kann am Reciver oder am Aktive Modul vom Sub rumspielen. Und bei meiner jetzigen Karte kling der Equalizer aus sehr gut, nicht so wie der Winamp standart ding, wo es sofort rauscht.

Was ich höre, 80% Musik hören und 15 % Filme und 5 % Games.


Kannst du machen, wirst sehen dass der Chrystalizer aber nicht viel mehr als eine gute EQ einstellung. Wie dem auch sei, die Karte ist gut und für dich lohnenswert, wenn du gute Boxen hast
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X-Fi Xtreme Music
Ax89 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  9 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music gut genug ?
durst99 am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  8 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music Problem
RockfordFosgate am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  2 Beiträge
Lohnt Umstieg auf X-Fi ?
PhilKS am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  12 Beiträge
Creative X-Fi Extreme Music
Neger_Vom_Flugzeugträger am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  7 Beiträge
x-fi xtreme gamer oder music
Jolt am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  2 Beiträge
Installations CD für Creative Soundblaster X-Fi Xtreme music Soundkarte
lurch1000 am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  23 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music oder X-Fi Xtreme Gamer Fatality
Zorro23 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  25 Beiträge
Creative X-FI Xtreme Music unter Vista 64 an Verstärker?
Soulripper am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  10 Beiträge
HK 970 an Creative X-fi Xtreme Music?
Chefkoch1234 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAnton_ma
  • Gesamtzahl an Themen1.346.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.057