Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


16:9 Grafikkarte für TV-Anschluß

+A -A
Autor
Beitrag
winnido
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Apr 2004, 06:56
Hallo
mein TV (DaewooInternational Plasma) hat einen VGA Anschluß über den ich einen PC angeschlossen habe. Im PC sitzt eine Terratec Satellitenkarte und eine recht einfache Radeon Grafikkarte. Sound kommt über den Receiver. Das klappt auch ganz gut. Allerdings ist die Bildqualität nur bei der Auflösung 800x600 richtig gut. Noch etwas besser als mit dem HUmax5400 über YUV angeschlossen. Bei der Auflösung habe ich aber mit der Softwarebedienung Probleme, manche Buttons werden nicht angezeigt, auch ulead Videostudie reicht die Auflösung nicht. Zwar kann der Plasma bis 1366x??? darstellen, aber bei der Auswahl von 1024x768 oder 1280x1024 o.ä ist das Bild nicht mehr scharf.
Jetzt habe ich eine potentielle Lösung bei der Internetrecherche gefunden. Es handelt sich um eine pixel-perfect karte die auf 16:9 Ausgabe optimiert ist, bzw. die entsprechenden Treiber mitbringt. Die soll allerdings wohl 400 Euro kosten. Und ohne die Garantie, daß damit meine Probleme ein für allemal ausgeräumt sind ist mir das einfach zu viel.
Kennt hier jemand eine ander Lösung? Oder muß ich ggf. einfach noch warten weil 16:9 Bildschirme für den PC Anschluß jetzt erst raus kommen ?

Etwas ratlos
Uwe
eox
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2004, 19:14
darstellen kann er zwar so hohe auflösungen, aber wirklich wichtig wäre es zu wissen was die reale mative auflösung des displays ist, alles andere ist raten.
alle auflösungen die nicht nativ sind muss er skarlieren bzw interpolieren und vieliert dadurch quallität.

nein die lösung kenne ich nicht kenn enur karten wie die 3d holograph das ist eine scarler karte.
winnido
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Apr 2004, 07:02
Hi
die reale Auflösung ist 852x480. Genau die kann natürlich meine Grafikkarte nicht. Welche native Auflösung hat denn so ein üblicher Computermonitor?
Joscha
Stammgast
#4 erstellt: 28. Apr 2004, 16:36
crt monitore ham keien native aufloesung ;), die sind toll und koennen alles...
15ner tfts hingegen ham meisten 1024x768 als native aufloesung und 17ner tfts 12xx....
aber egal...
also du kannst probieren treiber zu finden wo du die aufloesung manuell pixel fuer pixel einstlelen kannst...
fuer nvidia karten geht das mit nen programm names tv tool (www.tvtool.info ode rso, ka is ja auch egal ^^)... vll gibts sopwas auch fuer ati karten.
von der 400? loesung wuerd ich absehn...
was machst du denn alles am pc? spielst du auch? weil ansonsten koennte man ja eventuell auf die grafikpower einner 9800er verzeichten und ne geforfce benutzten...
winnido
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Apr 2004, 17:01
Nö. spielen wollte ich eigentlich nicht daran. Ich wollte den zum fernsehen, surfen und als digitalen videorekorder nutzen.
eox
Inventar
#6 erstellt: 28. Apr 2004, 17:22

die reale Auflösung ist 852x480. Genau die kann natürlich meine Grafikkarte nicht. Welche native Auflösung hat denn so ein üblicher Computermonitor?

schon mal powerstrip getestet? damit geht das in der regel mit jeder auflösung bei fast jeder aktuellen gfk.
fahre meinen beamer auch in 1280x720...
http://entechtaiwan.net/util/ps.shtm


crt monitore ham keien native aufloesung , die sind toll und koennen alles...

totaler quastsch, normale monitore und tv's hab natürlich eine native auflösung die durch die loch bzw streifenmaske beschränkt wird UND durch die kHz rate.
CRT beamer haben allerdings keine maske und deshlab wird dort die auflösung nur durch den fokus und die kHz rate bestimmt.


[Beitrag von eox am 28. Apr 2004, 17:23 bearbeitet]
winnido
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Mai 2004, 07:30
Danke nochmal für die Hilfestellung. Ausser mit der Qualität der Schriften, da muß ich wohl noch etwas mit Größen experimentieren bin ich sehr zufrieden. Mit Powerstrip habe ich etwas rumexperimentiert, jetzt sieht es gut aus.
eox
Inventar
#8 erstellt: 01. Mai 2004, 08:56
schön dir geholfen zu haben, wenn noch was ist frag ruhig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grafikkarte für 16:9 DVI ???
bjochen am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  11 Beiträge
16:9 Auflösung für Grafikkarte
happyhugo am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  5 Beiträge
PC an 16:9 TV
cmssonny am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  5 Beiträge
PC-Anschluß an TV
Tommy_Angel am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  14 Beiträge
Grafikkarte
Ekkös am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  3 Beiträge
mit Grafikkarte TV aufzeichnen
jojo2203 am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  3 Beiträge
Grafikkarte
wusel123 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  16 Beiträge
Grafikkarte für HDTV
Andi65 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  19 Beiträge
16:9 Ausgabe Hardware oder Treiber?
winnido am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  2 Beiträge
Software Player für 16:) Zuspielung gesucht
Kessel1506 am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitgliedaragon888
  • Gesamtzahl an Themen1.346.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.902