Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Maximale Lautstärke bei JBL ON AIR Control 2.4G

+A -A
Autor
Beitrag
Hadli
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Okt 2008, 21:55
Hi,
in Anlehnung an den vor ein paar Tagen von mir eröffeneten Thread habe ich mir nun oben geanannte Funkboxen gekauft.
Hierzu habe ich nun eine Frage. In der Anleitung steht:


[...]
als drahtloses Lautsprechersystem zur Beschallung ihrer Wohnung.

Je nach verwendeter Verkabelungsoption und ausgwählter Tonquelle kann die Lautstärke-Einstellung am Receiver auch die Widergabelautstärke der Control 2.4G Lautsprecher beeinflussen. Um dies zu überprüfen gehen sie bitte wie folgt vor: Stellen sie die Lautstärke am Receiver auf 50% Anmerkung: Was heißt das? Wie soll das gehen? Welcher Receiver. Schalten sie das Control 2.4G Sendemoduk und den aktiven Lautsprecher ein, Sobald die untere LED am aktiven Lautsprecher strändig grün leuchtet (die drahtlose Signalübertragung ist etabliert) sollte auch Musik zu hören sein. Ändern sie die Lautstärke am Receiver und prüfen sie, ob dies die Widergabelautstärke beeinflusst. Wenn nicht, dann ist die Lautstärke der Control 2.4G abhängig

Der aktive Lautsprecher des JBL On Air Control 2.4G unabhängig von der Lautstärke-Einstellung am Receiver. Ändert sich Wiedergabelautstärke des aktiven Control 2.4G Lautsprechers, müssen sie bei der Lautstärkeeinstellung an der Tonquelle immer vorsichtig vorgehen: Jamdelt es sich um einen AV- bzw. Audio-Receiver, sollte die Lautstärke nicht höher als 50% betragen. Verwenden sie eine Computer-Soundkarte als Quelle, darf die Lautstärke bis zu 75% betragen. Bei mobilen Tonquellen können sie die Lautstärke voll aufdrehen. Bei dieser Einsatzmögichkeit müssen sie die Lautstärke im Neberaum mit den Tasten auf der Fernsteuerung justieren.


Ich hab den "Funkkasten" nun direkt am Laptopausgang (mit dem Kopfhörersymbol) angeschlossen.
Wenn ich die Lautstärke an Laptop und per Fernbedingung an den Boxen maximal einstelle, dann passt sie. Aber bei 75% oder gar 50% ist sie definitiv zu leise.
Schade ich nun den Boxen bei 100% Lautstärke? Und wenn ja, was kann ich machen um sie lauter einstellen zu können?

Viel Dank für eure Hilfe,
bin da echt ratlos

Grüße,
Hadli


[Beitrag von Hadli am 13. Okt 2008, 14:53 bearbeitet]
Hadli
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 13. Okt 2008, 14:54
Ich push mal, da noch keine 10 Views...
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 14. Okt 2008, 23:16
schließ mal am lineout an (meistens grün markiert) und überprüfe die lautstärkeeinstellung in der windows systemsteuerung.
solange es nicht verzerrt klingt ist alles in ordnung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Control 1 2.4g direkt per WLAN ansteuern?
control1 am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  3 Beiträge
Maximale Lautstärke Terratec?
Cavaille am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  9 Beiträge
JBL Control Media & Subwoofer ? Hilfe !!!
soundmania am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  5 Beiträge
JBL Control one PC Lautsprecher? Aktiv/Passiv?
OberTeufel am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  9 Beiträge
PC: On-Board-Audio YAY oder NAY?
crassvs am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  3 Beiträge
Maximale Sound-Qualität bei Rip von CD
krymel2k10 am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  4 Beiträge
lautes Knacken bei on/off
Sir_Mogway am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  2 Beiträge
Pc + The t.amp400 + jbl control one + yamaha yst Fsw 050
fushitsi am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  2 Beiträge
HILFE bei PC Lautstärke
chris20vt am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  5 Beiträge
Lautstärke bei MP3s
Patika am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedjohan96
  • Gesamtzahl an Themen1.345.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.800