Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung bei Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
Check101
Neuling
#1 erstellt: 12. Dez 2008, 02:02
Hallo,
Ich benötige eine Soundkarte um meinem PC mit meinem 5.1 Soundsystem zu verbinden.
Die Soundkarte sollte einen digitalen optischen S/PDIF Ein/Ausgang besitzt, alle anderen Anschlüsse sind mir egal und der Sound muss natürlich gut sein.

Ich habe mir schon ein paar Soundkarten herausgesucht und würde gerne wissen, welche davon die beste Wahl wäre.

Techsolo TC-B71
Ultron Octosound 7.1
TerraTec Aureon 7.1
Speed-Link SL-8871-SRD 7.1
Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio
Club 3D Theatron DD 7.1

Danke im vorraus!
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2008, 02:55
Bis auf die Creative basieren diese Karten alle auf dem CMedia CMI8768. Vorteile sind Dolby Digital Live und die Verfügbarkeit solider Open-Source-Treiber, nur der Bereich A/D und D/A ist CMedia-üblich ziemlich mäßig, sprich analog würde ich die Karte eher nicht verwenden wollen - ich weiß aber natürlich nicht, was für ein 5.1-System du hast, für ein eher einfaches ist das wahrscheinlich immer noch OK.

Die Xtreme Audio PCIe bietet kein DDL und hat auch nichts mit einer "echten" X-Fi zu tun (keine eigenen Rechenkapazitäten), besitzt aber recht ordentliche Wandler von AKM. Aber Achtung, es gibt hier offenbar zwei unterschiedliche Karten, SB0820 (auf die das eben gesagte zutrifft) und SB1040 (SB1042). Gerade bei der letzteren sollte man sich keine Bulk-Version ohne Treiber-CD angeln, was auch bei eigentlich allen Creative-"Billigheimern" der letzten Jahre eine gute Idee war.
Check101
Neuling
#3 erstellt: 12. Dez 2008, 04:37
Erstmal danke für die ausführliche Antwort.
Vielleicht kannst du mir auch bei einer anderen Sache helfen, die überhaupt erst der Grund dafür ist, das ich eine andere Soundkarte brauche.

Also ich habe mir gerade eine Trust 514DX 5.1 Sound Expert Optical SC-5250 gekauft.
Das Problem ist, ich bekomme immer einen Bluescreen, sobald ich dessen Treiber installiere und Einstellungen vor nehmen möchte.

Ich habe schon lauter Dinge probiert.
Andere Treiber installiert (keine open source), den Onboard Sound deaktivert oder/und deinstalliert, aber es hilft nichts.

Hier nun die Idee auf die du mich gebracht hast.
Wenn die Trust 514DX 5.1 auch auf dem CMedia CMI8768 oder so ähnlich basiert, könnte ich auch so einen Open Source Treiber installiert oder?


[Beitrag von Check101 am 12. Dez 2008, 04:37 bearbeitet]
Di_Maio_10
Neuling
#4 erstellt: 13. Dez 2008, 00:12
ich möchte nicht extra einen neuen thread erstellen und da mein problem ziehmlich ähnlich ist, poste ich einfach mal hier rein.

ich möchte meinem bruder eine soundkarte zu weihnachten schenken. er hat ein logitech z-5500 5.1 soundsystem. ich weiss nich, ob das wichtig ist, aber er hat nen intel e8400 und ein asus p5q-e. er benutzt den pc meistens zum games spielen, musik hören (mp3) oder filme schauen (bluray mit dolby surround oder so).

grundsätzlich sagt er immer, er braucht keine soundkarte, weil es sinnlos sei. bei einem soundsystem würde es die ausgabequalität eher verschlechtern, als sie verbessern. vor allem wenn man nur, so wie ich, 70 euro ausgeben möchte. ich weiss nicht ob das stimmt. ???
Green31
Stammgast
#5 erstellt: 14. Dez 2008, 18:05
Hi,

Also das ist ja ein ganz schwieriger Fall.
Ich meine wenn dein Bruder meint eine Soundkarte würden den Sound verschlechtern Frage ich mich über was er denn hört? Ich meine woran hat er das System angeschlossen?

Also ich denke mal der läuft Onboard und Onboard ist auch ne Soundkarte. Erfahrungsgemäß kann ich da auch sagen das sich der Sound bei ner externen Karte etwas verbessert.

Schwierig wird es jetzt bei den von dir gegebenen Parametern. Zum Gamen und (umstritten) zum Prozessor entlasten würde ich ne Creative X-Fi empfehlen. Die X-Fi Titanium wenn er PCI-e Steckplatz frei hat oder die X-Fi Xtreme Gamer (Beide um die 70 Euro). Nur mit der Dolby Decodierung und mit dem Treibermüll der Creative siehts nicht so rosig aus.

Zum Musik hören und (glaube ich) Dolby decodieren wäre da ne Asus Karte die deutlich bessere Wahl. Da würde ich allerdings eher zur Xonar D2 7.1 (170) oder gleich zur Xonar D2X/XDT (190) greifen. Wenn er allerdings nur mp3's hört würde ich wohl doch eher die Creative empfehlen.

Eine Soundverschlechtereung wird es auf keinen Fall geben, wenn ich das richtig sehe und er über Onboard abspielt. Da doch eher eine Verbesserung.

kannst dich mal bei alternate.de umschauen da kommste eigentlich ganz "billig" an die Karten ran.


[Beitrag von Green31 am 14. Dez 2008, 18:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ultron Octosound 7.1 pass through
Pacifier am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  5 Beiträge
Club 3D Theatron dts 7.1
brutal_deluxe am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  2 Beiträge
Creative X-fi Surround Pro vs. Terratec Aureon 7.1
*-Chris-* am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  3 Beiträge
Soundkarte: Zum digitalen Ausgang der Terratec Aureon 7.1 DOLBY DIGITAL
RobertSmith am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  12 Beiträge
Club 3D Theatron DD 7.1, PCI 5.1 über Optisch?
Bingobongo007 am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  9 Beiträge
7.1 Soundkarte
Savage12 am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 06.08.2014  –  3 Beiträge
TerraTec Aureon Space 7.1 - Erstes Problem!
hyrocoaster am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  23 Beiträge
Terratec Aureon 7.1 PCI
Steven123 am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  9 Beiträge
7.1 Soundkarte mit Optischem Ausgang
Riviera am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  6 Beiträge
5.1 Digital mit Terratec Aureon 7.1 ?
m0eX am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedxinliu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.040