Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


FullHD am PC, welche Grafikkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
dolf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2009, 13:15
Hey Leute,

möchte demnächst mal FULL-HD am PC geniesen und vorher abchecken ob das mit meinen noch möglich ist (momentan nicht wegen der GraKa)

Ich hab einen alten Intel 3,x GhZ (Single-Core) mit AGP-4x (glaub ich) mit einer Geforce 5xxx.
Genau daten weiß ich gerade nicht.

Was ich so mitbekommen habe ist für full-hd extrem viel rechnerleisunng erforderlich, wozu mein pc glaube ich nicht mehr in der lage ist.

Gibt es grafikkarten die das übernehmen, dass es mit meinen auch wieder funktionieren würde????

Hab an irgendeine Radeon gedacht, den ich wollte auch schon mal mit meinen Beamer mit 720p schauen und da gibts nur probleme dass die beiden über DVI zusammenfinden (auflösungsmässig, funktioniert nicht wirklikch)

gibts da nicht spezielle HD-GraKa die fürs full-hd videoschauen ausgelegt sind. 3D-Beschleundigung für spielen brauch ich nicht wirklich, fehlt mir auch die rechnerleistung, aber full-hd-video würd ich gerne wollen.
Und eben problemlose 720p für meinen Beamer (Sanyo PLV-Z2) per DVI.

Danke für die Info!
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 13. Jan 2009, 14:41
versuchs mal mit coreavc, das spart prozessorleistung und 720p (mkvs) sollten auch ohne neue grafikkarte mit deinem rechner laufen.

um auflösungen zu justieren am besten powerstrip probieren.


bei full hd wirds auch mit grafikkartenunterstützung sehr knapp, würde das nicht empfehlen.
dolf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jan 2009, 16:47
Jetzt weiß ichs genau, ich hab eine GeForce FX 5500!

Mein Rechner ist ein P4 3,2 Ghz mit 1 GB Ram.

Bei dem mehrfahch-anzeige assistenten von nvidia geht genau gar nichts. da kann ich am monitor plötzlich nur noch 1024x768 und am beamer nur 800x600 darstellen. Absoluter schrott. geht nix. auch nix manuell einstellen.

powerstrip hab ich schonmal vor langer zeit probiert. keine ahnung was ich damit einstellen soll. eine 2te anzeige wird gar nicht angezeigt mit der ich was einstellen könnte.

ich schätze die fx 5500 ist absoluter schrott.

kann ich mit einer halbwegs vernünftigen RADEON nicht einen über analog-VGA angehängten monitor und den beamer über dvi angehängt unabhängig konfigurieren???!?!?!?
dolf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Jan 2009, 18:58
Mir würde schon eine Grafikkarte reichen die Monitor über VGA (1280x1024) und Beamer mit 720p (1280x720) per DVI gleichzeitig darstellen kann, damit ich 720p-Filme schauen kann.

Mit der Geforce FX 5500 kann ich am PC problemlos Wall-E in 720p anschauen, leider kann ich es jedoch nicht am Beamer darstellen.

Reicht dazu eine günstige Radeon HD 2600????

Wie ist das mit den Radeon-Serien/Reihen?

X, HD, ....
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 13. Jan 2009, 19:04
wenns also nur um die konfiguration des zweiten ausgangs geht, dann mach es am besten mit ultramon.
verschiedene auflösungen auf den ausgängen ist auch bei modernen grafikkarten soweit ich weiss nicht serienmäßig vorgesehen oder nur halbherzig implementiert.
SilentKilla
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jan 2009, 19:25
Schau dir mal die Gainward HD4670 an. Da bist du mit DVI, HDMI und Displyport auf der sicheren Seite.


[Beitrag von SilentKilla am 13. Jan 2009, 19:25 bearbeitet]
dolf
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jan 2009, 08:14
Die Software bringt auch nix, is wie immer.
Die Auflösung läßt sich nicht einstellen und wenn ich sie selber definiere, zeit der beamer trotzdem eine andere an D-XGA.

Entweder funktioniert das ganze gar nicht (obwohls in der Anleitung des Beamer steht) oder mit der FX5500 gehts einfach nicht.

Würde eine billige Radeon HD2xxx auch reichen??!?!?!

Gibt es eine spezielle Serie von Radeon die speziell nur für HD-Video-Entschlüsselung ist? 3D-Spiele brauch ich nicht.
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 14. Jan 2009, 09:51
ja, reicht, ist um einiges schneller als deine fx5500.
die hd2600 und hd3450 sind mehr auf htpc orientiert als auf gaming, von daher ist die wahl schon richtig.

inwieweit du dein problem damit lösen kannst, kann ich dir aber nicht genau sagen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ViewSonic VX2260wm, 22" FULL HD - Welche Grafikkarte
andy01090 am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  2 Beiträge
Welche Grafikkarte? *null ahnung :(*
bugatscha am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  30 Beiträge
Welche Grafikkarte für DVD Wiedergabe?
am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  4 Beiträge
Grafikkarte
Ekkös am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  3 Beiträge
Grafikkarte
wusel123 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  16 Beiträge
Welche Jukebox am PC
DaHenny am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  8 Beiträge
Welche Grafikkarte für Full HD
okolyta am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  16 Beiträge
pc am plasma
mannilein am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  2 Beiträge
Welche Grafikkarte
aandre am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  11 Beiträge
Welche Hifi-Anlage am PC?
diwand am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sanyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHacki/,
  • Gesamtzahl an Themen1.345.218
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.395