Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ac3 lautstärke

+A -A
Autor
Beitrag
flxx
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mai 2004, 19:24
hallo,

ich habe es jetzt nach wochen- (bzw. monate-) langem hin und her probieren endlich hinbekommen, dass meine sat aufnahmen mit ac3 in 5.1 synchron sind. dies funktioniert jetzt auch alles so wie ich will und problemlos...
allerdings habe ich jetzt ein kleineres anderes problem
ich nehme meist in ac3 und mpeg sound auf. der mpeg sound hat immer die richtige lautstärke, der ac3 sound hingegen ist extrem leise ...

gibts ein einfaches programm , mit dem ich die lautstärke meiner ac3 files anpassen kann?

danke
Chrony
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mai 2004, 21:18
Ist es nicht möglich, dass das so gewollt ist? Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass AC3 deutlich leiser ist, als alles andere. Die Gesamtlautstärke muss ich immer erhöhen und für gewöhnlich gibt es auch ruhige Scenen, aber wenn irgendwo ein Auto explodiert, sollte man das schon merken.

Also ich kenne kein solches Programm, aber ich kann auch nicht glauben, dass dies nötig ist - wahrscheinlich ist das normal.
eox
Inventar
#3 erstellt: 31. Mai 2004, 09:01
ac3 files editieren ist fast nicht möglich, genau so wenig wie on the fly beim abspielen zu verstärken.
du wirst deinen amp höher drehen müssen...

DTS ist teilweise noch leiser abgemischt als AC3


[Beitrag von eox am 31. Mai 2004, 09:01 bearbeitet]
flxx
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mai 2004, 13:49
also erstmal danke für die antworten

...mir ist auch aufgefallen, das der ac3 sound auf dvds oder sonstigen medien meist leiser ist. es geht zwar auch meinen verstärker einfach aufzudrehen, nur dachte ich es wäre einfacher , wenn der ton direkt etwas angepasst würde.

@ chrony:

das habe ich auch bei einigen filmen bemerkt, die ganze zeit ist es total ruhig, sodass man kaum etwas hört und dann plötzlich (beispiel: explosion) knallt es dermaßen laut...
_GK_
Neuling
#5 erstellt: 01. Jun 2004, 15:48
Also man kann AC3 schlecht bearbeiten.. hmm.. es geht dann also auch nicht 2 AC3 Spuren aneinander zu klemmen?

Aber ich bin der Meinung, dass mal mit VirtualDub die Lautstärke verändern kann..

MfG GK
rafi
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jun 2004, 15:37
Also ich würd dir da den BsPlayer ans Herz legen .
mit dem kann man den Ac3-Filter am besten on the Fly abstimmen , und da kannst du dann zum entweder den Ausgangspegel erhöhen bzw Loudness oder die Lautstärke der einzelnen Lautsprecher verändern .
eox
Inventar
#7 erstellt: 03. Jun 2004, 21:22
ja das geht seit neustem sogar mit on the fly ac3 encoding.

also der decodiert das ändert die werte, und encodiert das vor der ausgabe wieder.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AC3?
schlinzgau am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  5 Beiträge
AC3 Problem
flxx am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  19 Beiträge
AC3 SPDIF kein 5.1?
florifantasy am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  5 Beiträge
ac3 problem
he-man am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  3 Beiträge
"Problem" mit AC3-Filter
hyrocoaster am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  3 Beiträge
über spdif, aussetzer bei ac3 sound
Ilumin8y am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  5 Beiträge
AC3 Probleme mit Ultron octo-Sound 7.1
Dominik2606 am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  7 Beiträge
ac3 Tonspuren grafisch vergleichen
frischka am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  2 Beiträge
Audigy2 DivX/AC3 ?
Günzelsen am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  10 Beiträge
AC3 Decoder nötig?
flyflo01 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitgliedcrasyglueck
  • Gesamtzahl an Themen1.345.905
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.750