Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AC3 Problem

+A -A
Autor
Beitrag
flxx
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mai 2004, 19:40
Hallo,

Ich habe mich auch schon in einigen anderen Foren umgeschaut, leider konnten dir mir nicht mehr helfen
Hoffe daher, dass ihr mir weiterhelfen könnt

Also:

Ich habe eine Ein Hauppauge WinTV Nexus-s (digitale satkarte mit ac3 unterstützung).
Wenn ich mir z.B. eine DVD mit AC3 Anhöre, ist das kein Problem, es funktioniert alles ganz normal. Wenn ich jetzt aber über die SatKarte AC3 Hören will, steht mir dies leider nicht mehr zur verfügung... auch bei keiner anderen TV-Software...
Ich habe einige Zeit die Karte nicht benutzt und das ein oder andere installiert/deinstalliert. Ich habe aber sowei ich weis nichts an irgendwelchen AC3 Codecs gemacht. Was kann ich nun am besten tun um wieder AC3 zu haben? Welche Codecs könnt ihr mir empfehlen?

Vielen Dank schonma im Voraus.


flxx
eox
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2004, 20:12
dumme frage: du weisst schon das nicht alles ac3 hat im tv sondern nur einzelne filme?
flxx
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mai 2004, 20:24
ja, deshalb probiere ich es meist freitag abends aus wenn auf pro7 filem mit DD5.1 laufen...
Scrapy79
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Mai 2004, 09:35
Ich glaub das Dolby muß erst noch mit dem entsprechenden Decoder dekodiert werden. Dann könntest du alles auf AC3 = Dolby hören. (Ist bei dir ein Decoder auf der TV-Karte drauf?)

Gegenfrage: Wie hörst du sonst Dolby über deinen PC?
flxx
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mai 2004, 11:18
also das mit dem decoder ist ja das problem, ich hab davon ehrlich 0 ahnung...

wenn ich sonst z.b. ein ac3 file oder vob files habe, kann ich diese problem mit z.b. powerdvd apspielen und habe dann auch ac3 sound...
Scrapy79
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Mai 2004, 11:33
Aha! Aber den Sound gibst du nicht über deine TV-Karte aus oder? Das managed deine Soundkarte bzw. der externe Verstärker, von dem ein Kabel zur Soundkarte geht!?

Sag' mal etwas mehr über deine Soundkarte bzw. Anlage mit Boxen...

flxx
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mai 2004, 12:34
eigentlich regelt das alles mein verstärker.

ich habe von dem digitalausgang der soundkarte eine koaxial kabel zum digitaleingang meines verstärkers (yamaha dspA595a) gelegt. die soundkarte decodiert kein signal, sie gibt es nur weiter.
eox
Inventar
#8 erstellt: 04. Mai 2004, 22:46
aha da haben wir der harken
die nexus S hat einen gesonderten digitalausgang der auch noch zum amp muss
wenn du eine der neueren hast sollte der an der kabelpeitsche sein, wenn nicht musste dir selber was basteln weil der dann nur auf einer brücke auf der karte ist.
flxx
Stammgast
#9 erstellt: 05. Mai 2004, 10:21
nein nein, das ist garnicht das problem...

es hat ja auch alles schonmal so funktioniert, ohne die kabelpeitsche. daher denke ich mal das es an irgendwelchen decodern oder sonstwas liegt, aber nicht an der nexus.
ich habe es so, wie es momentan angeschlossen ist, ja auch schon erfolgreich hinbekommen...
außerdem: wenn ich sie über die Kabelpeitsche mit dem Verstärker verbinde, dann kann ich doch immernoch kein ac3 aufnehmen, sondern nur hören...
Scrapy79
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 05. Mai 2004, 11:32
Du hast geschrieben du hast was installiert/deinstalliert - wie meinst du das? Also bezogen auf die Nexus-s oder nur ander Software!?

Also ich denke sonst eox hat recht! - HALT! Hat deine Nexus-s eine Audio-Ausgang, den du vielleicht früher mal mit dem Audio-Eingang deiner Soundkarte verbunden hattest?

Sonst könnte ich dir nur mal die Beschreibung deiner TV-Karte empfehlen - vielleicht steht was zum Erfolg drinne!8)
SATire
Stammgast
#11 erstellt: 05. Mai 2004, 12:14
Es gibt mehrere Möglichkeiten.
Für das SAT-AC3-hören:
1. S/P-DIF out der Nexus an den Receiver und dann gibt's dolby digital auf die Ohren, wenn es so gesendet wird. Falls nicht, musst Du vielleicht noch den AC3overDVB patch 'drauf machen.

2. Soundkarten S/P-DIF an den Receiver und mit bitstreamout den AC3 durch die Soundkarte jagen

3. Wenn die Soundkarte auch digital-in hat, dann von der Nexus da 'rein und mit dem Soundkarten-Treiber am Ende wieder 'raus an den Receiver (die typische Windows-Virus-Treiber-Lösung)

Die DVD und CD kannst Du, wenn Dein CD-rom dital out hat, genauso an den Receiver schicken. Im Fall 3. musst Du halt immer umstöpseln...

Was eventuell noch sein kann: Es gibt ein paar Receiver, die verstehen den AC3 vom SAT nicht richtig. Villeicht kannst Du es manuell einstellen, sonst hast Du Pech.
flxx
Stammgast
#12 erstellt: 05. Mai 2004, 16:10
mit installiert/deinstalliert meine ich einige sachen die mit "video bearbeitung" zu tun haben. dabei wahrscheinlich auch sachen mit ac3.
ja, die karte ist auch mit dem line out (von der hauppauge) mit dem line in der soundkarte verbunden. brauch ich ja zum aufnehmen, wenn es kein ac3 sound ist.

ich hatte das ja alles schonmal so laufen, wie es sollte. die karte war mit nem klinken kabel (line out -> line in soundkarte) verbunden, und sonst waren keine kabel von der karte irgendwo mit verbunden. und da hat es problemlos mit ac3 funktioniert. ich konnte es hören, aufnehmen und es wurde auch überall zur auswahl gestellt.
daher kann es an keinen hardware konfigurationen liegen. ich habe zum beispiel vor einiger zeit mal das programm "ac3filter_0_70b.exe" installiert. vorher hatte ich das nicht drauf, daher habe ich getestet dieses programm wieder rutnerzuwerfen und habe es nochmal probiert. allerdings hat dies keinen erfolg gebracht.

es muss also an irgendwelcher software liegen. mal eine andere frage: gibt es irgendein programm, mit dem ich alle audio codecs rausschmeißen kann?
steve65
Stammgast
#13 erstellt: 05. Mai 2004, 18:15
Hi

die Nexus habe ich auch. AC3 Ton gibt es bei Pro 7, Sat 1 und ZDF rund um die Uhr, leider meistens nur DD2.0. Das ist aber für die Funktion der Nexus egal. Wenn ich innerhalb der Hauppauge Software (2.16a) bei Audio Einstellungen nach schaue, ist "AC 3 Sound als Standard benutzen" angehackt und bei "Konfigurieren" erscheint "Eigenschaften von Intervideo Audio Decoder". Dies ist also der Decoder den die Software benutzt. Hast Du auf deinem System WinDVD gehabt und jetzt deinstalliert? Die Hauppaugesoftware braucht den WinDVD, ich dachte aber nur für Timeshifting. Für Audio ist das jetzt erstmal nur eine Vermutung. Das Programm ac3filter 0.70b.exe benutze ich auch, sollte also bei Dir auch nicht stören.
Ich gebe allerdings kein AC3 Signal aus, sondern ich mache mit der Soundkarte einen Downmix auf Stereo. AC3 zeichne ich nur auf, und spiele es auf einer DVD auf dem "Steh alleine" im Wohnzimmer ab.

Gruß
Steve
flxx
Stammgast
#14 erstellt: 05. Mai 2004, 18:36
Hallo,

ja das stimmt, ac3 ton strahlen die genannten sender immer aus, aber eben meist nur 2-kanal-ton...
WinDVD habe ich nicht benutzt, ich verwende lieber powerdvd. sollte es aber "nur" daran liegen, werde ich das mal ausprobieren. aber wie schon gesagt, es muss an der software liegen, mit den derzeitigen hardware-konfigurationen hat es ja bereits funktioniert.
steve65
Stammgast
#15 erstellt: 05. Mai 2004, 18:58
Ich denke auch, daß es an der Software liegt, daher habe ich Dir ja meine Einstellungen genannt. Wie sind den Deine an dieser Stelle? Bei Dir muß dann ja irgendwas anderes stehen.
Ich habe die Karte übrigens garnicht mit der Soundkarte verbunden. Der Sound läuft über den PCI Bus.
flxx
Stammgast
#16 erstellt: 05. Mai 2004, 19:21
ja, ich habe sie auch nur per line-in verbunden, damit ich dieses signal über die soundkarte steuern kann...

das problem sind ja eben die einstellungen, ich habe diesen punkt "AC3 Sound als Standard benutzen" garnicht mehr, er ist inaktiv. aber mal sehen ob es mit windvd oder den indeo audio codec(s) besser funktioniert...
steve65
Stammgast
#17 erstellt: 06. Mai 2004, 04:20
Vielleicht hast Du dir die Treiber von der Hauppaugekarte (Technotrend) überschrieben bei den Experimenten. Dieser Button ist ja erst seid der 2.16 (oder wars 2.15?) Version überhaupt vorhanden. Ob es einen Decoder braucht um die AC 3 Spur aufzuzeichnen weiß ich leider nicht.
flxx
Stammgast
#18 erstellt: 06. Mai 2004, 12:15
das mit dem überschreiben hatte ich auch schon so gedacht, aber dann müsste doch nach neuintallation der hauppauge software wieder da sein???
auch in anderen programmen, mit denen man tv schauen kann, steht die ac3 auswahl nicht mehr zur verfügung...
flxx
Stammgast
#19 erstellt: 06. Mai 2004, 18:19
so,
ich hab jetzt windvd installiert und siehe da, ich kann wieder ac3 hören und aufnehmen
vielen dank für den guten tipp steve65 !!!

es funktioniert zwar jetzt mit windvd alles wieder wie ich will, aber ich habe eigentlich nicht vor, win dvd zu kaufen. kann mir jemand evtl. sagen welchen codec oder sowas ich nur von dem programm benötige?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AC3?
schlinzgau am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  5 Beiträge
"Problem" mit AC3-Filter
hyrocoaster am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  3 Beiträge
ac3 lautstärke
flxx am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  7 Beiträge
ac3 problem
he-man am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  3 Beiträge
Audigy2 DivX/AC3 ?
Günzelsen am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  10 Beiträge
AC3 SPDIF kein 5.1?
florifantasy am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  5 Beiträge
AC3 Decoder nötig?
flyflo01 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  2 Beiträge
AC3 Filter 1.01a
Psilocybin am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  11 Beiträge
videodatei + mehrkanal audio erstellen (kein ac3)
wasi500 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  2 Beiträge
AC3-Stream auf SCVD
fatzke am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.557