"Problem" mit AC3-Filter

+A -A
Autor
Beitrag
hyrocoaster
Stammgast
#1 erstellt: 24. Dez 2007, 01:46
Frohe Weihnachten erstm ein mal!

Also, nachdem ich in einem anderen Thread auf das Programm "Ac3-Filter" darauf hingewiesen wurde, bereue ich es kein bisschen, es mir anschließend auch heruntergelanden zu haben.

Da ich im Moment alles zusammengewürfelt habe, und somit drei versch. Verstärker betreibe (1 für Fronts, 1 für Sub & Center, 1 für Surrounds), kommt es aber leider mit dem Programm zu kleiner Problemen. Sollte ich es nicht lösen können, kann ich auch damit leben, so ist es nicht!

Und Zwar geht es jetzt darum, dass wenn ich den Bass jetzt ab 80hz trenne und auf den Sub leite, kommt es dazu, dass Fronts und Surrounds, die an eigentlich vorgesehenen ehemaligen 2.1-"Verstärkern" angeschlossen sind dazu neigen, bei Liedern mit "stärkerem Bass" diese Tonstellen leiser zu spielen.
Gut, man könnte jetzt sagen: Die Satelliten sind bei den 2 2.1-Verstärkern sicher höher als bei 80hz getrennt. Soweit auch völlig korrekt!
Aber egal, ob ich jetzt auf 100z oder gar auf 1000hz (!) trenne, immer die gleiche Einbuße der Lautsärke bei lauterem Bass. Deshalb bleibe ich im Moment auf 80hz, weil der Bass dort wenigstens vom Sub am "Schönsten" übertragen wird.


Hier könnten jetzt zum Bleistift erfahrenere Menschen als ich es bin eventuell etwas Hilfestellung leisten.
Brauch auch nicht unbedingt noch vor Weihnachten zu sein^^


Vor-weihnachtliche Grüße!
hyrocoaster
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2007, 13:48
Hmm bei ffdshow wird dir unter LFE Crossover das gleiche Feature geboten, da kann man aber explezit auswählen ob die Frequenzen von den Satelliten entfernt werden oder nicht - mal ausprobieren obs damit besser funktioniert.
hyrocoaster
Stammgast
#3 erstellt: 24. Dez 2007, 13:52
Joa, soweit OK, werde ich ausprobieren und THX.
Nur frage ich mich, wie ein Programm die Frequenzweiche eines 2.1-Systems "außer Gefecht" setzen kann, die ist doch eigentlich ein festes Element...
Also ich übertrage nicht über Digital out, sondern noch analog!

Ausprobieren werde ich es auf jeden Fall!

mfg hyrocoaster

EDIT:

WER LIEST IST KLAR IM VORTEIL!
Tut mir Leid, hab nicht gut genug gelesen.
Jetzt verstehe ich's!
Aber ich hab mir das Prog grad mal angeschaut - gerade einfach finde ich es nicht. Ich weiß gar nicht, wie man es anschaltet, es nimmt im Moment keinen Einfluss auf meine Wiedergaben...
Werde mal versuchen eine Anleitung im Netz zu finden!

mfg hyrocoaster


[Beitrag von hyrocoaster am 24. Dez 2007, 14:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AC3?
schlinzgau am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  5 Beiträge
AC3 Filter 1.01a
Psilocybin am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  11 Beiträge
AC3 Problem
flxx am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  19 Beiträge
Ton Probleme mit X-Fi , Kopfhörer , Win7 und AC3-Filter
Stylos am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  4 Beiträge
AC3 SPDIF kein 5.1?
florifantasy am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  5 Beiträge
Verklickt beim AC3 Filter - können Boxen darunter leiden
MasserT am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  4 Beiträge
ac3 lautstärke
flxx am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  7 Beiträge
Programm für aktive weiche
Dr.Noise am 22.08.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  18 Beiträge
ac3 problem
he-man am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  3 Beiträge
Kein 5.1 mit AC3 Filter, dafür aber im VLC Player? --> Gelöst!
Vipeout am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitglied1Authentic1
  • Gesamtzahl an Themen1.376.189
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.315