Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Logitech Z-5500 / behalten oder austauschen?

+A -A
Autor
Beitrag
Rekoba
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2009, 16:00
Hallo HiFi Gemeinde

ich bräuchte bitte Euren Ratschlag. Ich habe gestern ein nagelneues Logitech Z-5500 Digital bekommen und weiß nun nicht ganz so genau, was ich damit anstellen soll. Warum das könnt Ihr bitte nachlesen...

Erst war ich am überlegen, ob ich dem "guten alten" Pioneer Receiver VSX-D812-K (Siehe: http://www.hifi-regl...ebersicht-print.php) dessen 5.1 Magnat Lautsprecher (damals für 50 Euro aus'm Ration) ausmustere und dort das Z-5500 anschliesse. Am Receiver ist außerdem der Pioneer DV-565-K DVD-Player digital angeschlossen.

Vermerken möchte ich auch, dass ich am Computer das Teufel CEM Lautsprechersystem an einer Auzentech X-Fi Prelude verwende. Ich habe auch schon bereits daran gedacht, dass Teufel an den AV-Receiver anzuschliessen und das Z-5500 dann für den Computer zu verwenden.

Generell kann ich sagen, dass ich über den AV-Receiver gerne DVD's gucke (Film- sowie Musik-DVD's), aber auch ab und zu Musik über CD. Daher ist auf ein 5.1 System am Receiver nicht zu verzichten. Musik höre ich jedoch öfters am Computer als am Receiver. Am Computer spiele ich auch immer wieder gerne neuere Spiele, was aber bei der Entscheidung zu vernachlässigen ist da ich oft Kopfhörer benutzen muss (der Freundin zu liebe).

Da das Z-5500 noch original verpackt + nicht benutzt ist und ich nun die Gelegenheit hätte es als Neuware verkaufen zu können, frage ich mich, was am sinnvollsten ist. Das Z-5500 an den Receiver anzuschliessen wäre nicht gerade die schlauste Idee da der Receiver ja die Audiobearbeitung vornehmen soll und nicht das "Plastikterminal" vom Z-5500. Also wäre ein Wechsel von dem Teufel System an den Receiver die nächstliegende Entscheidung, während das Z-5500 an den Computer angeschlossen wird.
Andererseits könnte ich mir durch den Verkaufserlös des Z-5500 etwas entsprechendes für den Pioneer Receiver zulegen. Dieses dürfte dann aber wirklich nur minimal den Verkaufserlös übersteigen, da das Budget dieses sonst nicht hergibt (also zwischen 200 und 300 Euro).

Ich hoffe das ich mein Anliegen ein Euch verständlich rüberbringen konnte und freue mich auf Vorschläge. Nebenbei würde ich auch gerne wissen, was ich denn bei Ebay & Co. für das Logitech Z-5500 Digital als Neuware realistisch nehmen könnte, falls ein Verkauf in Frage kommt.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!
Viele Grüße
Rekoba
phun
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2009, 19:17
Das Z5500 bringt bei ebay 200-300€, je nach dem wieviel Glück du hast.
http://cgi.ebay.de/L...13|39%3A1|240%3A1318
http://cgi.ebay.de/L...13|39%3A1|240%3A1318
http://cgi.ebay.de/L...13|39%3A1|240%3A1318

Ich würds verkaufen und mir aktive Stereoboxen für den PC holen, um die mit dem Teufel Concept zu verbinden.
Im Moment habe ich die CEM im Verbund mit Yamaha HS50M und habe so die Möglichkeit die HS50M, unterstützt vom CEM Sub, im 2.1 laufen zu lassen bzw. 5.1, wenn es die Situation erfordert.
rille2
Inventar
#3 erstellt: 13. Feb 2009, 10:24

Rekoba schrieb:
Musik höre ich jedoch öfters am Computer als am Receiver. Am Computer spiele ich auch immer wieder gerne neuere Spiele, was aber bei der Entscheidung zu vernachlässigen ist da ich oft Kopfhörer benutzen muss (der Freundin zu liebe).

Dann wären ordentliche Stereo-Lautsprecher die bessere Wahl. Z.B. aktive Nahfeldmonitore: http://www.thomann.de/de/aktive_nahfeldmonitore.html.
Rekoba
Neuling
#4 erstellt: 16. Feb 2009, 11:11
Hallo,

leider konnte ich nicht eher schreiben. Vielen Dank für die Antworten.

@phun
Computer und Receiver stehen nicht beieinander. Somit wäre die Idee den Subwoofer vom Teufel CEM mit zwei weiteren Lautsprechern mit an dem Computer zu verwenden nicht von Nutzen. Müssen also schon zwei für sich geschlossene System sein.

@rille2
Da schubst Du mich in neue Gewässer, wovon ich nicht die leiseste Ahnung habe. Wesentlich einfacher und interessanter fände ich das Teufel Motiv 2 oder Edifier S730. Wobei das Motiv 2 schon ziemlich Teuer ist, wie ich finde.

Ich frage mich auch, welchen Sinn es ergibt, die Auzentech X-Fi Prelude parallel zur Decoderstation vom Z-5500 zu haben. Das wäre doch von der technischen Seite her doppelt-gemoppelt oder nicht? Denn beide Hardwarekomponenten können Dolby Digital sowie DTS decodieren.

MfG
Rekoba
rille2
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2009, 11:34

Rekoba schrieb:
@rille2
Da schubst Du mich in neue Gewässer, wovon ich nicht die leiseste Ahnung habe. Wesentlich einfacher und interessanter fände ich das Teufel Motiv 2 oder Edifier S730. Wobei das Motiv 2 schon ziemlich Teuer ist, wie ich finde. :(

Für Musik ist halt ein Stereo-System ohne Subwoofer ideal. Ein aktiver Nahfeldmonitor hat ja auch den Verstärker schon eingebaut, ist also im Prinzip nichts anderes wie ein Motiv 2, halt nur ohne Subwoofer.


Rekoba schrieb:
Ich frage mich auch, welchen Sinn es ergibt, die Auzentech X-Fi Prelude parallel zur Decoderstation vom Z-5500 zu haben. Das wäre doch von der technischen Seite her doppelt-gemoppelt oder nicht? Denn beide Hardwarekomponenten können Dolby Digital sowie DTS decodieren.

Im Prinzip ist das rausgeschmissenes Geld, ein 5.1-System hauptsächlich für Musik sowieso
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z-2300 oder Logitech Z-5500 ?
lance123 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  9 Beiträge
Stromschlag Logitech z-5500
mops98 am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  2 Beiträge
Logitech Z-5500
juiced30 am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  26 Beiträge
kabel logitech z 5500
cloe1992 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  2 Beiträge
Logitech Z-5500
Sherpa_M am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  47 Beiträge
Logitech Z-5500 kaufen
XDPaddy am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  5 Beiträge
Nachfolger von Logitech Z 5500?
Black-Benz am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  9 Beiträge
verkablungs hilfe^^ Logitech Z-5500
psychetainment am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  2 Beiträge
logitech Z-5500 bzw Z-5450?
marcusfor86 am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  8 Beiträge
Teufel CEM oder Logitech Z-5500
xpixelx am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Teufel
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038