Platzproblem, aber gehts noch besser als Teufel C 200?

+A -A
Autor
Beitrag
cyril07
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Mai 2009, 16:41
Hi Leute,

ich will ein 2.1 System kaufen, hab dabei aber kein Platz für große Studiomonitore auf dem Schreibtisch und dachte daher eher in Richtung Teufel C 200. Preislich bin ich aber flexibel für bis zu 450€.
Kann man eigentlich vom Teufel Concept E 400 nur die links/rechts Lautsprecher und den Bass kaufen und anschließen? Das hätte ja noch etwas mehr "Power". Oder hat man dann Probleme, weil das 5.1 System nicht als 2.1 System "abgestimmt" wurde?!
Mir geht es nämlich ziemlich um Lautstärke und Bass, ich höre hauptsächlich House, Rock und Electro. Der Raum ist ca. 35m² groß.

Grüße,
Niko
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Mai 2009, 17:34
Schau dir mal das Syrincs M3-220 an. Dessen Satelliten sind zwar ein ganzes Stück größer (vor Allem höher) als die der Teufel Sets, aber trotzdem kleiner als die meisten Nahfeldmonitore. Klanglich dürfte es den Teufels in allen Belangen überlegen sein. Passt auch gerade noch in dein Budget.
cyril07
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Mai 2009, 18:46
Hey!
Danke die Syrincs sehen ja fantastisch aus! Und scheinen so nach dem, was ich ergooglen konnte genau das richtige zu sein!
Hab noch eine Frage:
Wie schließ ich sie an den Laptop an?
Mein Laptop (Dockingstation) hat zwei Cinch Ausgänge (links und rechts) - und komischerweise keine 3,5mm-Klinke-Stereo-Buchse.
Beim M3-220 gibt es ja diese Input L und Input R XLR Buchsen. Diese werde ich dann wohl mit jeweils einem Kabel Cinch(male)-auf-XLR(male) zum Syrincs System verbinden oder?

Kannst du mir bitte einen Link zum passenden Kabel geben? Ich kenne mich da nicht aus, welches Kabel richtig gut ist und welches zu billig wäre im Vergleich zum Syrincs-System!

Danke!

€: Bei meinen Kabellängen (< 3m) wird es vermutlich kein Problem darstellen, die symmetrischen XLR mit den unsymmetrischen Cinch Ausgängen zu verbinden oder? Wenn ich das richtig ergooglet hab.


[Beitrag von cyril07 am 23. Mai 2009, 19:05 bearbeitet]
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Mai 2009, 19:19

cyril07 schrieb:
Diese werde ich dann wohl mit jeweils einem Kabel Cinch(male)-auf-XLR(male) zum Syrincs System verbinden oder?


Ganz genau. Das Cordial CFU 3 MC wäre z.B. ein sehr solide verarbeitetes Kabel zu einem vernünftigen Preis. Bezüglich der unsymmetrischen Verbindung musst du dir keine Sorgen machen, das spielt bei "normalen" Kabellängen praktisch keine Rolle.
cyril07
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Mai 2009, 01:17
merci vielleicht stelle ich hier die Tage noch ein Testbericht rein zum neuen Syrincs!
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 24. Mai 2009, 12:51
Mach das, ein kleines Review wäre bestimmt für einige Leute interessant. Viel Spaß mit dem System!
vIvaULTRA
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Jun 2009, 21:03
habe gerade bei ihm Probegehört und muss echt sagen, dass es echt spitze klingt... spiele jetzt auch mit dem Gedanken mir das Gleiche zu holen
cyril07
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 22. Jul 2009, 20:35
Hallo, hab die Syrincs jetzt seit knapp 2 Monaten und der Sound ist um Welten besser als der unpräzise, wummernde Klang der Teufel Systeme (Concept E Magnum Power Edition und Concept C 200 USB), den ich bisher kannte.
Einzig und allein die Lautstärke ist in Verbindung mit meinem Laptop schwierig einzustellen, deshalb hab ich mir die Freeware Quick Mixer Version 1.7.2 runtergeladen, bei der ich den Lautstärkeregler so groß wie meinen Bildschirm zerren kann, um eine feinere Regulierung als mit Windows Boardmitteln zu ermöglichen.

Habe den Bass der Syrincs übrigens in der Einstellung "linear" und die Lautstärke bei dem ersten Strich "von unten" weil ich nicht immer Musik in Clublautstärke genießen will.^^

Habe auch eine "Mini Hifi" Anlage, bei der die Stereolautsprecher jeweils doppelt so groß sind als die der Syrincs - aber nichts von dem, was ich bisher gehört habe, kommt an diesen klaren, neutralen, schönen Sound der M3-220 heran.
Genug Bass um Küche, Wohnzimmer 1,2,3 und Wintergarten beben zu lassen, ist vorhanden.
Irgendwo las ich im Internet, jemand hätte 2 dieser Anlagen zusammengeschaltet, um eine Doppelgarage mit Partymusik beschallen zu lassen - ich frage mich dabei aber nur, wie viele Tinitusfälle es danach gab.
Die Anlage hat jetzt schon mehrere Partys überstanden, etliche Freunde und Verwandte beeindruckt (2 meiner Kumpels ziehen in Erwägung sie auch zu kaufen) und ich hoffe, damit auch die nächsten Jahre viel Spaß zu haben (aber leider zieh ich jetzt mindestens 1 Jahr weg von hier, und da meinem Vater die Anlage gehört, muss ich wohl schauen, selbst an ein Haus+Syrincs zu kommen (eine Wohnung mit strengen Nachbarn käme einer Vergewaltigung der Syrincs gleich ;)..
Viel Spaß allen den Glücklichen, die diese Anlage besitzen und sie voll ausnützen können! :-)

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an fe-lixx, der mir diese Dinger empfohlen hat!


[Beitrag von cyril07 am 22. Jul 2009, 20:41 bearbeitet]
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Jul 2009, 12:50
Freut mich, wenn der Tipp gut angekommen ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept C besser als Harman 6100?
wameniak am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  2 Beiträge
Was besseres als Z-2300 und TEUFEL C 2.1 ?
Rob_Darken am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  4 Beiträge
erfahrungsbericht: teufel concept c 2.1
lex220 am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  33 Beiträge
Teufel Concept C oder vergleichbar
Fraggy8 am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  8 Beiträge
Logitech Z-2300 vs. Teufel Concept C USB
koncentrate am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  19 Beiträge
Brauche Hilfe zum Teufel Concept C
el_Lars am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  4 Beiträge
Teufel Concept C 2.1
xEno18 am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  2 Beiträge
Teufel C 2.1, E² ?
boogi4 am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  5 Beiträge
Teufel Concept C 2.1 oder Logitech Z 2300
Bullz am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  8 Beiträge
Logitch Z-3 2.1 besser als das Z-4 System?
kiuri am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.618 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedNeso13
  • Gesamtzahl an Themen1.368.508
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.065.259