pc-dvi -> hdmi-le32b650 bild überragt tv bei 1080p. warum das ?

+A -A
Autor
Beitrag
-=Firefly=-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Mai 2009, 17:31
servus leute, servus board. ich bin der neue.

habe da auch gleich mal eine frage:

habe mir den samsung le 32 b 650 zugelegt und bin recht begeistert von dem gerät. lediglich eine sache versteh ich nicht so ganz.

ich habe 2 pc's über dvi-hdmi kabel an den tv angeschlossen. einen an den 3er dvi/hdmi und einen an dem 1er hdmi eingang. ich bekomme über beide eingänge von beiden rechner ein gutes bild, allerdings überragt das bild den tv wenn ich 1920x1080 als auflösung einstelle. oben/unten sowie an beiden seiten ragt der desktop etwa 2 cm über den anzeigebereich des tv's heraus, so dass dieser bereich eben nicht mehr dargestellt wird. ebenso sieht die schrift wie hoch bzw. runterskalliert aus. man sieht also diese hässlichen verdickungen und treppchen.

stelle ich das bild in der anzeigeeinstellung der rechner auf 1680x1050, bekomme ich es als vollbild angezeigt, obwohl mir das nvida controll panel sagt, dass der tv eine native auflösung von 1920x1080 hat.

angeschlossene karten sind eine 7600 gt und eine 8800 gt von nvidia.

weiss jemand was ich da machen kann, damit mir auch bei 1920x1080 das bild ganz angezeigt wird? bin für jeden tip dankbar.

vielen dank soweit schonmal.
scheffieldtunes
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Mai 2009, 22:17
Hatte das selbe Problem bei meiner 8800GT. Aber bei mir war es nur auf der rechten Seite.
Leider habe ich nicht weiter nachgeforscht. Vllt hilft google weiter. Habe meinen PC nur einmal zum testen angeschlossen gehabt deshalb keine weiteren Nachforschungen angestellt.

Gruß


[Beitrag von scheffieldtunes am 28. Mai 2009, 22:18 bearbeitet]
vstverstaerker
Moderator
#3 erstellt: 28. Mai 2009, 22:37
overscan ist eine nützliche funktion mit der man am pc oder am tv rumspielen kann
-=Firefly=-
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Mai 2009, 18:18
sollte overscan nicht ein relikt aus analogen zeiten sein und bei lcd's, die über digitale kabel angeschlossen sind, gar nicht mehr auftreten?

zudem finde ich weder im tv selbst noch im nvidia control center eine overscan oder ähnliche option.

stoss(t) mich doch mal bitte mit der nase drauf, falls ich da was übersehen haben sollte.

vielen dank soweit schonmal.
vstverstaerker
Moderator
#5 erstellt: 29. Mai 2009, 18:21
manchmal heißt es auch true-scan oder pixelgenau oder sonstdawie

ansonsten hilft auch die suchfunktion welche zig treffer liefert für "samsung overscan" http://www.google.de...3BFORID%3A1%3B&hl=de
-=Firefly=-
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 29. Mai 2009, 19:00
vielen dank für die info! suchfunktion hatte ich schon verwendet aber modell und nicht hersteller bezogen. darum leider nichts wirklich passendes gefunden.

wenn ich nun das gelesene zu grunde lege, bedeutet das, dass der tv automatisch overscan aktiviert hat, und vermutlich nur deaktiviert, wenn ich im service menu rummache, was mit garantieverlust einhergeht?!?!

ich denke mal, da muss ich nicht extra erwähnen, dass mich das mässig begeistert.

ich denke, ich werde mich mit dem problem mal direkt an samsung wenden. auch wenn ich vermutlich nicht der erste bin. wozu hab ich schliesslich keine zeit für sowas...

falls noch jemand ein geniale idee hat, ich bin für alles offen.

vielen dank an der stelle schonmal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC über DVI-HDMI an TV
moffoys am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  8 Beiträge
DVI->HDMI - PC->TV Problem kein Signal
Flausch86 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  8 Beiträge
DVI->HDMI Anschlussproblem
TGS_2K5 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  3 Beiträge
DVI-HDMI und Audio?
ddavid06 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  3 Beiträge
DVI+Audio -> HDMI Adapter
BlackWidowmaker am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  3 Beiträge
MBP über DVI & HDMI an Samsung TV? WTF
Nightx am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  2 Beiträge
DVI oder DLNA?
ragna2k am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  12 Beiträge
PC an TV per DVI mit HDMI und SPDIF
goala am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  2 Beiträge
PC-Spiele in 1080p am LCD TV +Monitor Skallierung
OO7 am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  5 Beiträge
Kein Ton über HDMI vom PC an TV
Lazarus94 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedmichijens
  • Gesamtzahl an Themen1.409.177
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.839.384

Hersteller in diesem Thread Widget schließen