PC über DVI-HDMI an TV

+A -A
Autor
Beitrag
moffoys
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jun 2007, 18:18
Hallo!

Habe meinen PC per DVI-HDMI an meinen Philips LCD TV 32P3321 (1366x768) angeschlossen. Super-Bild, je doch ist das Bild oben, unten und an den Seiten ein Stück abgehakt, es fehlt also.

Gibt es da einen Trick wie man das Bild komplett bekommt? Nen VGA Anschluss hat dieser Fernseher nicht. Ich hoffe nicht das man nichts daran machen kann, nun habe ich mir extra ein 40 Euro teures Kabel gekauft und dann sowas.. ;(

Danke für Eure Hilfe!

MfG
Moffoys
WURSCHTELPETER
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jun 2007, 23:09
hi
nötig sind erst mal mehr angaben zur graka.philips soll aber dazu nicht gerade gut geeignet sein.ideal ist ein tv der 1zu1 pixelmapping kann.beim fusi-siemens myrica geht das zb. genial.
gruss
w.
moffoys
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jun 2007, 07:25
ah verdammt, Graka, richtig! Also ich habe eine Sapphire X1950XTX und das aktuellste CCC installiert.

Habe gestern Abend noch probiert und habe es dann hinbekommen in dem ich einfach 720p aktiviert habe. Die Seitenränder sind dann ein stück mehr schwarz aber immerhin, das Bild ist ganz und unverzerrt!

Aber gehört das so? Muss ich jedesmal umstellen? Denn mein Monitor stellt sich denn ja auch auf 720p um. Ich dachte ich kann meinen 2 DVIkomplett frei konfigurieren. Also mit CCC komme ich noch nicht ganz klar.

MfG
Moffoys
WURSCHTELPETER
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jun 2007, 21:22
hi
zieh dir mal das thema zoomplayer professional rein+ffdshow.viel zu finden ist unter htpc.help(google)oder auch powerstrip,damit ist eigentlich alles hinzukriegen.
gruss
w.
ratprof
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jun 2007, 10:00
Geht alles im CCC, die kannst 720p oder 1080i an deinen Bildschirm bzw. den Scaler deines Bildschirms horizontal und vertikal fast pixelgenau anpassen und alles als Profil abspeichern. Wenn du dann das Bild auf deinem Fernseher haben willst einfach per Hotkey das Profil aufrufen und alles ist perfekt. Du brauchst keine extra Software!
moffoys
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Jun 2007, 11:21
@rat-prof: verdammte Hacke, das hört sich echt gut an, so will ich das haben aber wie in etwa mache ich das? Also das mit dem Profil ist easy, aber was ich nicht verstehe:

wenn ich den secondary monitr konfigurieren will, fragt er mich auf englisch irgendwas mit extended desktop, das heisst er deaktiviert auf dem tv dann immer den desktop und ich kann mit der maus vom monitor rüberfahren auf den LCD was ja lustig ist, aber ich will ja einen bildschirm-clone haben. Geht ja auch, aber dann kann ich nicht mehr sagen der TFT soll 1280x1024 haben und sec. monitor, also lcd tv die auflösung 1080 oder so, er knallt die auflösung dann auch so in meinen TFT rein.

Also wie kann man das pixelgenau einstellen und zwar nur für den LCD tv und nicht gleichzeitig auch für den tft..


danke!!
ratprof
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jun 2007, 17:26
Sorry ist ein bisschen später geworden.

- Du hast ganz normal deinen Computermonitor aktiviert

- CCC aufrufen

- in Display-Options gehen und mit dem Mauszeiger auf den inaktivierten Bildschirm (Fernseher) gehen, linke Maustaste drücken halten und den inaktivierten Bildschirm auf den aktivierten ziehen. Dann müsste ein Fenster aufgehen mit 'Swap Displays' bestätigen.

- Nun müsste das Bild auf deinem TV sein

- Unter dem Feld Display-Options wird dann dein Fernseher angezeigt, auf den Fernseher clicken und dann auf Formats dein gewünschtes Format auswählen (720p oder 1080i was auch immer)

- dann auf 'Advanced' klicken ein Profil (z.B. 720p) wählen (Apply Format) und mit 'Add' das Profil horizontal und vertikal in der Größe anpassen. Unten 'Apply' clicken und dann mit 'Apply Fomat' aktivieren

- Profil speichern

FERTIG!

Kann natürlich bei Dir ein bisschen anders sein, aber prinzipiell müsste es so problemlos gehen. Falls es kleine Abweichungen gibt musste halt ein bisschen experimentieren. Bei mir funzt das mit nem Toshiba astrein, bei dem immer alle meckern es würde nicht gehen.


[Beitrag von ratprof am 20. Jun 2007, 17:33 bearbeitet]
moffoys
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Jun 2007, 22:49
done! Vielen Dank! Hat alles geklappt, allerdings mit anderen Einstellungen.

Habe ein clone erstellt, nicht per swap device! Dadurch sehe ich gleichzeitig auch weiterhin das Bild auf dem TFT und nicht nur auf dem TV! Als Auflösung musste ich dann 1280x768 (komischerweise) aktivieren und siehe da, das Bild ist 1a auf dem TV, unverzerrt und ziemlich scharf! Surfen und texte lesen ist absolut kein Thema! Einziger Nachteil: bei einer Auflösung von 1280x768 wird durch die clone-funktion auch der TFT auf diese Auflösung umgestellt was ziemlich verzerrt dargestellt wird, denn normal habe ich 1280x1024. Das ist aber nicht weiter wild da man noch alles gut erkennen kann. Wer das TFT Bild nicht braucht, sollte Deine Anleitung nutzen!

Alles eingestellt und ein Profil vom normalen TFT Modus und vom TV-Modus erstellt, per Shortcut bespielsweise ist der gewünschte Modus ratz fatz umgestellt, sehr geil!

Ich musste das Bild NICHT justieren oder ähnlich, ich musste gar nichts machen außer die Auflösung ändern und den clone-Modus aktivieren! Ich habe mit diesen wenigen Einstellungen trotzdem ein astreines Bild, ohne overscan oder schwarzen rändern, keine verzerrungen! sensationell!

Fakt ist, eine genaue Anleitung um den PC auf dem TV wiederzugeben gibt es nicht, denn jeder LCD, jede Grafikkarte und jede kleine Einstellung muss selber "erforscht" werden, wenn man den Dreh raus hat, ist es sehr einfach!

Vielen Dank für Deine/Eure Hilfe!

MfG
Moffoys

PS: gibts noch nen Trick um die Schriftart auf dem LCD etwas zu schärfen? Sie ist zwar gut, könnte aber noch etwas besser sein. Für die Schriftenglättung habe ich Standard und nicht Clear-Type, ist aufjedenfall besser.


[Beitrag von moffoys am 20. Jun 2007, 22:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC über DVI-HDMI an AV-Receiver & TV anschließen
kaylon am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  6 Beiträge
MBP über DVI & HDMI an Samsung TV? WTF
Nightx am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  2 Beiträge
PC an TV über HDMI, kein Sound
Fleder am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  10 Beiträge
SPDIF Ton über DVI-HDMI Adapter
ManniXXX am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  6 Beiträge
Kein Ton über HDMI vom PC an TV
Lazarus94 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  10 Beiträge
PC an TV per DVI mit HDMI und SPDIF
goala am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  2 Beiträge
A557 über HDMI mit PC
heribert999 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  4 Beiträge
PC an LCD Fernseher anschliessen über DVI / HDMI
Kathy24 am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  5 Beiträge
DVI->HDMI Anschlussproblem
TGS_2K5 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  3 Beiträge
PC Sound über HDMI an TV
Gakje am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.07.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedkarenpiece
  • Gesamtzahl an Themen1.382.433
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.830