Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plasma an PC ==> DVI auf VGA oder DVI auf HDMI?

+A -A
Autor
Beitrag
kaiserkeks
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mai 2009, 10:19
hi.

würd gern meinen plasma an den pc anschliessen.

meine graka hat nur zwei dvi ausgänge..
mein plasma hat nur vga und hdmi eingänge.

was ist die bessere verbindung?
sind die überhaupt direkt kompatibel?

danke für die hilfe..

gruss
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Mai 2009, 10:24
kaiserkeks
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mai 2009, 10:37
hi.

also wenn ich das jetzt richtig verstanden hab gäbe es bei mir 2 probleme bei DVI auf HDMI:

zum einen wäre das kabel bei den von mir benötigten 15m technisch an seiner grenze..

zum andern hab ich auf der dvi seite wohl kein hdcp, womit das ganze also nicht funktionieren würde. (?)

wie siehts bei DVI auf VGA aus?

gruss
tobias
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Mai 2009, 11:13

kaiserkeks schrieb:
zum einen wäre das kabel bei den von mir benötigten 15m technisch an seiner grenze..


Nicht unbedingt. Es gibt hier im Forum verschiedene Threads, in denen das diskutiert wurde. Schau dich mal in TV & Projektion/Anschluss und Verkabelung um, dort wäre dein Thread vermutlich auch besser aufgehoben.


kaiserkeks schrieb:
zum andern hab ich auf der dvi seite wohl kein hdcp, womit das ganze also nicht funktionieren würde. (?)


Das funktioniert dann nur mit Inhalten, die kein HDCP benötigen. Also so ziemlich mit allem außer Blu-Ray, HD-DVD oder evtl. VOD Diensten.
kaiserkeks
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mai 2009, 13:34
hi.

also kann ich für spiele, desktop usw. eine dvi auf hdmi verbindung nehmen...(?)

hat das vorteile gegenüber einer dvi vga verbindung?

gruss
tobias
afireinside1988
Stammgast
#6 erstellt: 21. Mai 2009, 21:31

hat das vorteile gegenüber einer dvi vga verbindung?


Auf jeden Fall eine erhöhte Bildqualität, da das Bildsignal bei DVI und HDMI digital, bei VGA analog übertragen wird.
Ich glaube mich zu entsinnen, dass VGA auch eine begrenzte Auflösung hat, du also beispielsweise einen FullHD-Fernseher (1920x1080px Auflösung) nicht mit seiner nativen Auflösung ansprechen kannst, was dann zu einer Interpolation und einem daraus resultierenden Qualitätsverlust führt.
Also wenn die Kabellänge noch funktioniert solltest du auf jeden Fall zu einer DVI/HDMI Lösung greifen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
vga auf dvi adapter?
technikfreak_Mike am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  2 Beiträge
DVI->HDMI Anschlussproblem
TGS_2K5 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  3 Beiträge
VGA oder DVI
JugoBetrugo am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  10 Beiträge
DVI-HDMI und Audio?
ddavid06 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  3 Beiträge
Von DVI auf S-Video bzw. Video RCA ?
aeneken am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  3 Beiträge
DVI oder DLNA?
ragna2k am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  12 Beiträge
DVI-D (HTPC) an HDMI (Plasma-Fernseher)?
Elph am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  5 Beiträge
Pc mit LCD verbinden per dvi
bottleneck4 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  3 Beiträge
VGA und DVI gleichzeitig
mralchemy am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  3 Beiträge
PC über DVI-HDMI an TV
moffoys am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 166 )
  • Neuestes Mitgliedchiccokuki56
  • Gesamtzahl an Themen1.344.962
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.677