Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HDMI > SPDIF - Kein Sound

+A -A
Autor
Beitrag
andinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Jul 2009, 09:06
Hi @ all!

Ich weiß momentan wirklich nicht weiter und hoffe hier Hilfe zu finden.

Folgendes Problem:

Ich habe meine Grafikkarte (Gainware Gforce 9400 GT - 512MB) korrekt via SPDIF Kabel mit meinem Mainboard (Asrock G-LAN) verbunden.

HDMI Kabel (15m) direkt über HDMI Ausgang an GraKa mit Phillips LCD Fernseher verbunden, Bild bzw. Dual Mode alles Prima, nur:

Ich bekomme keinen Sound über das HDMI zum LCD!

Ich habe:

Beiliegenden Treiber der GraKa installiert, hier bekomme ich dann nur ein kontinuierliches "Knacksen" über das HDMI beim LCD Fernseher raus.

Dann habe ich mir heute den aktuellen 190.xxx Treiber von Nvidida geladen. Nach installation kommt gar kein Sound am LCD an.

Mein SPDIF ist als Lautstärkenregler aktivert und sichtbar.

Ich weiß wirklich nicht mehr weiter...zumal ich den Sound schon mal erfolgreich auf dem LCD hatte (bevor ich den XP Prof. Rechner aufgrund von Festplattendefekt neu aufgesetzt habe).

Den erfolgreichen Sound konnte ich damals ganz einfach testen, indem ich den Schieberegler der Lautstärke anklickte um den Typischen Signalsound zu erhalten.

Mediaplayer 11 habe ich ebenfalls auf Sound via SPDIF eingestellt, kommt jedoch nichts an.

Treiber sowohl von Board Realtek Sound als auch GraKa sind auf aktuellem Stand!

Hat jemand noch eine Idee was ich machen/Einstellen kann???

THX for Support

Andi


[Beitrag von andinger am 24. Jul 2009, 09:07 bearbeitet]
Sternenfeuer
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2009, 09:16
Lautsprecher als Stereo konfiguriert?
was versuchst du wiederzugeben?
Windows Sounds gehen auch nicht? (Starten, Herunterfahren etc.)
Irgendwelche Fragezeichen im Gerätemanager ?
andinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Jul 2009, 09:58
Lautsprecher bzgl. Stereo muss ich noch mal prüfen, bzw. welche Option meinst Du genau?

Ich versuche z.B. eine DVD via Media Player (Bild geht ja alles wunderbar)

Start/Downsound Windows kommt ebenfalls nicht über´s HDMI, es erscheint dann nur der im Dual Mode erweiterte Desktopumgebung (ohne Taskleiste so wie es sein soll).

Gerätemanager ist alles sauber, keine Frage/Ausrufezeichen.
Sternenfeuer
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2009, 10:07
Der Fernseher gibt ja generell nur Stereo aus. Wenn du im Mediaplayer Ton über SPDIF antickst, dann versucht der Player (meine Vermutung) die Dolby Digital Spur auszugeben.

Mit der kann aber der Fernseher nichts anfangen. Im Zweifel würde ich auch im Mediaplayer mal probieren nur Stereo einzustellen.

Die Konfiguration für Stereo Lautsprecher findet sich in Systemsteuerung -> Sound oder alternativ in den Eigenschaften Lautstärkeregelung.
andinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Jul 2009, 10:16
Ok ich schau mir das am WE nochmal an. Aber ich glaube mit den Einstellungen hatte ich auch schon rumprobiert...

Was ich noch zusätzlich anmerken muss:

Als ich vor meinem Festplattencrash den Sound erfolgreich via HDMI wiedergeben konnte war es noch eine 7er Gforce mit DVI > HDMI Adapter dazwischen....

Aber dann wundere ich mich, wieso ich "wenigstens" mit dem vom Hersteller mitgelieferten Treiber ein kontinuierliches "knacksen" über die Lautsprecher bekomme...

Hab irgendie den Treiber der GraKa in Verdacht...aber ... Bild funzt ja.

*verzweifel*
Sternenfeuer
Inventar
#6 erstellt: 24. Jul 2009, 11:41
Das knacksen, kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass da ein Bitstream im Fernseher ankommt (also kein normales Stereosignal) mit dem der TV nichts anfangen kann.
andinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 24. Jul 2009, 16:30
Also eingestellt habe ich Desktop Stereo Lautsprecher, als Ausgabe ist Realtek HD Audio output eingestellt....aber no sound :-(
andinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 29. Jul 2009, 12:41
Also ich habe jetzt nochmal alles neu installiert, aktuelle GraKa / Realtek Treiber, Sound an TV steht auf Stereo, SPDIF Regler in Einstellungen vorhanden, Verkabelung SPDIF nochmal geprüft, i.O., Bild da alles wunderbar, aber immer noch kein Sound via HDMI ...

HILFE, ICH WERDE NOCH BALD WAHNSINNIG!!!

THX for Support


[Beitrag von andinger am 29. Jul 2009, 12:46 bearbeitet]
Eduarddenis
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Aug 2009, 22:33
hallo ich hab auch das gleiche problem,hab ich das SPDIF kabel in onboard angeschlossen und ich bekomme kein ton,und in bios zeigt auch nicht mit HDMI,ich hoffe vielleicht kann jemand uns helfen

Mainboard:AsRock K10N78-1394

mfg


[Beitrag von Eduarddenis am 06. Aug 2009, 23:03 bearbeitet]
badaboom_was_ist_das
Neuling
#10 erstellt: 21. Sep 2009, 19:41
hat sich bei euch bislang etwas neues ergeben? eine lösung etwa. ich habe nämlich das gleiche problem! bitte sagt mir was ich tun muss
emieschi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Apr 2010, 00:03
hallo, habe ein ähnliches Problem.

Mainboard: Asus M2A-VM
Grafikkarte: Nvidia 8600 GT
OS: Windows XP

Ich habe den Fernsehr über ein HDMI-DVI Adapter an die Grafikkarte angeschlossen. Vom Mainboard aus über den SPDIF-Ausgang auf die Grafikkarte um den Sound zu übertragen.

Mein Problem ist, das Bild kommt in bester Qualität am Bildschirm an, doch vom Ton fehlt jede Spur.

In den Soundeinstellungen sieht man zwar einen Regler für SPDIF, dieser ist allerdings grau hinterlegt und über die Realtek Software kann ich lediglich das Häcklein für "Sound ausschalten" aktivieren.

Ich bin wirklich am verzweifeln, habe seit ca 3 Stunden rumprobiert (Treiber deinstalliert, neue Treiber installiert usw.)

Ist es mit den mir gegebenen Komponenten überhaupt möglich Ton zu übertragen? Aber warum sollte die Grafikkarte einen Eingang für den Sound haben wenn dieser nicht weitergegeben werden kann?

Gibt es noch irgendwelche Vorschläge die mir weiterhelfen könnten?
vstverstaerker
Moderator
#12 erstellt: 03. Apr 2010, 07:34
Was genau ist es denn für ein HDMI-DVI-Adapter? Das ist in dem Fall sehr wichtig. Meist funktioniert nur der mitgelieferte originale Adapter oder ein nachgekaufter mit voller Pinbelegung bei DVI, sonst wird kein Ton übertragen.
emieschi
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Apr 2010, 11:05
An das Kabel habe ich bisher noch gar nicht gedacht, hatte in Erinnerung, dass ich es mit meinem Rechner vor ein paar Monaten zum Laufen bekommen habe. Tja, war wohl ein andres Kabel.

Dieses hier habe ich beim Problemrechner verlegt:
http://www.jdr.com/i...C%5Ccbl-hdmi-dvi.jpg

Und da du es ansprichst... es hat 18 + 1 Pins benötigt wird dann aber wohl der 32+1 Stecker. Schade, aber danke für den Hinweiß

mfg
michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SPDIF über HDMI - Regler ausgegraut - Kein Ton
andinger am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  11 Beiträge
Philips HTS 3377 + SPDIF =Kein Surround Sound?
timsaid am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  5 Beiträge
5.1 Sound über spdif...
Packy am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  7 Beiträge
Problem: SPDIF auf HDMI
schmul am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  19 Beiträge
Kein Sound über HDMI.
Fabmaszter am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
Kein Spdif Signal
rossi_53 am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  3 Beiträge
kein Fernsehsound über SPDIF
Tunbes am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  5 Beiträge
AC3 SPDIF kein 5.1?
florifantasy am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  5 Beiträge
Kein Sound an hinteren Boxen per SPDIF
tommy.xmen am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  3 Beiträge
Trust Sound Expert - - Spdif Problem
mralchemy am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedblood1982
  • Gesamtzahl an Themen1.346.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.387