Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Soundkarte mit Sym. Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
lambda_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2009, 17:32
Hi ich suche eine _gute_ Stereo Soundkarte mit einem symmetrischen Ausgang für meine Monitor boxen

extern über usb bevorzuge ich muss aber nicht sein pcie geht auch

absolutes limit sind 200€

bis jetzt hatte ich die Audiophile USB by M-Audio im auge die hat aber kein externen sym. ausgang
aus dem chip (ak4528) kommt aber ein sym. signal
http://www.asahi-kas...4528/ak4528_f01e.pdf

und ganz ungeschickt mit dem Lötkolben bin ich auch nicht...

aber wen ich mir schon die mühe mache dan würde es auch sicher ne billigere Karte mit einem ak4528 ähnlichen DAC auch tun

hat jemand ne idee ?
bapp
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2009, 08:32
Hallo λ,

die ESI Juli@ kann wahlweise symmetrisch(Klinke), oder mit RCA IOs betrieben werden.
Zufällig habe ich, wegen Umstiegs auf RME, eine solche zuhause herumliegen...

Gruß, Ulli
lambda_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Sep 2009, 11:38
hi bapp,
danke schon ma für den Vorschlag der ESI Juli@ die wa auch Schon in meiner näheren Auswahl bis mir jemand gesagt hat PCI würde bei neueren PCs zu Komplikationen Führern
(ich will auch nicht das mein pc durch die Soundkarte ausgebremst wird )

kann das jemand bestätigen oder ist das ein gerücht ?

und wen du noch eine herumliegen hast würdest du die mir verkaufen ?


ps: und danke auch füsr λ ;P
bapp
Inventar
#4 erstellt: 16. Sep 2009, 17:08
Die PCI-RME werkelt bei mir auf dem Asus P5Q Pro unter XP und Vista 64 einwandfrei. Wie sich das mit der Juli@ verhält, kann ich nicht sagen, die hatte ich nur auf einem älteren Rechner in Betrieb.

PS: Von der Karte würde ich mich schon trennen können - alles weitere aber lieber per PM

Gruß, bapp
electronride
Stammgast
#5 erstellt: 18. Sep 2009, 23:13
Hallo,
wie wäre es mit der EMU Tracker Pre? Ist extern, liegt preislich im Rahmen und bietet balanced output.
Greetings
Green31
Stammgast
#6 erstellt: 19. Sep 2009, 13:21
kurz zu PCI.

Das bremst weder den Computer aus noch sorgt es für irgendwelche Probleme. Wenn etwas Probleme verursacht wären es dann Treiber oder dem Betriebssystem.

Die Frage ist nur wie lange die Industrie noch PCI Steckplätze auf ihren Mainboards verbauen wird. Manche Hersteller verbauen bereits kaum noch oder gar keine mehr, da sich langsam alles dem PCIe zuwendet.

Theoretisch sind die PCIe's schneller, der Unterschied wird bei einer Soundkarte allerdings nicht auffallen.

Also wenn du noch einen PCI Steckplatz hast, wäre es für das laufende System kein Problem/ohne Beeinträchtigungen möglich die ESI ein zu bauen (Vorrausgesetzt ESI bietet auch gute Treiber an - auch bezogen auf zukünftige OS) allerdings wirst du dann bei einer PC-Neuanschaffung darauf achten müssen ein Mainboard mit PCI Steckplatz zu kaufen - oder eben eine neue Soundkarte.

Gruß
Green
Mahavishnu
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Okt 2009, 20:55
Hey, hätte ebenfalls Interesse an einer Juli@. Ist sie noch da?

Viele Grüße
Henrik


bapp schrieb:
Hallo λ,

die ESI Juli@ kann wahlweise symmetrisch(Klinke), oder mit RCA IOs betrieben werden.
Zufällig habe ich, wegen Umstiegs auf RME, eine solche zuhause herumliegen...

Gruß, Ulli
Boettgenstone
Inventar
#8 erstellt: 07. Okt 2009, 22:02
Hallo,
wenns noch aktuell ist ich benutze für 2 Kanal eine Terratec Producer Phase 22, kann mich nicht beklagen. Läuft unter Linux problemlos dürfte unter Windoze keine Probleme machen, hat 6,3mm Aus und Eingänge je 2 symmetrisch das ist imo erheblich besser als die 3,5mm Version, digital gibts je 1 Ein und Ausgang (koax leider nur), wäre sogar anreihbar falls man mehr braucht.
Messwerte, aus Elektor Juni 2008, sind ziemlich gut.
Rauschen oder Störgeräusche sind bei mir nicht vorhanden, der onboardsound war da erheblich schlimmer. (aber lange nicht so schlimm wie manches Notebook )
Kurz, ich kann das Ding nur empfehlen, zumal die vergleichsweise billig ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte mit Kopfhörerverstärker/ausgang
harry am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  3 Beiträge
Suche Stereo Soundkarte mit Digitalem Ausgang
headroom_max am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  13 Beiträge
Soundkarte mit Cinch-Ausgang?
hell-freezes-over am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  9 Beiträge
Stereo Soundkarte OHNE Resampling am opt. Ausgang?
pling am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  13 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
externe Soundkarte mit XLR Ausgang
mi-schi am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  6 Beiträge
USB Soundkarte mit optischem Ausgang?
moelski am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  4 Beiträge
Externe Soundkarte für Stereo
biosphere am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  35 Beiträge
Stereo Soundkarte gesucht
foumaster am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  2 Beiträge
Suche beste soundkarte mit optischen 5.1 ausgang
connychri am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.798