Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


USB Soundkarte mit optischem Ausgang?

+A -A
Autor
Beitrag
moelski
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2009, 16:01
Moin !

Ich kriege morgen einen Acer R3600. Dieser hat zwar einen HDMI Ausgang, aber leider nur einen Stereo Klinke Ausgang. Und mein Receiver hat nur optische Eingänge für den Sound (neben den Stereo Chinch).
Nun bin ich schon ne ganze Weile auf der Suche nach einer USB Soundkarte. Kann aber nicht wirklich was brauchbares finden, weil es scheinbar bei allen Karten irgendwo Probleme gibt.

Drum würde ich hier gerne mal nachfragen ob mir jemand eine Karte empfehlen kann, die ...
- über den Optischen Ausgang Stereo wie auch DD 5.1 / DTS ausgeben kann.
- den Prozessor nicht zu sehr belastet.
- USB 2.0 hat.

Kurzum eine Karte die es mir ermöglicht, den kompletten Sound vom Rechner zum AV-Receiver zu übertragen - egal ob ich nun nur MP3 höre oder DVD schaue.

Jemand einen bruahcbaren Tip?

Grüße Dominik
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Mai 2009, 17:35

moelski schrieb:
Nun bin ich schon ne ganze Weile auf der Suche nach einer USB Soundkarte. Kann aber nicht wirklich was brauchbares finden, weil es scheinbar bei allen Karten irgendwo Probleme gibt.


Welche genau hast du denn gefunden, und aufgrund welcher "Probleme" hast du diese für nicht brauchbar befunden?

Standard Tipps wären z.B. die beiden folgenden Interfaces:

Behringer U-Control UCA 202 ~30€
M-Audio Transit USB ~80€
moelski
Neuling
#3 erstellt: 19. Mai 2009, 20:41
Moin !


Welche genau hast du denn gefunden, und aufgrund welcher "Probleme" hast du diese für nicht brauchbar befunden?

Z.B. das Creative Teil X-Fi. Da liesst man von einigen das 5.1 nicht bei der Anlage ankommt. Ausserdem Treiberprobleme.
Dann gibt es einen Stick von Terratec (Name fehlt mir gerade). Da soll es auch Stress geben mit 5.1. Zudem hohe CPU Last (bis zu 33% nur für den Sound).


M-Audio Transit USB

Liesst sich ja ganz gut. Aber auf der Homepage steht das hier:

Der Digitalausgang kann AC-3 und DTS von Ihrem Computer zu einem externen Decoder oder Surround-Receiver übertragen

Schön und gut. Aber kriege ich da auch ein normales Stereo Signal drüber wenn ich z.B. MP3s hören möchte?
Oder anders gefragt ... Ist das wirklich eine vollwertige Soundkarte über die ich Alles bis DTS / DD5.1 übertragen kann (Inkl. Stereo, Souround)?

Und wie schaut es mit CPU Last aus? Kann da jemand was zu sagen ?
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Mai 2009, 21:15

moelski schrieb:
Aber kriege ich da auch ein normales Stereo Signal drüber wenn ich z.B. MP3s hören möchte?
Oder anders gefragt ... Ist das wirklich eine vollwertige Soundkarte über die ich Alles bis DTS / DD5.1 übertragen kann (Inkl. Stereo, Souround)?


Ja. Stereo übertragen alle mir bekannten Interfaces über den Digitalausgang, sofern sie denn einen haben. DD/DTS-Passthrough für bereits vorhandenes Surround-Material von bspw. DVD bieten ebenfalls die meisten. Bei dem genannten Behringer bin ich nicht sicher, müsste aber in der Anleitung stehen. Nicht verwechseln mit Dolby Digital Live bzw. DTS Interactive!


moelski schrieb:
Und wie schaut es mit CPU Last aus? Kann da jemand was zu sagen?


Wenn du nicht mit irgendwelchen mysteriösen USB Treiberproblemen unter Windows zu kämpfen hast, sollte dir die CPU-Last bei einem modernen PC System keinerlei Probleme bereiten. Bei USB Interfaces ist die Prozessorauslastung bauartbedingt höher als bei PCI- oder Firewire Interfaces, womit genau das zusammenhängt, kann ich dir nicht erklären. Aber sofern dein Rechner nicht sowieso schon auf dem letzten Loch pfeift, sollte er damit locker fertig werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche USB soundkarte mit optischem Ausgang ohne Resampling
fostex2 am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  2 Beiträge
Empfehlenswerte Soundkarte mit optischem Ausgang?
CaptainProton am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  2 Beiträge
7.1 Soundkarte mit Optischem Ausgang
Riviera am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  6 Beiträge
Gute Soundkarte mit optischem Ausgang?
dukee am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  6 Beiträge
Externe Soundkarte mit optischem Ausgang?
bugda am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  6 Beiträge
Welche externe USB-Soundcard mit optischem Ausgang ist die bessere?
Laye am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  7 Beiträge
Soundkarte mit optischem eingang
[TFT]Darky am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  8 Beiträge
BILLIGE soundkarte mit optischem/koaxial ausgang
wolfili am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  13 Beiträge
Soundkarte mit optischem und Koaxial-Ausgang gesucht
M.Hulot am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  3 Beiträge
USB Soundkarte mit digitalem Koax Ausgang
ax3 am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.202