Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


7.1 Soundkarte mit Optischem Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
Riviera
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2006, 00:30
Ich habe mich jetzt schon eine ganze Weile nach einer Soundkarte umgesehen die einen optischen Ausgang hat an den ich eine Denon AVR-2106 Receiver und Teufel Theater 4 Boxen anschliessen will.

Creative Karten scheinen aber alle nur an dem drive dock einen optischen Ausgang zu haben und nicht an der Karte selbst. Ich will eigentlich kein extra Geld ausgeben und dann auch noch das Kabel an der Vorderseite meines PC's anschliessen muessen.
Gehe ich richtig in der Annahme, dass dies der einzige Weg ist bei Creative Soundkarten den optischen Ausgang zu benutzen?

Als alternative habe ich die Hercules Fortissimo 4 ausgesucht, die scheinbar einen optischen Ausgang hat, mit dem das was ich moechte moeglich waere. Wie ist diese Karte und liege ich richtig damit, dass sie wenn es darum geht optisch Signale auszugeben besonders im bezug auf den Preis den Creative Karten ueberlegen is?

Werde die Karte ausschliesslich fuer Musik und DVD's benutzen, deswegen ist es denke ich am sinnvollsten den Sound optisch zu uebertragen.

Waere fuer saemtliche Emphelungen, oder richtig Stellungen dankbar.

Riviera
MastaOlli
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jan 2006, 00:50

Riviera schrieb:
Ich habe mich jetzt schon eine ganze Weile nach einer Soundkarte umgesehen die einen optischen Ausgang hat an den ich eine Denon AVR-2106 Receiver und Teufel Theater 4 Boxen anschliessen will.

Creative Karten scheinen aber alle nur an dem drive dock einen optischen Ausgang zu haben und nicht an der Karte selbst. Ich will eigentlich kein extra Geld ausgeben und dann auch noch das Kabel an der Vorderseite meines PC's anschliessen muessen.
Gehe ich richtig in der Annahme, dass dies der einzige Weg ist bei Creative Soundkarten den optischen Ausgang zu benutzen?

Als alternative habe ich die Hercules Fortissimo 4 ausgesucht, die scheinbar einen optischen Ausgang hat, mit dem das was ich moechte moeglich waere. Wie ist diese Karte und liege ich richtig damit, dass sie wenn es darum geht optisch Signale auszugeben besonders im bezug auf den Preis den Creative Karten ueberlegen is?

Werde die Karte ausschliesslich fuer Musik und DVD's benutzen, deswegen ist es denke ich am sinnvollsten den Sound optisch zu uebertragen.

Waere fuer saemtliche Emphelungen, oder richtig Stellungen dankbar.

Riviera


ich habe mir jetz zwar nicht alles durchgelesen aber bis creative bin ich gekommen... (das erstemal..) so die creative audigy 2 nx (usb) sound karte die hat nen optische ausgang ... gruss (hatte ich war damit zufrieden am laptop mit neuster soft ware (firmware usb 2.0 tauglich))



grussssssss
Riviera
Neuling
#3 erstellt: 29. Jan 2006, 01:54
Ne externe Karte will ich nicht so gerne haben. Nimmt auch wieder Platz weg und is insgesamt etwas nervig. Ausserdem wird das sicherlich auch teurer als ne externe sowie ich das sehe. Danke aber fuer den Tipp.
MastaOlli
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jan 2006, 02:11

Riviera schrieb:
Ne externe Karte will ich nicht so gerne haben. Nimmt auch wieder Platz weg und is insgesamt etwas nervig. Ausserdem wird das sicherlich auch teurer als ne externe sowie ich das sehe. Danke aber fuer den Tipp.


hmm nagut ok.. dann weiss ich auch nicht aber die neuen audigys sind auch ihr geld wert ... aber die alten mit dem panel vorne muessten doch langsam billiger werden

gruss
Riviera
Neuling
#5 erstellt: 29. Jan 2006, 12:13
Da wo ich die Karte bestellen wollte haben sie nicht so viele im Angebot. Die einzige Audigy mit Panel die sie da verkaufen is die Audigy 2 ZS Platinum 7.1 und die kostet ueber 100 euro, was ich besonders in anbetracht der Tatsache, dass ich so ein Panel gar nicht haben will viel zu viel finde.

Die anderen Karten die sie haben sind:
Hercules Fortissimo 4
Audigy SE 7.1
Audigy 4
sowie die X-Fi Karten
Zaurus
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Jan 2006, 11:14
Hallo Riviera,
Ich habe eine Terratec Aureon Fun 5.1 für ca. 30€. Die hat einen optischen SPDIF-Eingang und -Ausgang.
Für CD, MP3, DVD benutze ich sie seit Okt. 04 ohne Probleme an einen Yamaha-Receiver über SPDIF. Da sie die Daten nur an SPDIF durchleiten muss, braucht man auch keine hohen Anforderungen an ihre Soundqualitäten stellen. Das einzige, was mir bisher Probleme gemacht hat, ist der 5.1-Sound von DVB-Karten. Das liegt aber nicht an der Terratec-Karte, sondern eher an der DVB-Software. Mit WinDVD lassen sich DD 5.1 und DTS-Sound abspielen.

Siehe auch http://www.hifi-foru...750&postID=last#last

Guß
Zaurus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlenswerte Soundkarte mit optischem Ausgang?
CaptainProton am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  2 Beiträge
Gute Soundkarte mit optischem Ausgang?
dukee am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  6 Beiträge
Externe Soundkarte mit optischem Ausgang?
bugda am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  6 Beiträge
USB Soundkarte mit optischem Ausgang?
moelski am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  4 Beiträge
Suche 7.1 Soundkarte mit Opt. Ausgang..
Dany303 am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  3 Beiträge
Soundkarte mit optischem eingang
[TFT]Darky am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  8 Beiträge
BILLIGE soundkarte mit optischem/koaxial ausgang
wolfili am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  13 Beiträge
Soundkarte mit optischem und Koaxial-Ausgang gesucht
M.Hulot am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  3 Beiträge
Suche USB soundkarte mit optischem Ausgang ohne Resampling
fostex2 am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  2 Beiträge
Soundkarte mit 7.1 Digital Output
Pozeras am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJasonhudgens
  • Gesamtzahl an Themen1.345.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.865