Wiedergabeproblem bei Line-In

+A -A
Autor
Beitrag
lukash-
Neuling
#1 erstellt: 02. Okt 2009, 19:51
Hallo,

ich bin ein ziemlicher Neuling auf dem Gebiet der Plattenspieler und habe mir nach reichlicher Beratung nun einen Pro-Ject Debut III mit zusätzlichem Phono II Vorverstärker besorgt. Da ich selber keine eigenständige Anlage besitze, will ich den Ton des Plattenspielers mit meiner PC-Anlage wiedergeben (jaja, kritisiert mich dafür ruhig, aber ich habe momentan finanziell keine andere Möglichkeit.). Meine Anlage am PC ist eine USB-Anlage von Teufel (Concept C 2.1) mit einer eingebauten Soundkarte. Das heißt ich habe eine Onboard-Soundkarte (mit Line-In) und eine USB-Soundkarte (die der Anlage) zur Auswahl. Wenn ich nun mit dem Vorverstärker beim Line-In der Onboard-Soundkarte reingehe kann ich den Sound nicht per USB-Soundkarte wiedergeben (Habe schon alles mögliche in den Soundeinstellungen von Windows probiert). Mit der Onboard-Soundkarte selber funktioniert eine Wiedergabe zwar, aber das will ich ja nicht. Ich bräuchte also eine simulierte (per Software?) Weiterleitung an den USB-Port. Gibt es da was geeignetes? Oder gibt es eine Hardware-Lösung (Interface/ext. Soundkarte..) ? Oder eine noch viel einfachere Lösung?

Wie siehts mit einem USB Vorverstärker aus? Komme ich damit weiter oder dient das nur zur Tonaufnahme?

Den Plattenspieler an die USB-Anlage (Line-In) direkt anschließen geht auch und klingt auch wunderbar, allerdings muss ich dazu jedes mal umstecken und habe dann entweder nur den PC Sound oder den Plattenspieler.

Es wäre toll, wenn jemand ne Idee hätte, ich bin langsam am verzweifeln.

Gruß Lukas
???!!!???
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Okt 2009, 22:39
Dürfte auf den ersten Blick so auch nicht gehen, wie du das willst.

Die Teufel-Anlage wird unter Windows als eigenständige Sondkarte für Wiedergabe erkennt, womit du nur Dateien die schon auf der fetsplatte sind abspielen kannst.

Vielleicht hat aber noch jemand auf den zweiten Blick eine Idee bzw. Lösung.

Der Tread gehört eigentlich auch in die PC & Hifi Rubrik.


[Beitrag von ???!!!??? am 02. Okt 2009, 22:43 bearbeitet]
lukash-
Neuling
#3 erstellt: 03. Okt 2009, 15:26
Mir kam gerade die Idee, dass ich die Anlage ja auch einfach per Line-In (und nicht USB) an den PC anschließen könnte , quasi über die Onboard-Soundkarte dann. Habs eben so angeschlossen und funktioniert auch, kann aber nur schwer sagen, ob sich das negativ auf den Klang auswirkt. Und ich kann momentan auch nicht testen, ob das mit dem Plattenspieler dann funktioniert, weil mir ein zweites Cinch - Klinke Kabel fehlt, aber eigentlich dürfte jetzt ja nichts mehr im Weg stehen.

Also 2 Fragen:

1. Macht sich das klangtechnisch arg bemerkbar, wenn ich die USB-Anlage mit dem Line-Out der Onboard-Soundkarte verbinde anstatt per USB ?

2. Wie sieht es Preis/Leistungstechnisch bei den Cinch - Klinke Kabeln aus. Ich habe jetzt momentan ein etwa 30 Euro teures von QED, aber erfüllen da auch billigere ihren Zweck oder merkt man den Unterschied deutlich?


PS: Danke fürs Thread-verschieben, war bei der ganzen Menge an Unterforen hier etwas überfordert das passende zu finden.


[Beitrag von lukash- am 03. Okt 2009, 15:27 bearbeitet]
???!!!???
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Okt 2009, 18:38
Die heutigen Onboard-Soundkarten sind in der Regel brauchbar, und ich behaupte mal das es da zwischen den Wandlern Onboard und der Teufel-Anlage keine großen Klangunterschiede gibt.

Bei einem 30 € teuren Chinchkabel mußt du schon eine Anlage haben wo sich dieses Kabel bemerkbar macht, wenn überhaupt. Bei mir tuns die Standardkabel von der Firma hama. Hauptsache du hast da keine ganz biliigen Kabel, wo du schon am Anfang Probleme mit dem Abschirmkontakt hast.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage mit PC Verbinden
BadBoy17 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  4 Beiträge
PC mit Anlage verbinden
bitume am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  2 Beiträge
MP3 PC, welche Anlage?
brain-death am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  12 Beiträge
Project Phono Box II USB was taugt die?
huansaun am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  9 Beiträge
Stereo-Anlage mit pc
vale123 am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  2 Beiträge
Will PC an anlage Anschließen
erkan911 am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  2 Beiträge
ESI JULIA+PC+ANLAGE
MOKEL am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  3 Beiträge
Anlage -> PC
caterham am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  2 Beiträge
PC und HiFi-Anlage
Maritimer am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  3 Beiträge
Brummen bei PC + Anlage
tuxix am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDragontwist
  • Gesamtzahl an Themen1.407.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.487

Hersteller in diesem Thread Widget schließen