Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher für PC (Nahfeldmonitore + Subwoofer oder 2.1) gesucht [150 bis 200€]

+A -A
Autor
Beitrag
kyolo
Neuling
#1 erstellt: 12. Dez 2009, 18:32
Hallo,

da mir meine Standard PC Lautsprecher nicht mehr reichen bin ich auf der Suche nach einer besseren Lösung.
Das Problem ist: Ich habe nicht viel Ahnung davon und auch momentan keine Zeit mich wochenlang intensiv mit der Thematik zu befassen (vergebt mir ). Deshalb wäre es sehr, sehr nett, wenn ihr mir helfen könntet!
Also, wie schon gesagt hätte ich gerne einen deutlich besseren Klang am PC.

Ich möchte kein 5.1 System und brauche es auch nicht, aber ein 2.1 System wäre schon sehr schön, zumal ich auch gerne mehr (und vor allem qualitativeren)Bass hätte. Da wäre ein Subwoofer wohl genau das richtige, oder?

Nun habe ich "normale" 2.1 Systeme gesehen, z.B. von Logitech, Teufel. Dann gibt es aber wohl auch noch Nahfeldmonitore z.B. von ESI, Samson, M-Audio. Zu den Nahfeldmonitoren müsste man dann ja rein theoretisch ohne Probleme einen Subwoofer dazukaufen können, oder?
Welche der beiden Möglichkeiten wäre jetzt die bessere?
Höre viel Musik am PC, spiele ganz gerne mal und einen Film am PC anschauen? - klar das mach' ich auch.
So, die nächste Sache wäre:
Wie kriegt man sowas an den PC?
Ich habe keine Soundkarte, sondern nur onboard Sound vom Mainboard. Wenn ich dann auch noch Nahfeldmonitore + Subwoofer dran anschließen will --> geht das überhaupt?
[ Habe ein Gigabyte P35-DS3 ---> http://www.hardwares..._GIGABYTE+GA-P35-DS3 ]


Ich kann leider nicht mehr als 150€ ausgeben, 200€ eventuell noch, aber das ist das absolute Maximum.

Würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand bei Entscheidung helfen könnte.

Gruß
Kyolo


[Beitrag von kyolo am 12. Dez 2009, 18:33 bearbeitet]
Cortana
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2009, 18:43
http://www.thomann.de/de/maudio_bx5a_deluxe.htm
http://www.thomann.de/de/behringer_b1030a.htm

Für den Anschluss an die Onboard-Soundkarte reicht ein Audio-Kabel mit Adapter. Aktivmonitore wären IMO die beste Lösung. Subwoofer in deinem Budget würde nur Krach machen, und keine Musik.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nahfeldmonitore oder gutes 2.1 System bis 150 ? ?
Bass_Player am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  6 Beiträge
2.1 Lautsprecher bis 150?
St0rr am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  6 Beiträge
Nahfeldmonitore oder Surround bis 200 ?
7ronic am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung: 2.1 Lautsprecher für PC
Em0 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  5 Beiträge
Neue PC-Lautsprecher (2.1) - welche,
pedropp am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  7 Beiträge
Aktive LS/Nahfeldmonitore für PC gesucht!
666company am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  34 Beiträge
Suche aktive Nahfeldmonitore
d0um am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  11 Beiträge
Neue 2.1 Anlage für PC
pr3d4tor am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  3 Beiträge
Nahfeldmonitore für PC-Sound, Empfehlungen?
nons_ am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  8 Beiträge
Aktiv-Nahfeldmonitore für SPDIF / PC
WillScarlett am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHiFiLaie90
  • Gesamtzahl an Themen1.346.164
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.680