Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Von Notebook zu PC zu Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Scuruba
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Feb 2010, 18:40
Hallo Audiofreunde

Da ich ein Notebook habe und einen alten PC mit einer X-Fi Platinum meine Audiosingale vom Notebook durch den PC auszugeben da der Klang doch besser istwie ich finde! Habe es schon ausprobiert.

Aber macht es sinn oder gibt es eine gute alternative da die On-Board Karten ja nich allzu gut sind!
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2010, 23:16
Hi, wenn ich Deine Frage richtig verstehe, willst Du den Ton vom Laptop durch den PC zur Anlage leiten? Vom Durchleiten wird der Ton normalerweise nicht besser...

Beste Grüße

Silberfux
Schütze
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Feb 2010, 21:46
Du musst halt dann letztendlich deine MP3's am alten PC vom Notebook streamen.... ist halt ziemlich umständlich für ne kleine Klangverbesserung.
spaßmixer12
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Feb 2010, 21:18
naja es kommt darauf an also wenn du jetzt mit dem labtop in den input von deinem pc gehst dann kannst du den halt... wenn du wavelab besitzt... noch mit EQ´s usw. verbessern.
aber im grunde bringt des (kommt auf die soundkarte an) nur ne zeitverzögerung
derdort
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2010, 19:31
das wird nicht so viel bringen..denke ich.
denn es kommt ganz darauf an was dein laptop ausgibt.
zum einen sind pcs schon recht problematisch durch vielerlei störquellen. das signal dann noch durch zwei zu schicken sehe ich als keine gute lösung an. denn was man an qualität "weggenommen hat" kann man nicht aus dem nichts wieder dranhängen. vllt. gleicht deine gute xifi durch einige auffrischungsversuche das verlorene zumindest etwas aus, indem es die daten durch einige prozessoren jagt...allerdings muss man sich überlegen, das das signal auf dem weg zu den boxen mehrere analog>digita und d>a wandler, zwei ganze rechensysteme und zwei mal windows durchquert.... das kann nicht wirklich gut gehn.

ich meine wenns dir gefällt und du der meinung bist, das es besser ist, würde ich mir den aufwand machen.
Dilbert
Stammgast
#6 erstellt: 27. Feb 2010, 12:31
Hallo

was ist der der´zeitige Stand?
a) Laptop D/A-wandeln -> PC A/D-wandeln - PC D/A-wandeln -> Verstärker?
oder
b) Laptop digital -> PC D/A wandlen -> Verstärker?

Also Lösung a) ergibt definitiv keine Sinn weil es bei jeder A/D D/A Wandlung Verluste gibt und Rauschanteile erhöht werden insb. bei der D/A-Wandlung billiger On-Board Karten.
Lösung b) ist nur bedingt sinnvoll, weill ich ja immer zusätzlich den PC angeschaltet haben muss, und das kostet halt Strom.
Lösungsvorschlag: externer kleiner D/A-Wandler mit optischer oder USB-Schnittstelle, V-Dac, Magic Dac oder Behringer, mal im Forum suchen, für ~200 Euronen gibt es schon richtig gute Dac's.
Oder, habe ich kürzlich gelernt, eine PC-(früher PCMCIA)-Sound-Karte für das Laptop -> Thomann, Musikhaus Schmidt etc.

Grüsse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen mit notebook verbinden ?
Skufi am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  9 Beiträge
VGA Kabel Notebook zu Plasma
RockyB am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  3 Beiträge
Pc Boxen kabel zu kurz
daniel_s am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  7 Beiträge
PC mit Notebook steuern
H3liX am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  23 Beiträge
Verbindung von PC zu Reciever
giorgioz am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  7 Beiträge
Notebook zu schlapp für HDTV?
DrAlzheimer am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  4 Beiträge
Kurze Frage zur Kompatibilität von 5.1 Boxen zu meinem PC.
dudinhio am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  4 Beiträge
Frage zu Lautsprechern + Pc
x3AleXx am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  3 Beiträge
Ländercode bei Notebook Laufwerk
Berman am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  5 Beiträge
Notebook Kaufberatung
freeek am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 143 )
  • Neuestes Mitgliedterrabyte452
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.098