Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Creative Sound Blaster X-Fi Titanium !

+A -A
Autor
Beitrag
Buffalo_Olaf
Stammgast
#1 erstellt: 12. Mrz 2010, 22:30
Hallo!
Ich bin am überlegen ob ich meine creative x-fi xtreme audio durch die titanium ersetzen soll.
angeschlossen habe ich das logitech z5500, ultimate triple.fi und headphones.

So nun meine Fragen:
1. merkbare unterschiede an der soundquali?
2. wird der sound am z5500 überhaupt besser wegen dem integrierten decoder( beim z5500)?

Bin für jede Antwort dankbar.
LG Buffalo_Olaf
stoneeh
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2010, 07:37
hatte die extreme audio, extreme gamer und jetzt eine die noch eine stufe über der titanium steht, eine auzentech x-fi prelude. glaube nicht dass du einen unterschied hören würdest, selbst wenn du über die analogen ausgänge gehst - über den digitalen ausgang, den du jetzt zu benutzen scheinst, sowieso nicht, denn in dem fall übernimmt die soundkarte nur den job der datenübertragung, und das kann eine 20€ soundkarte genauso


grüsse
stoneeh
Buffalo_Olaf
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mrz 2010, 12:31
coolio, danke
werde mir dann wohl noch einen KHV kaufen .
LG
stoneeh
Inventar
#4 erstellt: 17. Mrz 2010, 03:05
in dem fall würd ich mir evtl doch um eine der besseren soundkarten mit integrierten KHV suchen, ist glaube ich sowohl klanglich als auch preislich die bessere variante


grüsse
stoneeh
Buffalo_Olaf
Stammgast
#5 erstellt: 17. Mrz 2010, 14:50
Hallo!
hat die titanium einen integrierten KHV? wenn nein, welche hat so einen?
hätte auch nichts gegen ne externe
MFG
stoneeh
Inventar
#6 erstellt: 17. Mrz 2010, 21:32
asus xonar STX wäre zb eine lösung, obwohl ich sie den x-fi's für unterlegen halte, aber einen technisch sehr gut ausgeführten KHV hat sie

bei den auzentech gäbe es dann zb die x-fi bravura, die hatte ich persönlich noch nicht, aber der klang der ähnlich aufgebauten x-fi prelude ist sehr gut


grüsse
stoneeh
Buffalo_Olaf
Stammgast
#7 erstellt: 17. Mrz 2010, 23:26
Hi!
danke für deine tipps!
also ich denke, dass ich mir wenn schon noch eine externe oder wieder eine von creative hole, wegen EAX und so. oder braucht man das deiner/eurer meinung bei KH oder meinem surroundsystem überhaupt nicht?
MFG
KimH
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Mrz 2010, 23:31

Hi!
danke für deine tipps!
also ich denke, dass ich mir wenn schon noch eine externe oder wieder eine von creative hole, wegen EAX und so. oder braucht man das deiner/eurer meinung bei KH oder meinem surroundsystem überhaupt nicht?
MFG


EAX ist wichtig, wenn du gerne Computerspiele spielst oder Filme schaust, für Musik ist EAX nicht gedacht.
Für deine Kopfhörer lohnt sich aus meiner Sicht durchaus die Anschaffung eins KHV's.

Meine Wahl würde so aussehen: Eine "kleinere" X-Fi und ein hochwertiger KHV.

Soundkarten dieser Preisklasse können niemals die selbe Leistung im Klang erbringen, als ein auf Kopfhörer ausgerichteter und gebauter KHV. Das erklärt sich allein daraus, dass eine Soundkarte ein multifunktionales System ist, dass viele Bereiche abdecken muss. Dies beginnt bei der nötigen Rechenpower, geht über die Unterstützung von verschiedensten Klang- und Anlagenprofilen etc., pp. Das Budget, dass für die Kopfhörersektion übrig bleibt, wird da eher gering sein. Auch bei einer Asus Xonar STX, denn die grundlegenden Funktionen einer Soundkarte muss sie genauso erfüllen. Hingegen ein KHV hat einzig und allein die Aufgabe, den Klang am KH hörbar zu machen. Dementsprechend ist das Budget für diese Aufgabe zielgerichtet eingesetzt worden und die Leistungen dürften einer Soundkarte überlegen sein. Das dürften habe ich im Übrigen gewählt, da es auch bei den KHV's -wie bei allen anderen Hifi-Geräten- bestimmt den ein oder anderen "Blender" geben wird. Für die richtige Auswahl würde ich da durchaus auf ein gutes Hifi-Geschäft setzen, da gibt es bestimmt Geschäfte, die dir da etwas anbieten können.


Viele Grüße
Kim


[Beitrag von KimH am 17. Mrz 2010, 23:46 bearbeitet]
stoneeh
Inventar
#9 erstellt: 18. Mrz 2010, 00:04

Buffalo_Olaf schrieb:
also ich denke, dass ich mir wenn schon noch eine externe oder wieder eine von creative hole, wegen EAX und so. oder braucht man das deiner/eurer meinung bei KH oder meinem surroundsystem überhaupt nicht?



also 1., EAX is lediglich für spiele gedacht. 2., die auzentech karten verwenden den x-fi chip von creative


grüsse
stoneeh
Buffalo_Olaf
Stammgast
#10 erstellt: 18. Mrz 2010, 13:38
Hi!
kann mir jemand einen KHV mit gutem preis-/ leistungsverhältniss empfehlen? vielen dank für eure bemühungen!
LG
KimH
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Mrz 2010, 16:11

stoneeh schrieb:

Buffalo_Olaf schrieb:
also ich denke, dass ich mir wenn schon noch eine externe oder wieder eine von creative hole, wegen EAX und so. oder braucht man das deiner/eurer meinung bei KH oder meinem surroundsystem überhaupt nicht?



also 1., EAX is lediglich für spiele gedacht. 2., die auzentech karten verwenden den x-fi chip von creative


grüsse
stoneeh


Zu 1. muss ich dir Recht geben, das hatte ich mit DD verwechselt .
Zu 2. da hast du Unrecht. In der Bravura wurde -laut verschiedenen Quellen- kein X-Fi Chip verbaut.
stoneeh
Inventar
#12 erstellt: 19. Mrz 2010, 03:11
ahja, stimmt, das hab sogar ich ein paar mal gelesen - das soll nur eine emulierte x-fi sein so wie die creative x-fi extreme audio

thx


grüsse
stoneeh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Länge der Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
Oliver0907 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  7 Beiträge
Welche Lautsprecher zur Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
K-Phoenix am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  19 Beiträge
Suche Soundsystem für eine Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Champion Series -Soundkarte
micky91 am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  5 Beiträge
Treiberproblem bei meiner Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Professional
Mario_Logan am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  3 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Music
Sir_Ocelot am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
Ausgangsleistung Creative Sound Blaster X-Fi HD
anve am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  3 Beiträge
Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Pro - DTS!
jinstar am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2012  –  45 Beiträge
Teufel & X-FI Titanium Sound ausetzer
Tanquol am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  6 Beiträge
Soundkarte CREATIVE Sound Blaster X-Fi XtremeMusic + Denon 3805 verbinden
khm am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  4 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Treiber Probleme
n3oth3on3 am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedwuselwolle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.022
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.562