Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher zur Creative Sound Blaster X-Fi Titanium

+A -A
Autor
Beitrag
K-Phoenix
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2009, 13:47
Hallo zusammen
Ich werde mir diese Woche einen neuen PC zusammenstellen. Ich möchte aber nicht den OnBoard-Sound nutzen, sondern mir eine Creative Sound Blaster X-Fi Titanium kaufen, da es wirklich sehr gute bewertungen bekommen hat. Jetzt die Frage, welche Lautsprecher passen dazu? Lieber einen 5.1/7.1-Kopfhörer oder doch beser gute Stereolautsprecher?

Mir geht es um folgendes: Ich habe im Wohnzimmer einen Denonverstärker und das Teufel Conzept P. Klasse Sound, aber es fehlt im mittleren Tonbereich die Kraft.

Für mehr als 2.1 hab ich beim PC keinen Platz. Also hab ich mir überlegt, das Sennheiser PC 350 zuzulegen. Das hat ja anscheinend nen 5.1 Sound. Oder wäre es doch besser, für das Geld lieber größere Frontlautsprecher zu kaufen, die dann dafür eine besser Klangqualität haben?

Konkrete Frage: Kann ich mit dem Sennheiser die Soundkarte ausnutzen, oder verschenke ich da total viel Potential?

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe
Stefan
Morta
Stammgast
#2 erstellt: 21. Okt 2009, 02:57
Was haste denn genau vor? Gehts um Musik, Spiele etc.?

Das PC 350 ist ein Stereo-Headset!

Hat dein Mainboard einen Digital-Out?
K-Phoenix
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Okt 2009, 07:28
Mir geht es eigentlich fast nur ums Spielen. Für die Musik nehm ich dann meine Anlage im Wohnzimmer her. Ob mein Board einen optischen Ausgang hat, müsste ich erst nachschauen. Aber die Soundkarte hat einen optischen Ein/Ausgang.

Momentan tendiere ich eher zu einem 5.1/7.1 Kopfhörer, sollte es da einen wirklich guten geben. Ansonsten halt sehr gute Frontspeaker. Gute 5.1 Lautsprecher gehen ja eh erst ab 500€ und mehr an.
Cortana
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2009, 09:01
Es gibt keine guten 5.1-Kopfhörer...

Für das Geld kriegste du nen viel besseren normalen Kopfhörer. Für Räumlichkeit brauchst du keine 5.1
K-Phoenix
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Okt 2009, 09:23
Kannst du mir das erklären wie du das meinst mit für Räumlichkeit braucht man kein 5.1?
Morta
Stammgast
#6 erstellt: 21. Okt 2009, 14:43
Du hast ja auch nur 2 Ohren und trotzdem kannst du "räumlich" hören.
Der Effekt entsteht durch die Laufzeitunterschiede des Schalls. Und das muss berechnet werden!
Bei der Titanium geschieht das beispielsweise durch CMSS-3D, und dann reicht auch ein Stereokopfhörer.

Generell sind die Headsets nicht zu empfehlen, lieber einen ordentlichen Kopfhörer und ein zusätzliches Mikro.
K-Phoenix
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Okt 2009, 14:59
@Morta:
Sprichst du beim Headset von den Verzerrungen, die entstehen wenn man Micro und Lautsprecher in einem Gerät hat? Hast eine Empfehlung für einen guten reinen Kopfhörer?
Morta
Stammgast
#8 erstellt: 21. Okt 2009, 15:09
Nein, dass meinte ich damit nicht. Headsets sind, für den Klang den sie liefern, einfach überteuert.

Guck dir mal AKG K530 oder den Sennheiser HD 485 an.
K-Phoenix
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Okt 2009, 15:21
Ok danke, werd ich machen
K-Phoenix
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Nov 2009, 11:18
So, also vielen Dank für eure Hilfe. Hab mir jetzt das AKG K530 gekauft. Wie muss ich jetzt meinen PC einstellen, damit der Klang am besten ist? Also damit ich optimalen Raumklang haben? Bei der Soundkarte auf Kopfhörer stellen und dann CMSS-3D einschalten? Reicht das dann? EAX ist eingeschaltet und der Crystalizer auch.
Morta
Stammgast
#11 erstellt: 09. Nov 2009, 15:06
Hi,
also CMSS-3D ein. Crystalizer aktivieren und fast auf maximum stellen. SVM aus. EAX aktivieren, wieviel db du da einstellst musst du ein bisschen ausprobieren, kann sogar von Map zu Map unterschiedlich sein.
Ich hab noch Bass Boost aktiviert, +3db. Frequenz-Abschaltung hab ich auf 40Hz.
Das Ganze ist aber auch abhängig von deinen Spielen die du spielst, am Besten mal ein bisschen rumprobieren.

Wie bist du bis jetzt mit dem Kopfhörer zufrieden?
K-Phoenix
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Nov 2009, 15:16
Ich werde ihn heute zum ersten Mal testen, hatte vorher nur einen billigen 5€-Philips. Bin mal gespannt, ob man wirklich einen großen Unterschied merkt. Von der Aufmachung her sind schon mal Welten dazwischen.

Danke für deinen Beitrag
Morta
Stammgast
#13 erstellt: 09. Nov 2009, 15:26
Großer Unterschied? Im Vergleich zu deinem 5€-Hörer an Onboard-Sound liegen da nicht nur Welten von der Aufmachung dazwischen

K-Phoenix
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Nov 2009, 19:04
Weiß vielleicht jemand einen guten Link für die besten Einstellungen für CMSS-3D und Kopfhörer? Bei der Soundkarte muss ich ja jetzt Kopfhörer einstellen. Dann gibt es ja noch den Spielemodus oder Unterhaltungsmodus. Beim Unterhaltungsmodus kann ich noch die Intensität des Raumklangs einstellen, beim Spielemodus nicht. Muss ich dann in einem Spiel als Audioquelle auch Kopfhörer wählen oder sollte es dann da 5.1 bzw 7.1 sein? Im Internet findet man nicht wirklich hilfreiche Tipps
plastikohr
Inventar
#15 erstellt: 09. Nov 2009, 20:53

als Audioquelle auch Kopfhörer wählen
Ganz bestimmt nicht. Audioquelle ist eine Datei (WAV, MP3 etc.), CD etc..

oder sollte es dann da 5.1 bzw 7.1
Das ist nur für Lautsprecher gedacht. Da werden dann 5 und 1 Kanal angesteuert. Die hast du bei einem Kopfhörer nicht.

Für Surround mit Kopfhörer ist CMSS3D gedacht. Und das ganze im Spielemodus beim Spielen.
K-Phoenix
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Nov 2009, 01:03
Ich frag mich nur, wie CMSS-3D den Raumklang simulieren soll, wenn man nur Kopfhörer als Ausgabe wählt. Wenn ich zB im Spiel Kopfhörer wähle, dann gehen die Signale doch nur Stereo raus und die Rauminformationen gehen verloren, oder?
Morta
Stammgast
#17 erstellt: 10. Nov 2009, 01:44
In welchem Spiel kann man denn auswählen ob man mit LS oder KH hört? Sowas hab ich bis jetzt noch nicht gesehen.
Anpera
Inventar
#18 erstellt: 11. Nov 2009, 14:29

Morta schrieb:
In welchem Spiel kann man denn auswählen ob man mit LS oder KH hört? Sowas hab ich bis jetzt noch nicht gesehen.


Counter Strike: Source
K-Phoenix
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 11. Nov 2009, 15:00
Mir fällt jetzt spontan nichts ein, aber ich hab schon mehrere Spiele gehabt, wo man die Art der Lautsprecher einstellen konnte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative Sound Blaster X-Fi Titanium !
Buffalo_Olaf am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  12 Beiträge
Länge der Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
Oliver0907 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  7 Beiträge
Suche Soundsystem für eine Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Champion Series -Soundkarte
micky91 am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  5 Beiträge
Treiberproblem bei meiner Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Professional
Mario_Logan am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  3 Beiträge
Teufel & X-FI Titanium Sound ausetzer
Tanquol am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  6 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Music
Sir_Ocelot am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
Ausgangsleistung Creative Sound Blaster X-Fi HD
anve am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  3 Beiträge
Sound Blaster X-Fi freie Lautsprecherposition
sinnfeiN am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Pro - DTS!
jinstar am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2012  –  45 Beiträge
Soundkarte CREATIVE Sound Blaster X-Fi XtremeMusic + Denon 3805 verbinden
khm am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AKG
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026