Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


iMac via S/P DIF direkt an einan Wandler aus dem Hifi-Bereich

+A -A
Autor
Beitrag
christian_donald
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2010, 18:51
Hallo,

ich bin zwar schon eine Weile angemeldet, habe aber bisher kaum aktiv am Forum teilgenommen.

Ich stelle mich mal kurz vor: meine Name ist Christian Ahrens, ich bin von Beruf Industrie- und Businessfotograf und ich beschäftige mich seit einer Weile auch mit dem Thema "Musik vom Rechner".

Ich höre undogmatisch von vielen Quellen: LPs, MP3 und seit neuestem auch verlustlos gerippte CDs und auch ein bißchen High Definition Material vom Rechner.

Hierfür habe extra einen iMac abgestellt, der nun seinen Platz im Hifi-Regal gefunden hat. Auf ihm befindet sich das hochaufgelöste Material, die MP3 streame ich bei Bedarf von meinem Arbeitsrechner, einem Quadcore Mac Pro.

Als "Soundkarte" nutze ich derzeit eine USB E-MU 0202. Ich finde eigentlich, dass das auch schon ganz ordentlich klingt.

Die Musik wird von einem Bryston Vollverstärker verstärkt und über Audiodate Bijou zum Klingen gebracht.

Dennoch denke ich über einen "richtigen" Wandler nach. Im "System-Profiler" des iMacs wird mir angezeigt, dass dieser Rechner eine S/P-DIF Schnittstelle hat.

Meine Frage: kann ich den Mac damit direkt an einen handelsüblichen Hifi-Wandler, der über einen entsprechenden optischen Eingang verfügt, ohne weitere Klimmzüge anschließen?

Oder mache ich hier irgendwo einen Denkfehler?

Vielen Dank für hilfreiche Antworten
Christian

www.christianahrens.de


[Beitrag von christian_donald am 16. Mai 2010, 18:58 bearbeitet]
startup2009
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Mai 2010, 10:22
Hallo Christian, einer meiner Lösungen sieht auch so aus, dass ich per S/P-DIF direkt in meinen Vorverstärker gehe, der dann auch die Wandlung vollzieht. Das ist unproblematisch.

Grüße

Dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop S/P DIF-Buchse
Ad0r am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  8 Beiträge
Onboard 7.1 über S/P DIF an AV Receiver
JannyP am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  10 Beiträge
Medion Notebook Audio Ausgang / Digitaler Audioausgang (S/P-DIF optisch)
Urobe am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  28 Beiträge
S/P-DIF unter Linux, Alsa
mssm am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  9 Beiträge
Surround über S/P-DIF, was geht?
garbel am 24.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  6 Beiträge
externe soundkarte für iMac
xchoclox am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  8 Beiträge
PC an 5.1 Anlage - S/P-DIF Verzögerung
Oinobareion am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  7 Beiträge
iMac an Stereoanlage
multifan am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  3 Beiträge
Soundblaster X-Fi: Rückkopplung über S/P-DIF IN /OUT
ThommyDD am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  4 Beiträge
Creative SB Extigy: S/P-DIF Digitaleingang verpfuscht Daten
wahnfried1883 am 16.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.08.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedheati
  • Gesamtzahl an Themen1.345.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.594