Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laptop S/P DIF-Buchse

+A -A
Autor
Beitrag
Ad0r
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jun 2010, 09:54
Hallo,

mein Laptop (Toshiba satellite p300 23m) hat folgenden Anschluss wie ich der Anleitung entnehmen konnte:

Kopfhörer-/S/P DIF-Buchse:
Über diese Buchse werden analoge Audiosignale ausgegeben. Diese Buchse kann auch als S/P DIF-Buchse für kompatible optische Geräte verwendet werden.


Ist der Laptop nun 5.1 fähig oder nicht? Kann er mir über ein solches Toslink Kabel 5.1 Sound an den Verstärker geben? Weil in der Anleitung steht nirgends was von 5.1 oder so, oder überträgt diese S/P DIF-Buchse immer 5.1?

lg
poneil
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2010, 10:57
Hi,

S/PDIF-Buchse heißt zunächst nur, dass der Laptop zusätzlich zu den analogen Audiosignalen auch digitale Audiosignale ausgeben kann.

Allerdings sollte das P300 im Centrino-Paket auf eine Intel HD Audio kompatible Lösung setzen. Insofern schau doch einfach mal nach, was der Laptop laut Gerätemanager für eine Soundkarte/Soundlösung besitzt. Laut Toshiba-Treiberdatenbank sollte es ein Chip von Conexant sein. Die Nummer dann mal bei Google oder bei Conexant eintippen und schauen, was der Chip so kann. Bin mir aber ziemlich sicher, dass er mindestens 5.1 unterstützt.

Infolge könnten für dich vielleicht auch folgende hier aufgelistete Programme interessant sein: Link.

Z.B. AC3Filter und Spdifer


Grüße
Ad0r
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jun 2010, 11:16
Im Gerätemanager in den Eigenschaften von Audio steht nur, dass es ein "High Definition Audio-Gerät, Hersteller: Microsoft" ist. Wo könnte mehr darüber stehen?

lg
poneil
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2010, 11:39

Im Gerätemanager in den Eigenschaften von Audio steht nur, dass es ein "High Definition Audio-Gerät, Hersteller: Microsoft" ist.


Das ist dann die Bestätigung, dass dein Laptop über eine Intel HD Audio (kompatible) Lösung verfügt, weil hier der Microsoft Unified Audio Architecture Treiber greift. (Du hast dann anscheinend gar nicht die Toshiba-Treiber installiert, weil bei Toshiba wie gesagt Conexant als Audio-Treiber-Lieferant angegeben ist.)

Intel HD Audio unterstützt acht Kanäle, so dass über SPDIF 5.1 kein Problem darstellen sollte.

Laut Handbuch kann dein Laptop auch über HDMI Audiosignale Übertragen, dass wären dann die acht Kanäle in Form von 7.1. Allerdings sollte dafür im Gerätemanager ein irgendgeartetes "HDMI Audio Device" (Intel HD Audio HDMI o.ä.) auftauchen, was ja anscheinend nicht der Fall ist.
(Steht vielleicht aber auch bei der Grafikkarte... so ala ATI 3470 HD und ATI Audio/ATI Multimedia/ATI XYZ etc...)

Vielleicht schaust du ansonsten allgemein nochmal, ob dem Laptop vielleicht noch ein paar Treiber fehlen.



Wo könnte mehr darüber stehen?


Ich denke mal, dass überall nur Microsoft HD Audio Gerät oder Intel HD Audio stehen wird, solange die UAA-Treiber verwendet werden.

Im Handbuch und auf den Support-Seiten gibt es jedenfalls keine näheren Informationen.

Aber ich geh stark davon aus, dass du in allen Fällen, egal ob MS UAA-Treiber oder Toshiba/Conexant-Treiber aus deinem Laptop mindestens 5.1 rausbekommst.


Grüße


[Beitrag von poneil am 08. Jun 2010, 11:42 bearbeitet]
Ad0r
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jun 2010, 14:20
ok vielen Dank!

Das klingt ja schonmal nicht schlecht soweit. An meinem PC der über eine eigene Soundkarte verfügt, habe ich auch 5.1 Sound und außerdem kann ich eben dort in der Software der Soundkarte verschiedene Einstellungen für die Optimierung und eben Konfiguration der 5.1 Lautsprecher vornehmen. Ich habe auf der Toshiba seite keine entsprechende Software oder so gefunden, womit ich sowas einstellen kann, geht das trotzdem irgendwie? Oder Schließ ich einfach das Toslink Kabel zum 5.1 Receiver an und der Rest muss dann am Receiver konfiguriert werden?

lg
poneil
Inventar
#6 erstellt: 08. Jun 2010, 16:21
Nee du musst garantiert noch was in Windows einstellen. Ich bin allerdings ziemlich raus aus dem Thema und seh die ganzen Einstellungen, Namen, Wege etc. nicht mehr vor meinem geistigen Auge.

Laut der Toshiba Seite sind bei den Conexant Treibern auch Kontrollprogramme dabei:

"A broad range of audio controls are possible by using this sound driver, including: Software Synthesizer, Microphone volume, 3D enhancement and Power management"

Paar Links, je nachdem ob Toshiba Sessions verwendet o.ä.:

-Allgemeine Support-Seite
-Satellite P300 - Sound Driver - XP - Übersicht
-Satellite P300 - Sound Driver - Vista - Übersicht
-Direktlink Sound Driver XP - ZIP-Datei ~7MB
-Direktlink Sound Driver Vista - ZIP-Datei ~13MB


Ich hoffe mal, dass da dann alles benötigte dabei ist.


Grüße


[Beitrag von poneil am 08. Jun 2010, 16:22 bearbeitet]
Ad0r
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Jun 2010, 16:41
Leider gibt es diesen Treiber, der all die schönen Sachen kann nicht für Windows 7 32bit.


[Beitrag von Ad0r am 08. Jun 2010, 16:42 bearbeitet]
poneil
Inventar
#8 erstellt: 08. Jun 2010, 17:03
Meines Wissens nach sind die Vista-Treiber zu Windows 7 kompatibel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround über S/P-DIF, was geht?
garbel am 24.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  6 Beiträge
Laptop -> Verstärker => 5.1
Viamaster am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  6 Beiträge
Alienware M17x Laptop an Teufel 5.1 anschließen?
sickboy-brezel am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  4 Beiträge
PC an 5.1 Anlage - S/P-DIF Verzögerung
Oinobareion am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  7 Beiträge
Laptop
borissimo am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  12 Beiträge
Laptop/Anschluss an Hifi!
M.S.T. am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  11 Beiträge
Linux - Terratec Aureon S/P-DIF-Ausgang
wurzelknecht am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  5 Beiträge
Onboard 7.1 über S/P DIF an AV Receiver
JannyP am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  10 Beiträge
Soundblaster X-Fi: Rückkopplung über S/P-DIF IN /OUT
ThommyDD am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  4 Beiträge
laptop kabellos an 5.1 anlage?
Zazz00 am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.445