Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver "ersetzen" durch Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
Everlost
Neuling
#1 erstellt: 22. Jul 2010, 23:51
Moin,

wer weiss ob das jetzt hier wieder das richtig unterforum ist.. es gibt einfach zuviele in die das thema passen kann..


Und zwar hatte ich bis gestern folgendes geplant:


LCD TV - HTCP - Onkyo 508 - Teufel Concept 200


Da wir aber hier (man muss ja dummerweise sagen) nen Job der 4 Tage gehen sollte in 2 Tagen erledigt haben, hab ich jetzt zumindest gefühlt 600 Euro weniger zur Verfügung und habe jetzt umgedacht auf folgendes konzept:


LCD TV - HTCP (Asus Xonar D2) - Teufel Concept 300


Gedanken dabei:
- ich will nicht zich millionen geräte anschliessen, so wie es da steht muss es sauber laufen das reicht (max. nochn mp3 player und der geht prima an die xonar afaik)
- der teufel woofer ist stark genug um den fehlenden receiver auszugleichen
- die xonar leistet gute dienste und wandelt jeden mist in feines DTS für die 5.1 anlage um (was sonst die aufgabe des onkyos gewesen wäre)


Fragen:

1. Was geht mir effektiv mit dem Onkyo 508 gegenüber der Xonar verloren? (evtl leg ich später ja nochn receiver dazwischen.. wenn es sinn macht)

2. Wird das Konzept so einwandfrei funktionieren? (Xonar -> Chinch -> Teufel Woofer/Amplifier)

Sollte eigentlich kein decoding oder ähnliches nötig sein?



(3. Verbesserungsvorschläge im vergleichbaren Preissegment?)




Der HTCP wird das "Standard-AMD-Modell"
880er Board mit 4250er onboard grafik, nen dualcore mit 2,8ghz, bisl ddr3 ram..
falls das eine rolle spielt..


Sinn und zweck der Geschichte ist natürlich das abspielen von Blue Ray und anderen Geschichten mit DTS-Sound (und natürlich 1080p).

Das ganze findet zunächst mal in einem recht kleinen Raum statt ( sollten nicht mehr als 20-25qm sein)




Danke !!!
Holzohrzerhacker
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 23. Jul 2010, 13:28

Everlost schrieb:

1. Was geht mir effektiv mit dem Onkyo 508 gegenüber der Xonar verloren? (evtl leg ich später ja nochn receiver dazwischen.. wenn es sinn macht)


Surround in Spielen, falls deine Onboardsoundkarte kein Dolby digital live oder DTS Connect kann.



2. Wird das Konzept so einwandfrei funktionieren? (Xonar -> Chinch -> Teufel Woofer/Amplifier)


Klar, es sei denn die Brüllwürfel kommen schon defekt an.



Sollte eigentlich kein decoding oder ähnliches nötig sein?


Das macht schon die Soundkarte



(3. Verbesserungsvorschläge im vergleichbaren Preissegment?)


AVR holen und mit 2 Stereo LS starten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
frequenzweiche durch pc ersetzen?
Impacty am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  2 Beiträge
Audikabel PC-Receiver ersetzen durch WLAN
fragensteller4711 am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  4 Beiträge
Onboard Frontausgang durch Cinch ersetzen
Fes am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  2 Beiträge
6 Jahre alte Soundkarte - Ersetzen Ja/Nein?
mtalx am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  11 Beiträge
Schlechter Klang durch Digita-Ausgang der Soundkarte
Link2 am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  7 Beiträge
"Audiophile" Soundkarte
mickyderhund am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  4 Beiträge
Heimkino durch PC ersetzen?
BlankerHans am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  2 Beiträge
Soundkarte?
Biehlemer am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  13 Beiträge
Soundkarte
25ivor am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
Digital von Soundkarte zu Receiver nur PCM
dfe_thecrow am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedRollo1961
  • Gesamtzahl an Themen1.346.114
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.955