Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


6 Jahre alte Soundkarte - Ersetzen Ja/Nein?

+A -A
Autor
Beitrag
mtalx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2007, 13:58
Hallo!
ich besitzte eine Creative Soundblaster Live 5.1, die in meinem PC den ich 2001 gekauft habe eingebaut war.
Ich war mit der Karte immer zufrieden, deshalb habe ich sie nicht ersetzt.
Jetzt habe ich mir aber große Lautsprecher für den Anschluss a n den PC gekauft, sowie ein großer Verstärker den Pioneer A602. Als Lautsprecher hab ich Canton 170 LE mit einer Sinusleistung von 100 Watt / Box.

Mache ich durch die alte Soundkarte Qualitätseinbuße?! Oder ist der Untschied so gering, dass es sich nicht lohnen würde?
Sollte ich mir eine neue zulegen?
Welche?


[Beitrag von mtalx am 02. Nov 2007, 13:59 bearbeitet]
BFB
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Nov 2007, 14:57
klanglich bringt eine soundblaster X-fi extreme music oder xtreme gamer von creative am meisten

1.24 crystalizer rechnet mp3 oder andere quellen hoch heist bessere dynamik und auflösung
2.A/D Wandler 192 kHz/24 Bit anstatt SBLive 96 Khz/24 bit
3.sparst bei Spielen sehr viel rechenleistung
weil der x-fi chip der Soundkarte die audioberechnung übernimmt
4.EAX 5 fast perfekte soundsimulation in spielen
5.hast dank cmms3d mit stereo kopfhörern echten suround sound
preis:70-200Euro
Hivemind
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2007, 15:31
Wie man aber schon sieht sind die Karten eher für Spieler gedacht (EAX, CMSS 3D, weniger Rechenaufwand - obwohl sich das sicher mit seiner jetzigen nicht viel nimmt, von der Audigzy 2 ZS zur X-Fi (alle Versionen) machts ~1% mehr Leistung), also möglicherweise für ihn eher uninteressant


[Beitrag von Hivemind am 02. Nov 2007, 15:33 bearbeitet]
mtalx
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Nov 2007, 15:45
für mich zählt fast ausschließlich musikqualität, eax usw. is mir eigentlich schnuppe weil ich da drauf verzichten kann.
also kann man im direkten vergleich den unterschied hören?
dave_g
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Nov 2007, 15:46
ich glaube kaum, dass er mit diesem equipment vorwiegend spielesound wiedergeben will!

ich denke schon, dass eine neuere soundkarte etwas bringen kann. nur ist dabei auch entscheidend, in welcher form deine musikquellen vorliegen: stark komprimiert oder unkomprimiert/cd/lossless.
für mp3s brauchste keine gute soundkarte und den crystalizer der x-fi kannste getrost knicken, ist ein typisches klangverhudelei-dingens.
dazu gabs hier auch mal eine abstimmung: klick mich

für höheren musikgenuss kannst du dich ja mal über folgende soundkarten informieren:
M-Audio Delta Audiophile 192
ESI Juli
EMU 1820 M

dürfte ja noch im rahmen deines budgets liegen, wenn man sieht, was du dir bisher angeschafft hast;-)


[Beitrag von dave_g am 02. Nov 2007, 15:57 bearbeitet]
mtalx
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Nov 2007, 15:51

dave_g schrieb:

dürfte ja noch im rahmen deines budgets liegen, wenn man sieht was du dir bisher angeschafft hast;-)


Nein überhaupt nicht teuer. also die Canton 170 LE habe ich zusammen für 350 € gekauft, den verstärker für 100 € (gebraucht).
wobei der verstärker schon fast zu groß ist, naja jetzt im winter muss ich einfach nur musik hören wenn ich mein zimmer heizen will. ist schon toll
die soundkarten sind mir ne nummer zu groß! sind ja eher was für ein tonstudio^^ so viel geld hab ich nicht, bin ein armer azubi!
dave_g
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Nov 2007, 16:18
M-Audio Delta Audiophile 2496 ist ein vorgängermodell der 192er und wurde hier auch schon mehrfach gut bewertet. kostet um die 80 euronen.
es gab hier im forum auch mal ne user-erstellte (weiß den namen leider nicht mehr ;-) übersicht über soundkarten und deren können eingeteilt in preisklassen von 25€ bis 150€.
soundkarten für reine musikwiedergabe ohne den ganzen kram für games gibt es auch wesentlich preiswerter als für die 80€, nur stellt sich dann die sinn-frage in wirtschaftlicherweise, da du ja schon eine soundkarte hast.

strenge mal die foren-suche an.
ich muss leider weg jetzt, sonst hätte ich es gemacht.
Grinzha
Stammgast
#8 erstellt: 02. Nov 2007, 17:37
Soundkartentechnisch hab ich schon viel probiert.
Audigy 2ZS, Terratec Aureon Sky sowohl analog als dann auch digital mit einem recht günstigen DAC (Zhaolu 2.5), Audiotrak HD2 und nun 2 Tagen die Esi Juli@. Von letzterer bin ich nun auch völlig begeistert. Die wird nun ausnahmsweise auch länger drin bleiben

gern empfohlen werden hier Soundkarten von:
Esi
M-Audio
Terratec (Phase)
Onkyo
...
gr1zzly
Inventar
#9 erstellt: 03. Nov 2007, 15:19

dave_g schrieb:
es gab hier im forum auch mal ne user-erstellte (weiß den namen leider nicht mehr ;-) übersicht über soundkarten und deren können eingeteilt in preisklassen von 25€ bis 150€.

klick

MfG Chris
hadez16
Stammgast
#10 erstellt: 04. Nov 2007, 14:16
zuerst einmal würde ich prüfen ob deine Soundkarte (Soundblaster Live) mit dem kX-Treiber kompatibel ist.

Dieses alternative Treiberpaket für die Soundblaster-Karten holt das Maximum aus deiner Soundkarte raus und klingt um Welten besser wie das original Creative-Treiberpaket!!

http://kxproject.lugosoft.com/

der klang reicht schon sehr nahe an eine M-Audio Audiophile heran

das erstmal probieren!
gr1zzly
Inventar
#11 erstellt: 04. Nov 2007, 14:38
Stimmt, der kx-treiber ist eine sehr gute Idee.
Hier gibts eine Übersicht über unterstützte Karten.
Und dort im Forum gibt auch schon Version 3539 zum Download: Post #27.

MfG Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Soundkarte? Ja. oder nein?
keksbob am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  6 Beiträge
Soundkarte Ja oder Nein ?
BlizZz123 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  17 Beiträge
Soundkarte ja oder nein
LudwigM am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  10 Beiträge
PC mit Anlage verbinden - soundkarte ja/nein?
dodgen am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  6 Beiträge
Receiver "ersetzen" durch Soundkarte
Everlost am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  2 Beiträge
Notebook zum Musik hören, Stereo oder 5.1, neue Soundkarte ja oder nein?
juhulian am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  7 Beiträge
Alte Heimkino-Boxen an OnBoard-Soundkarte
-Audio-Neuling- am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  6 Beiträge
Winamp ja/nein
Roadrunner003 am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  7 Beiträge
Soundkarte gesucht
Garfield360 am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  5 Beiträge
Soundkarte?
Roadrunner003 am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.930