Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte ja oder nein

+A -A
Autor
Beitrag
LudwigM
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mai 2014, 14:51
Hallo
ich hab hier ne Asus Xonar DGX liegen und frag mich ob ich die behalten soll oder ob sie auf meinem ASRock Z87 Extreme 4 keinen sinn macht?
also gibt es dadadurch überhaupt einen erkennbaren mehr wert?
hab derzeit zwar nur 80€ 2.1 LS würde mir aber gern iwann richtig gute für bis ca. 150€ kaufen.
was denkt ihr?
Dennis50300
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mai 2014, 14:24
Bei so Kreischdröhner-Kram egal wieviel € du da reinsteckst, wirst du wohl kaum einen Unterschied hören.
Testen kannst du es dennoch, schnapp dir FooBar und oder Winamp und richte WASAPI ein.

Kannst ja zwischen den Soundkarten wechseln, aber ganz ehrlich solch Zeug ist alles andere als HiFi

Wenn du 50€ drauflegst bekommste Magnat Monitor Supreme 200 und nen RX-V450, allerdings fehlt dir immernoch die Raummoden-Einmessung, da beginnst du also sogesehen erst ganz unten im Einsteigerbereich von HiFi.

gruss Dennis50300


[Beitrag von Dennis50300 am 05. Mai 2014, 14:25 bearbeitet]
LudwigM
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jun 2014, 19:57
hab am schreibtisch nur begrenzt platz
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 01. Jul 2014, 08:12
Qualität ist nicht eine Frage des Platzes. es gibt auch kleine hoch qualitative Lautsprecher.
Aber es ist schon rchtig. Bevor Du über eine bessere Soundkarte nachdenkst, würde ich zuerst in bessere Lautsprecher investieren, denn die machen letztendlich die Musik. Wenn man hier alles ausgereitzt hat, kann man sich Gedanken machen, ob man die Transparenz und Feinzeichnung mit einer besseren Soundkarte noch steigern kann. Dazu müssen die Lautsprecher das aber auch umsetzen können.

Slati
Dennis50300
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jul 2014, 14:26
Also ich hatte ja eine Zeit lang auch so ne' Platzgeschichte, aber derzeit hab ich es trotzdem geschafft 2 Magnat Monitor Supreme da drauf zu quetschen geschafft

Zu sowas nen AVR mit Einmessung wie mein 663er RX-V, kann z.B. auch nen Denon werden anstatt Yamaha, da wüsste ich nur mal eben so salopp kein Beispielmodell.

Ich hatte derzeit einen Onkyo TX-7630, auf einem kleinen extra-Tisch neben dem Schreibtisch, da war nicht wirklich viel Platz neben einem Kleiderschrank

Einen solchen Aufbau würde ich aber trotzdem nochmal waagen, nur halt mit nem AVR mit digitalen eingang (also dann einfach SPDIF oder HDMI nutzen), da braucht es keine teure Soundkarte.

Ich sehe es schon länger als extreme Geldverschwendung an, da jeder Onboard Chip mittlerweile mindestens einen optischen SPDIF mitgiebt, da gibt es qualitativ dann einfach absolut nix daran auszusetzen, da ja erst im AVR umgewandelt wird auf Analog.

Analog wäre höchsten etwas zum aufnehmen, wenn du selber Musik machst, dann aber in den meisten fällen auch gleich etwas mit Asio.
Da relativiert sich das dann aber auch in so einem Fall, denn im Vergleich zu angeschlossenen Instrumenten, ist die Soundkarte dann nämlich recht günstig für soetwas. Alleine nen vernüftiges KeyBoard/Synthesizer und ne' vernünftige E-gitarre biste wohl bei knapp 600 bis 1000€ an Kosten zusammen wo du wohl zum grossen Teil noch im günstigen Einsteigerbereich bist.

Hol dir nu bloss kein Logitech oder derartige x.x Kompaktsysteme, sowas ist totaler Murks selbst wenn du mehr als 200€ ausgeben magst und wenn du sowas schon stehen hast, wird es sich definitiv nicht lohnen da irgendwas "besseres" als Soundkarte anzuschaffen.

Verschlimmbesserer ausschalten wie bei Creative's z.B. Crystalizer und so nen' Quatsch wäre da eher Ratsam und zu empfehlen.
Eventuell bringt dir WASAPI über FooBar noch einen geringen Unterschied, falls wenigstens im Ansatz das Kompaktsystem taugt.


Gruss Dennis50300


[Beitrag von Dennis50300 am 01. Jul 2014, 14:28 bearbeitet]
LudwigM
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jul 2014, 04:08
Avr hab ich ja schon am tv hängen da tv und pc gleichzeitig läuft musste an pc was andres ran
Dennis50300
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jul 2014, 04:26
Hmm... 2. Zone Regallautsprecher ?

Nicht ortbare Frequenzen üblichweise wohl bis 80Hz kannst übern Sub laufen lassen


Gruss Dennis50300
-MCS-
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Jul 2014, 11:26
Bei einem solch geringen Budget würde ich gegebenenfalls lieber in ordentliche Kopfhörer investieren.
Dennis50300
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jul 2014, 14:57
Sehr gute Idee, ich kann die AKG K550 empfehlen, die gibt es bei thomann für 135€

Man könnte den Rechner natürlich aber auch einfach auf der HDMI-Glotze laufen lassen und schon ist alles gut


Vom Schreibtischzeitalter bin ich z.B. nämlich weg, im Fernsehen läuft eh nur Müll und Youtube ist viel interessanter, DVD und BluRay laufen auch derweilen über den Rechner.


Gruss Dennis50300
-MCS-
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Jul 2014, 17:31
Kommt halt darauf an, in welche klangliche Richtung der TE gehen will.

Bei dem geringen Budget würde ich jedoch wirklich lieber in einen ordentlichen Kopfhörer investieren, anstatt schlechte
Lautsprecher in 2.1 Konfiguration aufzustellen.
Gebraucht findet man da mit sehr viel Glück vielleicht etwas Ordentliches, neu ist das meiner Meinung nach ein Ding der Unmöglichkeit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte Ja oder Nein ?
BlizZz123 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  17 Beiträge
Neue Soundkarte? Ja. oder nein?
keksbob am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  6 Beiträge
6 Jahre alte Soundkarte - Ersetzen Ja/Nein?
mtalx am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  11 Beiträge
PC mit Anlage verbinden - soundkarte ja/nein?
dodgen am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  6 Beiträge
Notebook zum Musik hören, Stereo oder 5.1, neue Soundkarte ja oder nein?
juhulian am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  7 Beiträge
FiiO E10 ja oder nein?
pülle am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  6 Beiträge
Soundkarte
Hörnschen am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte?
lord_of_war[:-) am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  2 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Teufel für PC ja oder nein
Henric-A am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  41 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • AKG
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 102 )
  • Neuestes MitgliedBen_de_Vries
  • Gesamtzahl an Themen1.345.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.046