Neue Soundkarte? Ja. oder nein?

+A -A
Autor
Beitrag
keksbob
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2008, 23:16
Hi leute,

da Weihnachten ja schon fast vor der Tür steht und ich bis jetzt noch nicht weiß was ich mir genau wünschen soll, habe ich mal über eine neue Soundkarte nachgedacht. Allerdings stellt sich mir natürlich jetzt die Frage ob das wirklich nötig ist. Oder ob der unterschied garnicht so groß ist.
Momentan habe ich das Concept E² von Teufel und DIESE Soundkarte. Das Soundsystem wird erstmal das alte bleiben und ich habe auch erstmal nicht vor mir ein neues zu kaufen. Jetzt komme ich mal zu den Soundkarten die ich mir so vorgestellt habe. Das wäre einmal die Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Champion Series oder die Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Professional Series.
Für mich sehen die Karten eigentlich gleich aus. Zumindestens in der Leistung. Bei der einen ist halt nur dieses Frontpanel. Bringt das wirklich so viel oder reicht die Karte ohne das Frontpanel (oder wie auch immer das heißen soll^^)
Was würdet ihr sagen? Soll ich eine von den Karten nehmen oder ne ganz andere oder vielleicht garkeine neue?
Danke schonmal im Vorraus.

MfG keks
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 23. Nov 2008, 00:02
ne brauchse nich, klanglich sind die nich besser als deine, ist halt geldabzocke für zahlungswillige gamer ^^
keksbob
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Nov 2008, 15:19
Hmm ok, danke erstmal. Gibts den vllt noch nen paar andere Meinungen?
JackRyan
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2008, 15:59
Da lohnen sich eher neue Lautsprecher statt einer Soundkarte. Die größeren Soundkarten werden wohl etwas anders klingen, aber das muss nicht zwingend besser sein.
Auf jeden Fall würde ich mich zwischen Onboardsound &'richtigen'Lautsprechern oder X-Fi-Extreme&kleine Teufel ganz klar für ersteres entscheiden.
Dermoloch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Nov 2008, 16:07
Es lohnt sich überhaupt nicht.

Die Fatal1ty Serie ist eine reine Abzocker Version der normalen X-Fi. Die Gamer, Music, Titanium und Fatal1ty unterscheiden sich in der Klangqualität und vom verwendeten Soundchip überhaupt nicht. Der Unterschied zwischen den ersten beiden liegt an den Anschlüssen. Die Music hat mehr als die Gamer, die Titanium ist nichts weiter als eine Music, die über PCI-Express angeschlossen wird und die Fatal1ty verfügt zusätzlich noch über den sogenannten X-Ram, der aber weder in Spielen noch beim Heimkino noch beim Musikgenuss irgend etwas bringt. Es ist vielmehr ein Feature, das nur existiert, um den Kunden zu verwirren und ihm zu suggerieren, dass dies die Karte besser mache (wenn du Rennstreifen auf dein Auto lackierst, fährt das auch nicht schneller).

Letzten Endes zahlst du nur für den Namen, akustische Vorteile hast du keine. Fatal1ty ist halt ein Name / Spieler in der Zockerszene, der gegen Bezahlung seinen Namen auf Produkte drucken lässt, damit die 12jährigen denken, die wären besser und man könnte damit besser zocken, weil Fatal1ty die ja auch benutzt. Es gibt sogar Netzteile und Arbeitsspeicher, die das Fatal1ty Siegel tragen. Schneller, besser, hochwertiger ist aber nix davon.

Tatsächlich sind die ganzen Fatal1ty Produkte sogar der Konkurrenz unterlegen. Eine Fatal1ty Soundkarte klingt nicht besser als eine ESI, Onkyo und Konsorten, sondern schlechter. Ein Fatal1ty Netzteil ist nicht effizienter und stabiler als ein Seasonic, Enermax, Corsair, sondern in allen Belangen schlechter. Fatal1ty Arbeitsspeicher macht dein System nicht schneller und lässt sich nicht mit schärferen Timings und höherem Takt betreiben als anderer Markenspeicher. Es sind im Grunde nichts weiter als völlig überteuerte Standard-, wenn nicht sogar Billigprodukte.

Leute, die sowas kaufen, nennt man auch Opfer.

Du bist aber kein Opfer sondern intelligent und fragst in einem Forum, wo die Leute sich auskennen, nach dem Unterschied. Das zeichnet dich aus, mach weiter so!
RunningMan
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Nov 2008, 18:24
Ich würde die Karte auch behalten, wenn sie einwandfrei funktioniert.

Die nächste (wirklich) bessere Soundkarte kostet gleich ca. 150€. Das wäre die Auzen X-fi Prelude. Die verwendet ein 6Layer PCB und auch alle andere verwendeten Komponenten sind Klassen besser als bei Creative (einfach mal die Bilder vergleichen).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte Ja oder Nein ?
BlizZz123 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  17 Beiträge
Soundkarte ja oder nein
LudwigM am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  10 Beiträge
Notebook zum Musik hören, Stereo oder 5.1, neue Soundkarte ja oder nein?
juhulian am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  7 Beiträge
6 Jahre alte Soundkarte - Ersetzen Ja/Nein?
mtalx am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  11 Beiträge
PC mit Anlage verbinden - soundkarte ja/nein?
dodgen am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  6 Beiträge
Neue Soundkarte? Wenn ja welche?
Julian90 am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  9 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Teufel für PC ja oder nein
Henric-A am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  41 Beiträge
Lohnt neue Soundkarte?
am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  15 Beiträge
Soundkarte gesucht
Garfield360 am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.258 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAlien662
  • Gesamtzahl an Themen1.365.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.012.959