Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Winamp ja/nein

+A -A
Autor
Beitrag
Roadrunner003
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Apr 2004, 12:33
Hallo,

Ich habe meinen Verstärker mit den Pc zusammengeschlossen und lasse meine Lieder/Cd'S alle vom Pc auf den Verstärker laufen. Als Programm hierfür nehme ich schon seit längerem Winamp 5.0 weil er viele Einstellungsmöglichkeiten für den Programminternen Equalizer bietet.

Jedoch wurde ich vor einigen Tagen darauf Aufmerksam gemacht das Winamp nur eine Notlösung sei wenn sich sonst nichts anderes Anbietet.

Was für Erfahrungen habt ihr mit Pc Playern gemacht bezüglich Winamp usw. und könnt ihr mir einen empfehlen? Mir ist vor allem der Equalizer wichtig!

Danke im Voraus
Florian
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 22. Apr 2004, 12:53

Jedoch wurde ich vor einigen Tagen darauf Aufmerksam gemacht das Winamp nur eine Notlösung sei wenn sich sonst nichts anderes Anbietet.

Wer hat Dir denn das erzählt?

Winamp ist der Referenz-Player.

Gruss
Jochen
Roadrunner003
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Apr 2004, 12:58
hmm ok es könnte auch sein das die schlechte Qualität nicht von den Player sondern von meiner "On Board" Soundkarte gemacht wird.

Kennt ihr euch mit guten Soundkarten für den Hifi Bereich aus?
Desilver
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Apr 2004, 13:06
Mit einer Creative Sound Blaster bist du glaub ich gut beraten. v.B. die Audigy LS.
Das Angebot ist allerdings riesen groß.

In diesem Sinne, Desilver
R3sti
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Apr 2004, 13:26
Hi Roadrunner,

Winamp is der Standard unter allen Playern deshalb ist die auswahl an hochwertigen Plugins auch da.
Hab dir mel den Link für ein Output Plugin hierher gepostet

http://www.mars.org/home/rob/proj/mpeg/mad-plugin/

MAD heisst es musst du unbedingt mal ausprobieren. Erlaubt die Tonausgabe sogar auf 24 bzw 32 bit wenn es deine Soundkarte erlaubt z.B. die Audigy 2
Klingt überhaupt in höheren Lautstärekn um einiges besser als der normale Winamp Output.

Grüssle

Stefan

Kendooo
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Apr 2004, 01:27
Da wir ja hier in nem Hifi-Forum sind würd ich doch glatt Foobar 2000 empfehlen. Ziemlich analytische Wiedergabe. Und aufs nötigste beschränkt.
Nur net erschrecken. Beim ersten Start hab ich gedacht, es wär ein Texteditor.
RaphaelDeLaGhetto
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Apr 2004, 10:54
Hi!
Ich würde mir auf jedenfall eine Soundkarte mit digital-out kaufen!
Die Klangqualität ist mit digitaler verbindung überwältigend!

gruß raphael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Winamp ?
H-Line am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 12.09.2003  –  10 Beiträge
winamp
-M!sterElement- am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  7 Beiträge
mehrere Audioausgänge mit Winamp?
herrschmitz am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  2 Beiträge
winamp multichannel decoder
Haarry am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  3 Beiträge
Guter breiter Equalizer für Windows oder Winamp ?
tecx am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  5 Beiträge
Winamp und Teufel Concept
Andreas67 am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  7 Beiträge
Mp3-DATEN mit Winamp auf CD brennen
Pyl am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  4 Beiträge
Phase X24 + ASIO + Winamp
666DemonaZ666 am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  22 Beiträge
Mit Winamp MP3 auf Samsung Heimkino streamen
captainjack_w am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  2 Beiträge
Probleme mit Winamp
Haarry am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.099