Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AV-Receiver+Toslink+PC -> rauschen

+A -A
Autor
Beitrag
Xaver-Kun
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 30. Nov 2010, 13:00
Hi,

das Thema wurde zwar schon vielmals diskutiert, dennoch fand ich in keinem Thread etwas zu meiner Frage, nämlich wie ich dem Rauschen entgegenwirken kann oder was die genaue Ursache dafür sein könnte.

- die Lautsprecher rauschen nicht, sind 100% i.O.
- ist das Toslink Kabel abgetrennt, Receiver steht auf "digital" als Eingangsquelle, ist nur ein EXTREM leises Rauschen wahrnembar und nur wenn man sein Ohr direkt vor dem Hochtöner hält
- stelle ich mit abgetrenntem Kabel auf Auto/Analog, rauscht es deutlich
- stelle ich auf z.B. TV oder DVD/LD statt DVR/VCR, rauscht es weniger
- stelle ich auf CD - Tape - Video1+2, rauscht es gar nicht, egal ob ich digital, auto oder analog anwähle, außer dem kaum wahrnembaren Rauschen, wenn man sei Ohr direkt vor dem HT hält
- Das Rauschen wird nicht lauter/leiser durch das Drehen am Regler

Ich finde das alles etwas merkwürdig. Einige Eingänge rauschen gar nicht, TV&DVD/LD nur leicht und DVR/VCR am stärksten, das gilt wenn ich beide Kabel abgetrennt oder angeschlossen habe, völlig egal, beides Toslink (Xbox/PC).

Ich nutze keine DSP Programme, MACC ist ebenfalls deaktiviert (automatisches Raumeinmesssystem). Einzig Small/Large Einstellung, die Entfernung der Lautsprecher wurden geändert, wie auch die Pegel abgeglichen wurden vom Hörplatz, sonst würde nichts verändert.

Bisher hat mich das doch recht starke Rauschen nicht weiter gestört, da die Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad (92db) vorher vorn standen und nun als Rear genutzt werden mit einem Abstand von ca. 70-80cm zum Hörplatz. Die aktuellen Fronts sind am Hörplatz kaum wahrnehmbar, haben jedoch nur 89db/1W/1M. Das Rauschen der Rears ist bei leisen Passagen in Filmen, oder leiser Musik (ca. 50-60db) deutlich hörbar (-40 Stellung am Receiver - bei -17 habe ich Referenzlautstärke von 75dbC am Hörplatz).

Viele Grüße

PS: Wichtig Vielleicht sollte ich noch erwähnen, das wenn ich den Receiver auf Stereo/Direct einstelle, also Abschaltung aller DSP Programme usw. usf. das es KEIN BISSCHEN rauscht, Totenstille. Das ist die Einstellung, welche ich zum Musik höre nutze. Mir fiel das Rauschen erst nach der Umstellung der Lautsprecher um und im "Auto Surround Modus", wenn ich Filme abspiele (DTS/DD etc.).


[Beitrag von Xaver-Kun am 30. Nov 2010, 13:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rauschen!
Eggger am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  2 Beiträge
jbl lsr 305 rauschen
Beatdrop am 06.12.2015  –  Letzte Antwort am 06.12.2015  –  7 Beiträge
Rauschen !!!
Lord-N!kon am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  6 Beiträge
"Schönes" Rauschen
IceCube4x4 am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  7 Beiträge
Leises Rauschen -->Bose Companion 3
blackblade85 am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  4 Beiträge
Rauschen!
OliK am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  4 Beiträge
Rauschen Laptop/Sat-Receiver/Verstärker
Black_B am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  3 Beiträge
Rauschen bei CEM
Whistler1981 am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  3 Beiträge
Rauschen und Knistern bei Digitalsound über Toslink
Detlef_Wirsing am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 29.04.2015  –  13 Beiträge
rauschen bei ddts-100
Jenen am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.946