Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musical Fidelity V-DAC: Verkabelungsprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
RayGra
Neuling
#1 erstellt: 08. Dez 2010, 04:36
Ich habe einen Cayin A-88T Röhrenverstärker, einen Opera Droplet CDP 3.1 CD Player, KEF QX 40 Boxen und Xindak Kabel.

Ich habe nun einige meiner CD´s als MP3 gerippt und möchte meinen Laptop (Betriebssystem Vista, iTunes) mit dem Cayin verbinden. Ich habe mir deshalb den Musical Fidelity V-DAC Wandler zugelegt.

Wenn ich nun meinen Laptop über USB Kabel mit dem USB Eingang des V-DAC verbinde (Input Selector steht auf USB) und die RCA Ausgänge des V-DAC mit den Eingängen des Cayin A-88T (egal ob Aux, Tape oder Pre-In; die CD Eingänge sind bereits für den Droplet in Verwendung) verbinde, kommt kein Ton heraus.

Mache ich in der Verkabelung etwas falsch oder gehört bei Vista etwas eingestellt? Wer hat Erfahrung mit dem V-DAC?
enkidu2
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2010, 11:12
Du musst noch iTunes bzw. Vista beibringen, dass die akkustische Ausgabe über den USB Audio DAC erfolgen soll. Bei iTunes habe ich keine Einstellmöglichkeiten gefunden, wie ich sie von Winamp gewohnt bin. So blieb mir nur übrig, die gesamte Audio-Ausgabe über Vista auf den USB Audio DAC umzuleiten. Aber dann habe ich auch jede Windows-Fanfare auf den Boxen.

Insofern nutze ich weiterhin Winamp, was mir auch besser gefällt als iTunes.

Gruß enkidu2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge DacMagic und Musical Fidelity V-DAC mit USB-Eingängen
Soundwise am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  617 Beiträge
Realtek HD ALC269 vs. Musical Fidelity V-DAC
Wolle3757 am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  4 Beiträge
PC mit Musical Fidelity V-DAC II USB, Upsampling
wschmied am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  3 Beiträge
Creative X-Fi D/A Wandler // Musical Fidelity V DAC steigerung möglich?
-Sapphire- am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  24 Beiträge
Musical Fidelity M1 DAC über USB oder Koax Kabel?
makimann am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  5 Beiträge
Problem mit MAC und V-Dac II
Equilibrium am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.09.2013  –  5 Beiträge
V-dac über USB oder DigitalOut / V-link 192
ColumboHildesheim am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  3 Beiträge
Unklarheit bei Upsampling über DAC
Regade am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.02.2012  –  41 Beiträge
USB DAC/ Amp an Hub betreiben
NuTSkuL am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  8 Beiträge
V-Link mit neuer Musik lohnenswert?
Regade am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Classé Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitglied*McIntosh-Fan*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.491