Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen knacken spontan und bei Betätigung von Lichtschaltern (Mac Mini - Teufel Motiv 5)

+A -A
Autor
Beitrag
Tanwetamani
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2011, 10:44
Hallo liebes Forum

Ich habe ein wahrscheinlich etwas komplexes Problem, stundenlanges surfen im Netz hat mich leider nicht weitergebracht.

Ich besitze relativ neu einen Mac Mini (late 2010, Windows 7 32 Bit), den ich via Cinch auf Klinke (kein billiges 10m-Kabel!) analog an den aktiven Subwoofer meines Soundsystems Teufel Motiv 5 angeschlossen habe. Dabei tritt ständig in unregelmässigen Abständen ein leises Knacken und bei Betätigung der Lichtschalter ein lautes störendes Geräusch auf. Wenn ich die Boxen anstatt am Mac Mini an meinen mp3-Player anschliesse, besteht das Problem nicht, so dass ich davon ausgehe, dass sich irgendwelche Stromspannungsspitzen bzw.-abfälle auf den Mini Mac übertragen und über das Audiokabel an den Subwoofer weitergegeben werden. Zusätzlich funktioniert die Abschaltautomatik (nach 20 Minuten ohne Signal) des Subwoofers nicht, wenn der Mac Mini im Standby ist, da er zwar abschaltet, aber gleich darauf wieder einschaltet. Ich denke, auch das liegt an irgendwelchen Störströmen, die via Audio - offenbar sogar noch verstärkt im Standby-Modus - ein Signal an den Subwoofer senden. Versucht habe ich mit Brummfiltern zwischen TV-Karte und TV-Kabel sowie zwischen Mac Mini und Subwoofer Brummschleifen zu eliminieren, was das Problem nicht beseitigt, ja sogar noch verschärfte. Das TV-Signal war danach schlecht und auf den Boxen hatte ich beim Mac Mini im Standby ein dauerhaftes Brummen. Aktuell habe ich mir eine Steckdosenleiste mit Netzfilter, der Spannungsspitzen verhindern soll, zugelegt, doch das hat leider auch nicht funktioniert. Auch Stecker umdrehen und andere Steckdose benutzen habe ich schon probiert.

Kennt jemand von Euch dieses Problem bzw. weiss jemand von Euch eventuell eine Lösung?

Grüsse an alle
macminiuser
Neuling
#2 erstellt: 26. Jul 2011, 13:30
Hallo,

ich habe mir gerade einen gebrauchten Mac Mini als Mediacenter gekauft und habe genau das gleiche Problem. Hast Du in den vergangenen Monaten seit Deinem Post eine Lösung dazu gefunden? Wenn ja, wäre ich sehr interessiert!

Danke im Voraus!
cr
Moderator
#3 erstellt: 26. Jul 2011, 22:02
Etliche Verstärker knacksen, Lösungen sind nach meiner Erfahrung meist nicht möglich.
Laßt euch keine Netzfilter aufschwatzen, helfen hier gar nichts.
Verstärker, die knacksen, machen auch viel Lärm wenn sich ein Handy im näheren Umkreis einwählt. Dies zeigt, dass die Störungen NICHT übers Netz kommen! Daher hilft kein Netzfilter.
macminiuser
Neuling
#4 erstellt: 27. Jul 2011, 07:21
Das Problem liegt ausnahmsweise nicht am Verstärker, sondern am Mac Mini. Ich hatte zuvor ein ein NetBook am gleichen Verstärker im Einsatz und dort trat keinerlei Knacksen auf.

Eine Lösung scheint eine externe USB-Soundkarte zu sein - hänge ich eine solche an den Mac und den Verstärker dort dran, ist das Knacksen ebenfalls weg.
cr
Moderator
#5 erstellt: 28. Jul 2011, 00:50
Ich habe Verstärker auch allg. gemeint. Auch eine Soundkarte ist im Analogteil nichts anderes.....
Eine ext. Soundkarte ist sowieso gescheiter, da man hier auch ein e qualitativ höherwertige als die verbaute nehmen kann und sie sich zudem nicht inmitten des Elekrosmogs befindet.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Knacken bei Turtle Beach Santa Cruz und Teufel Motiv 2
M.A. am 13.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] Mac Mini & 2.1 System
nfsneaker am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  4 Beiträge
Knacken bei Bose Companion 5
Fonix20 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  3 Beiträge
Front und Rears knacken
Evil_Dobermann am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  6 Beiträge
Apple mac mini
Gangsta82 am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  4 Beiträge
Knacken der Boxen eines Teufel Concept E
Lennyskumpel am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  7 Beiträge
Lautsprecher knacken bei Bassspitzen
babsi92 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  22 Beiträge
Teufel Motiv 2 an Macbook
Orion24 am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  3 Beiträge
"Knacken" am Motiv 2 über PC
nikoh am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  3 Beiträge
Gigabyte p55a ud7 onboard sound vs asus xonar d2x an teufel motiv 5
Stoß am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedPlasmalaster
  • Gesamtzahl an Themen1.345.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.731