Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sound am Mac Mini (2011)

+A -A
Autor
Beitrag
metalSTAR
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mrz 2017, 01:02
Hallo liebes Forum,

ich habe ein Problem: die Qualität des Sounds am Arbeitsplatz ist nicht ganz das, was ich mir wünsche. Nach mühsamen Ausprobieren diverser 2.1-Systeme nun der Entschluß: das kann es nicht sein.

Die Situation: der Raum ist ca. 30qm groß und in L-Form. Auf der langen Seite ist ein kleines Fotostudio untergebracht, in der deutlich kleineren Ecke dann der Arbeitsrechner. Das Studio wird von einem Pioneer VSX-528 beschallt und da ich den Raum auch von Zeit zu Zeit als Heimkino mittels Beamer nutze, kann ich an der Position der Lautsprecher auch nichts ändern. Leider unterstützt der VSX-528 keine zwei Lautsprechergruppen, das wäre ja auch zu einfach.

Nun also habe ich die Wahl: neuer Receiver mit Unterstützung zweier Lautsprecher-Gruppen (eher ungerne - der Verkaufswert des jetzigen Pioneers ist eher gering und der Aufpreis zu einem Receiver mit A/B-Gruppen hoch) oder zwei Aktivlautsprecher am Arbeitsplatz (gibt's da was aktuelles mit optischen Eingang?), Stereo-Receiver oder eine einfache Micro-Anlage mit halbwegs brauchbaren Lautsprechern... die Denon D-M40 gefällt mir eigentlich, ist aber eventuell dafür dann doch überdimensioniert?!

Meine Musik ist hauptsächlich Metal, aber ich brauche keinen fetten Bass am Rechner - meine Familie schläft unter mir... Lautsprecher werden wahrscheinlich die Denon SC-M40 - es sei denn, jemand hat einen besseren Vorschlag?!

Bin für ein paar Anmerkungen dankbar,

Grüße
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 17. Mrz 2017, 17:50
A/B kann man für ein paar Euro nachrüsten.
"Lautsprecherumschalter" nennt sich das.

Bei Aktivboxen kommt es stark auf das Budget an.

Gruss
Jochen
metalSTAR
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Mrz 2017, 00:15
Danke für den Hinweis. Ja, so eine Umschaltbox wäre durchaus eine Lösung... was es nicht so alles gibt

Ich frage mich aber, ob ich damit nicht relativ große Einbußen im unteren Frequenzbereich hinnehme. Schließlich ist am Pioneer ein Subwoofer angeschlossen und die Frequenztrennung ist im Receiver auch eingestellt. Demnach kommen doch nur Frequenzen oberhalb der eingestellten 100 Hz Richtung Umschaltbox - oder trennt der Receiver beim Stereo-Signal, das für die Musik vom Rechner aus über ein optisches Kabel kommt, nicht?
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 21. Mrz 2017, 18:14
Den Sub konnte ich nicht ahnen.

Ja, an den Lautsprecherklemmen kommen nur die Töne raus, die nicht auf den Sub gehen.
Manche Receiver können allerdings "Doppel-Bass", d.h. die Boxen mit dem vollen Signal laufen lassen und den Sub parallel.

Ich würde gute 2.0-Aktivboxen hinstellen, als komplett getrennte PC-Anlage.
Z.B. nuPro A-100.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mac mini 2011 - bestmöglicher Sound über analogen Stereo-Verstärker, was brauche ich?
eosx am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  9 Beiträge
Problem: Klackern am Mac Mini Kopfhörerausgang
beatbert am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  2 Beiträge
Mac mini + Pro-Ject USB Box ?
Ludolf am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  12 Beiträge
Mac Mini Mediacenter Fragen
3joe3 am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung mac mini
schalldruck-event am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  8 Beiträge
Filme gucken am MAC
Bryce am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  12 Beiträge
Neuer Mac Mini?
Nintendofreek64 am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  19 Beiträge
Apple mac mini
Gangsta82 am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  4 Beiträge
Mac Mini als Mediaserver?
schneck001 am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  42 Beiträge
Anschluß einer Bose Anlage an einen Apple Mac Mini
misc57 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.021 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedschleeweiss
  • Gesamtzahl an Themen1.361.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.936.518