Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo rauscht am PC - keine Antenne

+A -A
Autor
Beitrag
Ben9452
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Mai 2011, 14:37
Ich hab mich schon ein wenig wegen dem rauschen am pc mit stereoanlage umgehört.. hab auch gemerkt dass es n ur rauscht wenn es an geräte angeschlossen ist, die nicht mit akku betrieben werden.
jedoch habe ich an meinem verstärker weder einen eingang für eine antenne noch habe ich externe geräte die dies liefern.

deswegen wollte ich fragen wie man das problem noch lösen könnte ohne diesen mantelstromfilter, der ja anscheinen nur bei antennen funktiniert, einzubauen. oder hab ich da was falsch verstanden... karrigiert mich wenn ja.. nervt echt
wie bei anderen fällen habe ich eine große stereoanlage mit verstärker und 2 boxen

aktivboxen rauschen nicht
soundkarte getauscht, immernoch rauschen
was tun?

bringt ein sogenannter entstörfilter etwas in meiner situation?


[Beitrag von Ben9452 am 21. Mai 2011, 14:39 bearbeitet]
anymouse
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2011, 21:59
Wirklich echtes, breitbandiges Rauschen? Dann wird es schwierig (Brummen wäre einfacher).

Mantelstromfilter helfen nur gegen Netzbrumm.

Drehst Du die Anlage sehr weit auf? (wenn sie bei Reglerstellung 7Uhr startet, sind 12-13 Uhr schon viel).

Ansonsten würde ich auf eine Streueinstrahlung der Computerelektronik tippen.

Versuche mal, die kleinste rauschende Konfiguration zu finden -- also nacheinander alle Geräte abzustöpseln, bis das Rauschen verschwindet; oder umgekehrt nach und nach Geräte anzustöpslen, bis das Rauschen auftritt.

Was noch weiterhelfen würde:
- Wenn Du an der Anlage lauter drehst, wird das Rauschen dann auch lauter?
- Wenn Du die Lautstärke am Rechner erhöhst, wird das Rauchen dannn auch lauter? - Achtung, hier kann es mehrere Möglichkeiten zur Anpassung der Lautstärke geben.
- Im Vergleich zur Musik, wie viel leiser als die Musik ist denn das Rauschen?
Ben9452
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Mai 2011, 22:36
das brummen ist immer gleichstark.. sogar wenn der computer nichttmals eingeschaltet ist aber der klinkenstecker trotzdem drinn ist.. aber der strom ist trotzdem da, weil usb geräte beim ausschalten des pc's immernoch leuchten

das nervende ist einfach, dass wen gerademal nihct musik läuft es brummt wie bescheuert und einfach nervt

habs schon mit den einstellungen probiert
bringt nichts

hab mir nun im ebay einen nise supressor also den entstörfilter bestellt und hoffe dass er dienstag oder mittwoch da ist
wenn es soweit ist poste ich das ergebnis falls andere das problem auch genau wie ich haben;)

MfG ben
cr
Moderator
#4 erstellt: 22. Mai 2011, 23:09
Entstörfilter bringt Null.
Mantelstromfilter, Lichtleiter zu externem Wandler, oder galvanisch getrennter Audioübertrager. Sonst sehe ich nichts.
Wenn es ein Notebook ist, Netzteil ohne Schutzkontakt kaufen.
anymouse
Inventar
#5 erstellt: 23. Mai 2011, 07:05

Ben9452 schrieb:
das brummen ist immer gleichstark

Also was jetzt, Rauschen oder Brummen?! Das ist für die (Fern-)Diagnose ein ganz wichtiger Unterschied!!!
Ben9452
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Mai 2011, 20:28
Naja eher ein brummen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser PC 161 - Mikrofon rauscht
zch am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 11.08.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecher Leise, Rauscht oder Krazt in Verbindung mit PC
Blakden am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  8 Beiträge
Stereo & Surround am PC
addY am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  2 Beiträge
Anlage rauscht und ich hab anschlussprobleme
Phifips am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  8 Beiträge
Kaufberatung: Mein neues Stereo PC-System
Platoniker am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  7 Beiträge
rechner rauscht
fühler am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  3 Beiträge
pc digital an av - trotzdem nur stereo?
valdezz am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  20 Beiträge
Soundkarte Rauscht
*Luk* am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  2 Beiträge
Stereo für meinen PC
Sw00p am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  18 Beiträge
Endlich vernünftiger Stereo-Sound am PC
Dingens am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.637