Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


iMac bestmöglich an Stereoanlage anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Alembic
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Sep 2011, 13:48
Hallo,

seit Beginn des Jahres besitze ich einen 27" iMac und nutze ihn im Wohnzimmer als Fernseher mittels EyeTV und als Mediaplayer via iTunes. Noch habe ich nicht alle meine CDs eingelesen, sollte damit aber bald fertig werden. Evtl. Download von HighResAufnahmen in der Zukunft, muss ein Hörtest entscheiden.

Im direkten Vergleich zum CD-Player, ein Sony CDP X707 ES, klingt der iMac etwas matt und schmalbrüstig, auch am Bassfundament mangelt es. Der iMac ist am Verstärker, ein Luxman L-525, über ein 7m Cinchkabel angeschlossen. Ich nutze also den Kopfhörerausgang des iMac. Der Luxman hat keinen D/A-Wandler und somit keinen Digitaleingang.

Wie kann ich den iMac am besten an den Luxman anschließen? Eine Pro-Ject Dac Box FL oder einen Musical Fidelity V-DAC auf den Luxman stellen und mit einem 7m TOSLink-Kabel mit dem iMac verbinden oder reicht die Pro-Ject USB Box schon völlig aus? Dann aber kurzer Weg vom iMac zur Box per USB-Kabel und langer (7m) Weg von dem DAC zum Luxman per Cinchkabel?

Vielleicht hat der eine oder andere von euch schon damit herumexperimentiert und Erfahrungen gesammelt?

Vielen Dank für Tipps :-)
Ludolf
Stammgast
#2 erstellt: 12. Sep 2011, 19:00
Moin Alembic!

Ich habe bei meinem Vater ein ähnlich langes Cinchkabel zwischen Rechner und Verstärker durch ein USB-Kabel ersetzt und einen Cambridge DacMagic vor den Verstärker geklemmt.
Obwohl die Anlage meines Vaters nichts Besonderes ist, war die Klangverbesserung enorm, und ich schätze mal, dass der Löwenanteil dem Entfallen der 7-8 m Cinchstrippe geschuldet ist.

Gruß

Der Ludolf
stefan1100
Inventar
#3 erstellt: 14. Sep 2011, 05:27
Den Weg würde ich auch gehen.
Ich weiß nicht, ob der iMac einen optischen Ausgang hat, wenn ja, geh dort per Glasfaser die Distanz zum Wandler, der möglichst nah und mit kurzer Strippe am Verstärker hängt.


[Beitrag von stefan1100 am 14. Sep 2011, 05:28 bearbeitet]
Dilbert
Stammgast
#4 erstellt: 14. Sep 2011, 07:11
Hallo

der iMac sollte eine optischen Ausgang haben. Es handelt sich dabei um einen kombinierten elektrischen (3,5mm Stereo-Klinke) und optischen Ausgang (Mini-TOS) und sieht von aussen wie eine "normale" 3,5mm Klinken-Buchse. Es gibt Mini-TOS zu Std. TOS adapter, so dass man ein std. optisches TOS-Link-Kabel anschliessen kann.

Im übrigen würde ich auch lieber die lange Strecke optisch/digital überbrücken und den D/A-Wandler (DAC) direkt an den Verstärker setzen.

Dilbert
Alembic
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Sep 2011, 12:23
Vielen Dank für eure Antworten :-)
babaluh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Sep 2011, 14:46
Mach das ganze doch über AppleTV mit einem zusätzlichen D/A Wandler. Ist eigentlich die sinnvollste Lösung.


[Beitrag von babaluh am 23. Sep 2011, 14:47 bearbeitet]
ringenesherre
Stammgast
#7 erstellt: 04. Okt 2011, 13:49

babaluh schrieb:
Mach das ganze doch über AppleTV mit einem zusätzlichen D/A Wandler. Ist eigentlich die sinnvollste Lösung.


Geschmacksache. Ich will gerne den Ton vom Rechner LIVE auf der Anlage haben. Das klappt mit AppleTV nur mit Verzoegerung.


DacMagic, Mini-TOS-Link-Adapter, 7m TOS-Link Kabel und es ist Echtzeit und klanglich super. Habe genau die Konfiguration hier laufen.

Gruss,
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
iMac an Stereoanlage
multifan am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  3 Beiträge
Z5500 an imac anschließen
Sascha2010 am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  11 Beiträge
Notebook an Stereoanlage anschließen
Matthi1 am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  3 Beiträge
Stereoanlage an PC anschließen
n3xtg3n am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  13 Beiträge
Stereoanlage an PC anschließen
J_W4yne am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  2 Beiträge
Nahfeldmonitor + Sub an iMac
VASA am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  6 Beiträge
Nahfeldmonitor an IMac
VASA am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  4 Beiträge
Endstufe direkt an iMac anschließen -> OK?
DRS77 am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  6 Beiträge
iMac in Stereoanlage integrieren?
kempi am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  4 Beiträge
externe Festplatte an Stereoanlage anschließen
makrele am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 143 )
  • Neuestes Mitgliedterrabyte452
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.098