Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nahfeldmonitor an IMac

+A -A
Autor
Beitrag
VASA
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2009, 18:20
Ich betreibe derweil das Teufel CEM am iMac. Den Sound, vor allen Dingen den Bass finde ich etwas matschig und undifferenziert. In der Regel höre ich Metal via iTunes. Jetzt riet man mir Nahfeldmonitore zu benutzen. Hat jemand Erfahrung mit den im Link beschriebenen? Ich weiss das es besser ist sich die Dinger im Laden anzuhören und zu vergleichen, aber mir wären diverse Erfahrungen schon wichtig. Kennt jemand eventuell bessere Boxen in einer ähnlichen Preislage? Ist das direkte anschließen am Mac O.K., oder ist ein zusätzliches Interface soundtechnisch nötig?

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/F...REC0006097-000

Vielen Dank.
Irae
Stammgast
#2 erstellt: 26. Feb 2009, 21:35
Mach mal einen richtigen Link oder sag einfach den Namen.

Direktanschluss ist prinzipiell möglich brauchst halt ein Adapterkabel.
VASA
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Feb 2009, 08:27
Oh, sorry. Anbei nochmals der korrekte Link.

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Recording/-/art-REC0006097-000
DeadWeasel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Feb 2009, 13:56
Hallo STiedchen,


STiedchen schrieb:
Jetzt riet man mir Nahfeldmonitore zu benutzen.

und

STiedchen schrieb:
Ich weiss das es besser ist sich die Dinger im Laden anzuhören und zu vergleichen


wäre gerade beim Wechsel von "normalen" Hifi-Boxen auf Nahfeldmonitore doch wichtig, da im allgemeinen die klangliche Charakteristik von Nearfield Monitors eine ganz andere ist. Nicht schlechter - nur anders. Sehr viel linearer und, schwer zu beschreiben, nüchterner im Klangbild.
Es kann - muss aber nicht gefallen.

Die von Dir genannten kenn ich nicht, sehr monitortypisch und in meinen Augen sicher kein Fehlkauf (unter Beachtung von o. g.) wären Monitore von Fostex und M-Audio.

Du musst aber bedenken, kein kleinerer Monitor ist ein Basswunder, jedoch Deine angesprochne Präferenz bezüglich des Basses werden sich, denke ich, erfüllen.

Alternativ (Deinen Preislichen Rahmen evtl. sprengend) wären die Koax von Kef und Tannoy auch keine schlechte Entscheidung, dazu kommt auf der Kostenseite allerdings ein kleiner (evtl. gebrauchter) Verstärker. Kef IQ1 + Verstärker kommt Dich mit Glück auf 300 EUR (eBay & Co.), setzt aber auch ca. 50 cm Hörabstand voraus.

Selbstbau - wenn Du es möchtest - wäre eine vor allem kostengünstige Entscheidung mit einem sehr guten klanglichen Ergebnis. Angeführt seien hier die Rec. Encl. von Fostex, hören sich verdammt gut an, und für jede Größenwunsch - räumlich und preislich ist etwas im Programm dabei. Vorschläge gibt es viele, sieh Dich bei Interesse mal im Selbstbaubereich des Forums um, fünf Links zum Stöbern:

http://www.uibel.net
http://www.lautsprechershop.de
http://www.fostexinternational.com/speaker_home.shtml
http://www.fostexint...comp/rec_enc_1.shtml

...ich betreibe die Fostex FE126E am PC in einem kleinen 8 Liter BR-Gehäuse mit Subunterstürzung bei einem Hörabstand von ca 20 - 30 cm und gebe sie nicht so schnell wieder her.

Grüße
Mats

PS: 5" Woofer sollte es bei Monitoren für guten Bass schon sein, bei den Breitbändern kommt es auf den Gehäusetyp an, ein Backloaded Horn macht idR mit dem gleichen Treiber untenherum mehr Klang.


[Beitrag von DeadWeasel am 28. Feb 2009, 14:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nahfeldmonitor + Sub an iMac
VASA am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  6 Beiträge
Hilfe bei Boxen für iMac im Arbeitszimmer!
JeanLeeSmith am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  7 Beiträge
iMac bestmöglich an Stereoanlage anschließen
Alembic am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  7 Beiträge
2.1 am iMac
C.C.S.05 am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  2 Beiträge
Komplettlösung für den iMac
C.C.S.05 am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  7 Beiträge
iMac mit Wandler verbinden
Paulalfred am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  6 Beiträge
Z5500 an imac anschließen
Sascha2010 am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  11 Beiträge
Audioqualität im Intel iMac
jensds am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  2 Beiträge
iMac 24. Wie gut ist die eingebaute Soundkarte?
piotrkowa am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  12 Beiträge
Wichtig: CEM
N8-Saber am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • DLS

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.211