Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komplettlösung für den iMac

+A -A
Autor
Beitrag
C.C.S.05
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2009, 11:30
Hi,

hab jetzt über ne Stunde gegoogelt und hätte mir das komplett sparen können.

Weil mich das nicht schlauer gemacht, stelle ich einfach mein Budget von 500€ in den Raum.

Damit soll ein System geschaffen werden, das einem Alu-iMac wundervolle Klänge entlockt.

5.1 brauche ich (wohl) nicht, ich will fast ausschließlich Musik hören.
Es sei denn ihr überzeugt mich doch von seiner Notwendigkeit.

Vor allem aber möchte ich wissen (und das konnte mir Google nicht beantworten), ob ich eine externe USB- bzw. FireWire-Soundkarte kaufe oder den Digital-Ausgang des iMacs mit Toslink benutze. Dann würde ja aber noch ein Decoder fehlen.

Ich steh ziemlich im Walde und warte jetzt verzweifelt auf Hilfe.

Dankeschön im Voraus

Grüße
C.C.S.05
Neuling
#2 erstellt: 18. Aug 2009, 14:23
?

Auch wenn es ja weit unter meinem Limit liegt, was haltet ihr von folgenden beiden Mitstreitern?

Edifier S730d bzw. s2000

würde dem optischen Ausgang entgegenkommen.

Lohnt es sich noch 150€ mehr auszugeben oder sind die Unterschiede zu vernachlässigen?
VASA
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Aug 2009, 15:36
Ich betreibe folgende Boxen direkt am iMac: KRK
Mit dem Sound bin ich sehr zufrieden. Es kommt natürlich auch auf das Ausgangsmaterial an (CD, MP3 welche Qualität).
Ich habe viel Zeit im Musicstore in Köln verbracht und dort ausgiebig getestet. Ansonsten kannst Du ja online bestellen und bei Nichtgefallen zurückschicken.
C.C.S.05
Neuling
#4 erstellt: 18. Aug 2009, 15:48
Sind ja unfassbar hässlich... ;-)

Spricht zwar nicht dafür, ist aber kein Ausschlussgrund.
Danke schonmal.

Fast auschließlich MP3 bzw. AAC meistens bei 192 bis 256 kbit
Mitunter aber auch in Regionen von 128 oder 160
herrnausv
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Sep 2009, 11:34
Hast Du eine Stereoanlage in Reichweite?
Wie wäre es denn dann die Musik mit einem Airport Express zu streamen? Da kommt ganz nett was raus, ggf. einen ext. Wandler anschließen.....
stealth030
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Okt 2009, 20:39
Für 500€ empfehle ich Dir die Apogee Duet. Da hast Du super Wandler und einen Lautstärkeregler. Dann noch Aktivboxen ran und fertig ist der absolute Hörgenuss.

stealth
designenergie
Neuling
#7 erstellt: 07. Nov 2009, 06:33
hei
also ich habe die hier:
http://www.teufel.de/iTeufel/Motiv2-Dock_v2.cfm

und bin mega glücklich - finde die sogar wesentlich besser als meine Bose Anlage im Wohnzimmer-)
Und dafür richtig güsntig:-)
Viel Spaß
Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
externe soundkarte für iMac
xchoclox am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  8 Beiträge
Lautsprecher für Imac
e-factory am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  2 Beiträge
Neue Lautsprecher für den iMac
Aryi07 am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  3 Beiträge
USB Interface für iMac sinvoll?
VASA am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  2 Beiträge
Hilfe bei Boxen für iMac im Arbeitszimmer!
JeanLeeSmith am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  7 Beiträge
Lautsprecher für iMac
plancktum am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  3 Beiträge
iMac an Stereoanlage
multifan am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  3 Beiträge
Nahfeldmonitor an IMac
VASA am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  4 Beiträge
iMac in Stereoanlage integrieren?
kempi am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  4 Beiträge
iMac mit Wandler verbinden
Paulalfred am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBassSlaughter
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.556