Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


VST Plugins in den generellen Windows 7 audiofluss einbinden?

+A -A
Autor
Beitrag
voon
Stammgast
#1 erstellt: 03. Dez 2011, 15:37
Kann man VST Plugins nur mit entsprechend ausgestattetem Quellprogrammen nutzen (mp3 Player wie foobar2000 mit eingebundener VST Komponente, Sequencer ala Cubase etc), oder kann man die mittels einem standalone VST Hostprogramm irgendwie grundsaetzlich in den Windows 7 Audiofluss einhaengen, dh direkt hinter dem Windows Mixer? Ich haette das gern, um zB Equalizermodule usw einzuhaengen, um damit jegliche Windowsquelle zu beeinflussen, voellig egal, was den Sound produziert (mp3 player, Webbrowser, Games, etc).
ThorstenHausL
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Dez 2011, 18:24
Hi,

such mal nach audio jack und live professor

der rest ergibt sich dann

gruß
Sockelfreund
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2011, 16:23
Ich betrachte dein Vorhaben als den heiligen Gral der Akustik.

Hier gibt es dazu einen passenden thread auf Englisch
http://www.hometheat...niversally-htpc.html

Bin selber immernoch am experimentieren, da ich aus dem Ganzen noch nicht wirklich schlau werde

mfg
Sockelfreund
-goldfield-
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2011, 17:21
Hallo allerseits!

Mich würde das Thema ebenfalls interessieren.

Ich hatte vor einigen Monaten schonmal (leider vergeblich) nach einer Möglichkeit gesucht,
einen (vom Wiedergabeprogramm unabhängigen) parametrischen Equalizer zu finden.


Hier gibt es dazu einen passenden thread auf Englisch
http://www.hometheat...niversally-htpc.html]


Zumindest mir persönlich hilft was auf englisch leider nicht weiter.

Wenn also jemand einen brauchbaren Lösungsansatz kennt, wäre ich dankbar.


[Beitrag von -goldfield- am 07. Dez 2011, 17:22 bearbeitet]
comox
Stammgast
#5 erstellt: 30. Sep 2012, 15:03
Kann jemand diesbezüglich Neues berichten
Sockelfreund
Inventar
#6 erstellt: 30. Sep 2012, 17:11
Also in Stereo hät ichs hinbekommen, was Themenersteller und Vorredner meinen.

Man braucht:
- Virtual Audio Cable (nicht freeware!!)
- einen VST host, z.B. die freeware "VST-Host" http://www.hermannseib.com/vsthost.htm
- Einen VST plugin. Entweder ein simples EQ plugin http://www.kvraudio....aixcoustic_creations oder einen convolver http://convolver.sourceforge.net/vst.html .
- ergänzend ASIO4All zum routen von Kanälen oder wichtiger, zum Einstellen eines delays: http://www.chip.de/downloads/ASIO4ALL_13012865.html

Einfach VAC, ASIO4All und VST host installieren, VAC als standart souka einstellen, in VST-Host über "Geräte - Wave" VAC als Ein-, ASIO4All als Ausgabegerät einstellen und anschließend ein VST plugin (dll-Datei) über "Datei - Neues Plugin" oder übers einfache Hineinziehen in VST-Host laden.

Für die Windowsumgebung hat man seinen korrigierten Frequenzgang, allerdings nur für Stereo. Wie das für Surround funktioniert hab ich bisher nicht rausfinden können. Auch hier half nichts: http://www.hometheat...niversally-htpc.html.

Hier hab ich mein Problem geschildert:
http://www.hifi-foru...13830&postID=782#782

Von großem Nachteil ist wie ich finde die Tatsache, dass man es bei sowas hauptsächlich mit Stereofetishisten oder Leuten, die damit zufrieden sind, wenn ihr Convolver über foobar2000 oder mediaplayer classic läuft, zu tun bekommt.

Vllt. hat jemand n Tipp.

mfg
Sockelfreund
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VST Plugins wie nutzen? VST-Host stellt mich vor viele Fragen.
emi am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  3 Beiträge
Foobar Problem, hier: Einbinden von VST´s Shibatch EQ und Electri-Q
Knoedl-Schweik am 23.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  9 Beiträge
Windows 7 Aufnahme verzögert!
WorldRacer09 am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  2 Beiträge
Audio Kernel in Windows 7
stschroeder am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  3 Beiträge
VST-Mehrfachsteckdose für Foobar
Franky666 am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  3 Beiträge
Windows 7 x64 und WASAPI
Chriz3814 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  18 Beiträge
FLAC --> MP3 mit VST-Support?
Artemus_GleitFrosch am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  2 Beiträge
Foobar - wichtige Plugins
bifi85 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  64 Beiträge
Denon AVR 2311 in ein Netzwerk einbinden
Peter3146 am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  2 Beiträge
V-DAC2 - Windows 7 (x64) / Windows XP (x86)
dave_christoph am 15.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  16 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: )
  • Neuestes Mitgliedbibibo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.593