Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


VST-Mehrfachsteckdose für Foobar

+A -A
Autor
Beitrag
Franky666
Stammgast
#1 erstellt: 06. Apr 2010, 18:47
Hallo Forum,

Ich suche eine Art VST-Mehrfachsteckdose für den Foobar-Player, die es ermöglicht, das Audiosignal durch mehr als ein VST zu schicken. Und zwar brauche ich die Kombi Audio->Equalizer->Limiter->Resampler 48khz->Kompressor->Kompressor->Boxen

Ich habe derzeit einen VST-Plugin im Foobar, in dem ein externer VST-Kompressor eingestellt ist. Das funktioniert gut. Nun kriege ich aber den zweiten Kompressor nicht hin.

Wieso ich denn 2 brauche? Ganz einfach: Der vordere soll laute und leise Stellen mit langen Regelzeiten grob angleichen und der zweite mit kurzen Regelzeiten die Dynamiksprünge verkleinern. Das geht mit nur einem nicht gut, weil die lauten Stellen dann total totkomprimiert und platt werden würden.

Diese Signalkette soll gegen quakende Nachbarn bei stark dynamischer Musik helfen, dass ich trotzdem mal aufdrehen kann. Hatte so ein Konstrukt damals im Winamp und jetzt vermisse ich es...

Eq und Limiter sind die von foobar und die sind meistens aus, weil die für die Brüllwürfel gebraucht werden, nicht für die Anlage. Der eq ist klar, der Limiter fängt mögliche Übersteuerungen ab, wenn ein Musikstück Volljamm auf eine angehobene Frequenz gibt oder mein Bruder rangeht und die Bässe und Höhen ganz nach oben schiebt. Der Resampler wegen der Soundkarte, weil die nur 48khz kann und selber nicht gut wandeln kann, darum macht foobar das, bevor es durch die Kompressoren, die ebenfalls einige Sampleraten schlecht verarbeiten, geht.

Gibt es ein Foobar-VST-Plugin, mit dem man solche VST-Signalketten bauen kann?
zackhunter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Apr 2010, 13:24
Ja so etwas gibt es.

Allerdings nicht auf der offiziellen Foobar Seite. Die PlugIns sind im Forum zu finden.

Du brauchst:
- VST Wrapper - der es ermöglicht VST PlugIns zu laden
- VST Chainer - der wird in den VST Wrapper geladen. Damit kannst du schnell und einfach Ketten von VST PlugIns laden/erstellen. Mit Bypass und Pipapo Funktionen.

Hier ist das offizielle Forum:
Klick
Franky666
Stammgast
#3 erstellt: 09. Apr 2010, 15:43
Den Wrapper habe ich bereits. Der Chainer scheint das zu sein, was ich suche. Probiere ich glatt mal aus...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gruppenlaufzeit korrigieren VST
hifisuper am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  6 Beiträge
FLAC --> MP3 mit VST-Support?
Artemus_GleitFrosch am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  2 Beiträge
Foobar Problem, hier: Einbinden von VST´s Shibatch EQ und Electri-Q
Knoedl-Schweik am 23.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  9 Beiträge
Limiter/Kompressor in Audacity - wie verwenden?
Django8 am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  4 Beiträge
Winamp -> Asio4all -> VST Host -> M-Audio Delta --- wie geht das?
Bär4331 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  13 Beiträge
VST Plugins wie nutzen? VST-Host stellt mich vor viele Fragen.
emi am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  3 Beiträge
Verhalten von Frequenzweichenfiltern im Übergangsbereich (VST und AU)
Danny_DJ am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  5 Beiträge
Brauche ich foobar?
theloudestsound am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  10 Beiträge
Phasengang mit Programm/VST korrigieren
Artemus_GleitFrosch am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  3 Beiträge
ein paar Foobar-Fragen
testbug am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedSchmuff
  • Gesamtzahl an Themen1.344.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.001