Musik vom PC via Netzwerkkabel am AV-Receiver wiedergeben?

+A -A
Autor
Beitrag
mdbsurf74
Stammgast
#1 erstellt: 09. Dez 2011, 01:58
Kann man seine Musik vom PC via Netzwerkkabel am AV-Receiver wiedergeben?

Ich habe keine Lautsprecher am PC und streame derzeit über tversity und iphone-onkyo-app meine Musik auf den AV-Receiver Onkyo 808.

Mein PC steht im gleichen Raum wie die Hifi-Anlage.

Zur Neuordnung meiner Musikdatenbank und auch um während des I-net-surfens Musik über die Anlage Musik vom PC zu hören, suche ich nach einer Wiedergabemöglichkeit.

Eine Lösung ist wohl ein optisches Audio-Kabel von der Soundkarte zum AV-Receiver zu verlegen. Da ich aber 10Meter brauche und im Kabelkanal schon so einiges drinnen ist, ist diese Lösung sehr unpraktibel für mich.

Hat jemand dieses "Problem" schon gelöst?
Dann bitte her mit der Info!
Vielen Dank!
LG Mario
ctu_agent
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2011, 11:14
?

Wenn ich dich richtig verstehe, willst du ganz normales Audiostreaming vom PC.

Dann einfach deinen 808 und den PC über einen Router in das gleiche Netzwerk einbinden, die entsprechenden Ordner freigeben und fertig.

Voraussetzung ist natürlich das deine verwendeten Musikformate auch vom AVR gelesen werden können.
Da du ein iPhone ahst nutzt du wahrschaeinlich auch iTunes.
Hast du Musik im Apple Losless Format wird das der Onkyo nicht lesen können.

Evtl. lohnt sich die Anschaffung eines NAS, dann muss der PC während des streamens nicht ständig mitlaufen.
Wieskoenig
Stammgast
#3 erstellt: 09. Dez 2011, 12:13
Yep, wie vom Vorredner beschrieben:

Den Onkyo ans Netzwerk (per Ethernet Kabel, PowerLAN geht auch),
dann kann er, entsprechende Mediafreigaben vorausgesetzt, viele Formate (Musik, leider kein Video) aus dem Netzwerk streamen;
Bei mir sind es .wav, die er sich von einer Netzwerk- Festplatte holt (oder MP3s von anderen Computern im Haus).
mdbsurf74
Stammgast
#4 erstellt: 09. Dez 2011, 14:58
vielen Dank für Eure Antworten!

Das was ihr beschreibt funktioniert ja bereits.

Mein PC, mein Onkyo, die PS3 und der TV hängen alle am Router.
Die PS3, der Onkyo und der TV können, wenn der PC eingeschaltet ist und tversity läuft alle auf die musik (onkyo) und auch auf bilder und videos (PS3) zugreifen.

steuern kann ich das ganze aber nur über den TV direkt über den onkyo oder das iphone oder den ps3 controller.

Wenn ich aber am PC sitze kann ich die musik nicht vom PC aus abspielen lassen wenn ich z.b. den win-mediaplayer laufen habe.

vielleicht hab ich mein problem vorher nicht richtig dargelegt.
ich denke jetzt ist es klarer formuliert :-)
also wer kann mir helfen bitte?
lg
ctu_agent
Inventar
#5 erstellt: 09. Dez 2011, 15:22

mdbsurf74 schrieb:


steuern kann ich das ganze aber nur über den TV direkt über den onkyo oder das iphone oder den ps3 controller.

Wenn ich aber am PC sitze kann ich die musik nicht vom PC aus abspielen lassen wenn ich z.b. den win-mediaplayer laufen habe.

lg


Ehrlich gesagt kapiere ich es nicht so ganz

Was genau willst du jetzt wie steuern?
mdbsurf74
Stammgast
#6 erstellt: 09. Dez 2011, 15:42
ich habe keine lautsprecher am pc angeschlossen.
ich will musik hören während ich im internet surfe.
und das will ich direkt vom pc aus steuern können.
(nicht übers iphone oder über das minidisplay vom onkyo oder den tv).

*wir schaffen es zusammen* *gg*
ctu_agent
Inventar
#7 erstellt: 09. Dez 2011, 17:31
Da könntest du doch einfach in iTunes den AVR als Wiedergabegerät auswählen und schon kannst du über iTunes die Musik wählen?
mdbsurf74
Stammgast
#8 erstellt: 09. Dez 2011, 19:25
ich kann in itunes nirgendwo die möglichkeit finden, ein wiedergabegerät auszuwählen.
welche version brauche ich dafür?
ctu_agent
Inventar
#9 erstellt: 09. Dez 2011, 21:13
Die Funktion gibt es schon sehr lange.

Du markierst in iTunes deine Musimediathek - oder auch eine Audioplaylist -, dann erscheint in der iTunes Taskleiste unten rechts unter anderem das Symbol für die Lautsprecher.
Anklicken, dann den AVR auswählen, fertig.
mdbsurf74
Stammgast
#10 erstellt: 10. Dez 2011, 02:17
leider erscheint bei mir kein lautsprechersymbol in itunes.
das lautsprechersymbol in der untesten leiste (auch taskleiste) ist immer eingeblendet.

itunes screenshot

kannst du mir hier bitte noch etwas weiterhelfen? vielen Dank!


[Beitrag von mdbsurf74 am 10. Dez 2011, 02:18 bearbeitet]
Wieskoenig
Stammgast
#11 erstellt: 10. Dez 2011, 11:51
Unter Windows 7 kann man mit Rechtsclick z.B. auf ein MP3 auswählen:
"Wiedergeben auf"
dann den Onkyo als Wiedergabegerät auswählen und schon wirds gespielt.
ctu_agent
Inventar
#12 erstellt: 10. Dez 2011, 12:16
Hi, bei iTunes unter Win 7 findest du das Symbol hier:

iTunes

Da wo der rote Pfeil ist: auf das Symbol klicken und es erscheinen alle eingebundenen Wiedergabegeräte.
ctu_agent
Inventar
#13 erstellt: 10. Dez 2011, 12:17
OK, jetzt der Shot noch mal in groß


iTunes
mdbsurf74
Stammgast
#14 erstellt: 10. Dez 2011, 13:36
ich habe vista (64bit) im Einsatz. leider wird es hier nicht angezeigt.
evtl. lade ich mal die aktuellste version von itunes, glaube aber nicht das es damit zusammenhängt.
majorocks
Inventar
#15 erstellt: 02. Mrz 2012, 04:17
...ich habe einfach ein langes Toslink-Kabel zwischen meinen Computer
geklemmt und schon kann ich mit jedem Player der auf dem Rechner installiert ist, Musik über meine Anlage hören.
chalente
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 24. Jul 2013, 21:25
Das mit dem streamen über iTunes funktioniert doch nur, wenn der Receiver AirPlay fähig ist, oder gibt es da Möglichkeiten das zu umgehen?
nenkars
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 25. Jul 2013, 12:31

chalente (Beitrag #16) schrieb:
Das mit dem streamen über iTunes funktioniert doch nur, wenn der Receiver AirPlay fähig ist, oder gibt es da Möglichkeiten das zu umgehen?

iTunes kann nur AirPlay.
Peeting
Neuling
#18 erstellt: 26. Jan 2019, 20:04
Hallo,

ich habe ein ähnlich gelagertes Problem.

Ich möchte meinen Rechner, später NAS, als Speichermedium nutzen, auf das ich zurückgreifen möchte.

Derzeit funktioniert das einwandfrei mit Flacs und MP3s. (Medienfreigabe über MediaPlayer)

Ich möchte aber demnächst auch DSD abspielen(.dsf etc.). Dazu habe ich mir bereits einen Sampler mit 24 Titeln heruntergeladen. Mein Netzwerkreceiver Onkyo TX 8250 unterstützt DSD mit 2,8 und 5,6 Mhz, also DSD4 und DSD 128.

Die .dsf-Dateien habe ich auf einem USB-Stick geladen und kann sie am Receivr direkt abspielen. Über das Netzwerk bin ich mittlerweile soweit, dass der Receiver den Pfad sowie auch die Dateien erkennt. Er spielt sie nur nicht.

Was fehlt mir noch zu meinem Glück?
Fuchs#14
Inventar
#19 erstellt: 26. Jan 2019, 20:06
Steht denn in der BDA das er das auch über Netzwerk kann?
Peeting
Neuling
#20 erstellt: 26. Jan 2019, 20:17
Ok, da steht, das ei Remote-Wiedergabe von Flac und DSD nicht unterstützt wird. Ist aber auch nicht das, was ich möchte (sprich ich steuere vom PC die Wiedergabe.) Ich möchte lediglich die Daten durch den Abruf am Receiver vom PC streamen.

Wie gesagt, funktioniert einwandfrei mit Flac und Mp3. Nicht aber mit .dsf (Weil der Mediaplayer das nicht kann?)
Fuchs#14
Inventar
#21 erstellt: 26. Jan 2019, 20:31
Ich denke das geht eben nicht.
Peeting
Neuling
#22 erstellt: 26. Jan 2019, 21:11
Dass er DSD spielt?
Fuchs#14
Inventar
#23 erstellt: 26. Jan 2019, 21:17
nicht über über Netzwerk
Peeting
Neuling
#24 erstellt: 27. Jan 2019, 00:07
Warum geht das nicht? Schließlich gibt es im High-End-Bereich doch auch reine Netzwerkplayer. Zudem sind DSD´s richtig große Dateien, d.h. es macht schon Sinn, die auf Festplatten zu speichern und über schnelle Netzwerkverbindungen abzuspielen.

Mag jetzt laienhaft klingen, aber geben muss es doch so etwas?
Peeting
Neuling
#25 erstellt: 27. Jan 2019, 00:10
Habe folgendes dazu gefunden:

Kann mein Synology-Produkt DSD-Dateien (Direct Stream Digital) streamen?

Alle Synology NAS-Produkte können DSD-Dateien (Direct Stream Digital) über einen Medienserver oder Audio Station direkt zu Ihren DLNA-Geräten oder UPnP-Renderern zur Wiedergabe streamen. Jedoch ist eine Audio-Transkodierung erforderlich, wenn DSD-Dateien über Audio Station auf Webbrowsern oder über Bluetooth-, USB- oder AirPlay-Lautsprechern abgespielt werden sollen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Via Toslink vom PC zum AV Receiver
E_Torfbinder am 07.05.2020  –  Letzte Antwort am 08.05.2020  –  7 Beiträge
Musik in Surroundklang wiedergeben?
salm65 am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  6 Beiträge
PC-Anschluss am AV-Receiver
Musizi am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  5 Beiträge
musik vom receiver auf pc
vin_cent am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  2 Beiträge
Via Bluetooth Audio zum AV-Receiver
proje am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  2 Beiträge
Musik via WLAN vom Notebook zum AVR
*1080p* am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  4 Beiträge
HD Sound vom PC über AV-Reciever wiedergeben?
A.Wesker am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  5 Beiträge
PC--->AV-Receiver Probleme
t.chrome am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  4 Beiträge
Laptop - AV-Receiver - Musik
Fisch606 am 12.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  10 Beiträge
PC via wlan mit Receiver verbinden
Hgh-Fdlt am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 23.09.2015  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.870 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedsteven_malkovich
  • Gesamtzahl an Themen1.528.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.568

Hersteller in diesem Thread Widget schließen