Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon1911 + 680GTX + DTS-HD

+A -A
Autor
Beitrag
hellibelli
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jun 2012, 13:18
Hallo Leute,

ich brauche mal wieder eure Hilfe. Ich bekomme am Freitag meine neue Graka. Jetstream 680GTX!

Folgende Konfiguration: PC per HDMI an den 1911 Denon. Denon 1911 zum Panasonic VT30 65 Zoll
Sourround System: KEF 2x Front Q700
KEF 1x Center: Q200c
KEF 2x Sourround: C3

Filme schaue ich über PowerDVD und Musik über Winamp!

Da meine jetzige Graka kein Dolby True-HD und DTS-HD unterstützt aber die 680GTX soll es ja können, ist meine Frage, ob ich irgendwelche Einstellungen vornehmen muss um in den vollen Akustikgenuss zu kommen?!

Oder gibt es andere Player, die Ihr mir empfehlen könnt zur Wiedergabe von Filmen und Musik.

Danke vorab für eure Hilfe!
*Nightwolf*
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2012, 16:52

hellibelli schrieb:
Oder gibt es andere Player, die Ihr mir empfehlen könnt zur Wiedergabe von Filmen und Musik.

Für Musik gibt es zahlreiche Programme, die alle im Prinzip gleich gut sind und nur von deinem persönlichen Geschmack abhängen. Wenn du mit Winamp zufrieden bist, kannst du es ohne Probleme nutzen.

Gerade bei Blu-Rays sieht es aber düster aus. Soweit ich weiß kostet der Umgang mit dem Kopierschutz Lizengebühren, weshalb es nahezu keine Freewareplayer gibt, die dies unterstützen (ich kenne zumindest keinen). VLC spielt nur ungeschützte BDs ab, was aber wohl eher eine Ausnahme ist.
mightyhuhn
Inventar
#3 erstellt: 06. Jun 2012, 21:38
ungeschütze bd spielt heute schon viele player. (alle directshow source player mit lav)

es gibt 2 verschiedene arten denn hd sound abzuspielen.

ersten bitstreamen das kann sogut wie jeder software und dein powerdvd wird dies höstverscheinlich können. (die grafikkarte muss denn spass können)
die zweite möglich keit ist das decoden das kann ebenfals power dvd allerdings ist es dann egal ob die grafikkarte es kann.

um aber auf deine eigendliche frage einzugehn es gibt als alternative zu powerdvd arcsoft tmt 5.

music wird wie immer foobar2000 empfohlen.
hellibelli
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jun 2012, 22:10
die zweite möglich keit ist das decoden das kann ebenfals power dvd allerdings ist es dann egal ob die grafikkarte es kann!!


Heisst das ich momentan auch die HD-Tonformate mit meiner jetzigen Konfiguration benutzen kann. Da mein Denon Reciver immer nur DTS oder Multi im Display anzeigt wenn ich ein Film schaue.

Ist Multi dann das HD Format?
mightyhuhn
Inventar
#5 erstellt: 06. Jun 2012, 23:32
multi channel pcm.

bei alten powerdvd versionen kann es sein das nur der core decoded wird dafür kenn ich die versionen nicht gut genug.
steht dts da bitstreamed er denn core.
hellibelli
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jun 2012, 09:40
Also wenn ich den Ausgabemodus unter Audio bei Power DVD (NIcht dekodiertes DolbyDigital/DTS-Audio zu externem Gerät) wähle wird im Display meines Denon 1911 folgendes angezeigt!

dts DIG. und DTS

Die andere Einstellung bei Power DVD heisst dann unter der Audiooption:
PCM von PowerDVD dekodiert. Wenn ich das wähle, steht im Display:

PLII Cinema PCM DIG. dann noch das Dolby zeichen mit PLII!

Müsste denn nicht im Display auch das DTS-HD Format stehen und zeigt der Denon nur DTS an?

Ich habe das gefühl das ich mit der ersten Einstellung einen besseren Ton habe, da dann aber nur DTS anstatt DTS-HD angezeigt wird, denke ich mal das ich nur das normale DTS Soundsignal erhalte.
taube_nuss
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Jun 2012, 11:37
Hallo,

Bei PC -Hifi hab ich nicht so die Ahnung. Ich hab einen MM- Player mit BR-Laufwerk, der gibt Multichannel-PCM aus. Also ähnliche Situation.

Du musst per Hdmi angeschlossen sein. Dann muss der Denon die Annahme von M-Ch-CM können.

Die Tatsache das dein Denon bei PLII Cinema (Dolby Digital Prologic ) anzeigt, weist darauf hin, daß nur Stereo PCM ankommt und er das dann mit PLII Cinema zu einem künstlichen Surround umrechnet.
Das Problem muss am PC gelöst werden, aber da bin ich jetzt raus!

Viel Erfolg.
mightyhuhn
Inventar
#8 erstellt: 07. Jun 2012, 12:14
welche power dvd version ahst du und besonders wichtig war es eine oem ?

ist deine grafikkarte auf 5.1 oder 7.1 eingestellt für pcm ?

sound -> nvidia/intel/amd hdmi output -> properties -> advanced -> default format -> auf 8 channel, 24 bit, 192000 hz

welche grafikkarte benutzt du ist diese vieleicht schon sehr veraltet udn benutzt noch spdif intern von der soundkarte (nvidia 260 gt zb.)

wenn du dts hd richtig decodest muss in display nur so was wie pcm stehn.

power dvd kann dies aber dies gilt nicht für jede version und gerate bei denn oem version wird an denn wirkürlichsten stellen gespart...
casmo1989
Stammgast
#9 erstellt: 07. Jun 2012, 12:24
Ich habe bisher noch keine wirklich verwertbaren Informationen zu der Audioausgabe einer GTX680 gefunden.

Ich vermute, dass diese wieder kein HD Audio bitstream untersützt. Es ließt sich auch so, dass nur der DTS Core per PCM an den Denon übertragen wird.

Wenn deine Graka dies nämlich unterstützt, kannst unter PowerDVD wärend der wiedergabe der BD mit HD Tonspur, nämlich erst folgende Option anwählen: "Nicht dekodiertes High Defintion-Audiosignal zum externem Gerät"

Sonst ist diese Option unter PowerDVD nie verfügbar, nur im beschriebenen Fall.

Bei meiner HD5870 ist HD Audio Bitstream ohne weiteres möglich wenn man die oben genannte Besonderheit von PowerDVD beachtet.
mightyhuhn
Inventar
#10 erstellt: 07. Jun 2012, 12:42

Ich bekomme am Freitag meine neue Graka. Jetstream 680GTX!


denn haben wir noch nicht ^^
hellibelli
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Jun 2012, 17:21
Habe die Version 11 von Power DVD!
Unter den Soundeinstellungen finde ich leider nur meinen Denon Reciver und diesen habe ich auf 5.1 Eingestellt!

Grafikkarte habe ich derzeit noch die 580 GTX drinne.Morgen sollte allerdings die neue 680 GTX kommen.

Auf einer Seite habe ich folgendes zur 680 GTX gelesen:

General details
Loss-less audio bitstream capable

Heisst das es damit funktioniert?

Danke
hellibelli
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Jun 2012, 17:25
Ich vermute, dass diese wieder kein HD Audio bitstream untersützt. Es ließt sich auch so, dass nur der DTS Core per PCM an den Denon übertragen wird.

Wenn deine Graka dies nämlich unterstützt, kannst unter PowerDVD wärend der wiedergabe der BD mit HD Tonspur, nämlich erst folgende Option anwählen: "Nicht dekodiertes High Defintion-Audiosignal zum externem Gerät"

Ja das kann ich machen. Also erst den Film starten und dann die Funktion auswählen, dann zeigt mein Denon allerdings nur DTS an anstatt DTS-HD oder DTS-Master Audio!!
hellibelli
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Jun 2012, 17:41
Hier noch eine Quelle von Hardwareluxx:

Ist es möglich, die Tonformate Dolby TrueHD und DTS HD per Bitstream wiederzugeben?

Die GTX 680 (GK104) unterstützt die Wiedergabe der HD-Tonformate im Bitstream über den HDMI-Ausgang.
Dafür ist aber unter Umständen die passende Software - etwa die neuste Version von Cyberlinks PowerDVD notwendig.


Sollte also funktionieren, oder wie seht Ihr das?
hellibelli
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Jun 2012, 13:00
So test ist vollzogen und es läuft.

Endlich

Danke für eure Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DTS HD
Packy am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  5 Beiträge
realtek hd audio dts fähig ?
internetonkel am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  5 Beiträge
Kann Creative SB XFI Titanium DTS HD
Kallimann1188 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  10 Beiträge
DTS-HD Bitstream funktioniert, Stereo nicht
tribute2soad am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  7 Beiträge
TrueHD / DTS-HD an iMac2012/13 ?
Thiefxjulian am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  5 Beiträge
PC an Denon AVR - Kein DTS HD
horstepipe am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  14 Beiträge
MKV mit DTS-HD zu FLAC Stereo.WIE ?
ltmajortom am 14.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  7 Beiträge
Auzentech bringt Soundkarte mit DTS-HD-Bitstream auf den Markt
happy001 am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  4 Beiträge
DTS-HD Master über HDMI PCM oder Bitstream?
guidegame am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2012  –  18 Beiträge
Essence STX Analog an Harman HK990 DTS-HD
oguz82 am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.256