Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem: 24-Bit Aufnahme mit Soundkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
AlexG1990
Inventar
#1 erstellt: 13. Sep 2012, 00:31
Hallo!

Ich haben in meinem Rechner (MSI-Board, AMD Phenom II, 4GB RAM) eine ALC889 OnBoard-Soundkarte. Laut mehreren Tests (u.a. mir RMAA) eine der besten "Soundkarten" die ich bisher hatte.

Die "Karte" unterstützt NATIV 44,1 / 48 / 88,2 / 96 / 192 kHz bei 16-/24-Bit. D/A und A/D. Bei einem am Line-In angeschlossenen und auf Pause geschalteten Gerät habe ich einen erfreulich niedrigen Rauschpegel von ~-80dB.

Folgendes Problem:
Ich möchte analog aufnehmen, und zwar in 24-Bit, wenn die Karte das schon kann, um vor dem Herunterrechnen auf 16-Bit noch "relativ" verlustfrei den Pegel normalisieren zu können, etc.
Das Betriebssystem ist Windows XP SP3. Als Aufnahmesoftware steht mir (neben dem Windows-Soundrecorder ) Audacity und Nero Wave Editor 2 (Nero6) zur Verfügung. Nero kann "nur" 16-Bit, Audacity sollte auch 24-Bit können (bei Einstellung 24-Bit oder 32-Bit-Float).
Allerdings werden, egal bei welcher Einstellung, nur 16 Bit von der Soundkarte abgegriffen! Das habe ich herausgefunden, indem ich einen Schnippsel -80dB-Rauschen einmal mit Einstellung 16-Bit und einmal mit 24-Bit bzw. 32-Bit-Float aufgenommen habe und diese dann auf 0dB normalisiert. In beiden Fällen zeigen sich dann "Treppchen" in der Wave-Form, da -80dB nur noch 16dB über der Auflösungsgrenze von 16 Bit liegt.

Wie kann ich in 24-Bit aufnehmen?

Gruß
Alex
*Nightwolf*
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2012, 10:49
Leider schreibst du nicht, welches Betriebssystem du hast. Bei Windows 7 kannst du in den Soundeinstellungen bei den Aufnahmegeräten auch nochmal einstellen, dass sie 24 Bit können. Vielleicht hilft das ja.
Rentner323
Stammgast
#3 erstellt: 13. Sep 2012, 10:52

Das Betriebssystem ist Windows XP SP3

Ich finde allerdings deine Methode um herauszufinden ob der aufgenommene File 16 oder 24 Bit ist etwas abenteuerlich, pack die Datei doch mal in Winamp, dann auf Titelinformationen (da steht bei mir dann natürlich üblicherweise "Signed 16 bit PCM"


[Beitrag von Rentner323 am 13. Sep 2012, 10:54 bearbeitet]
AlexG1990
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2012, 11:51

Leider schreibst du nicht, welches Betriebssystem du hast. Bei Windows 7 kannst du in den Soundeinstellungen bei den Aufnahmegeräten auch nochmal einstellen, dass sie 24 Bit können. Vielleicht hilft das ja.


Hat sich ja geklärt, oder? >XP SP3<
Es gibt also keine gesonderten Einstellungen für die Sound-Devices. Ich gehe davon aus, dass die Karte anhand der Parameter der Aufnahmesoftware angesteuert wird (werden sollte ).

Ja, in Audacity steht schon je nach Einstellung 16-/24-/32-Bit neben der Spur. Lässt sich auch entsprechend als 24-/32-Bit WAV speichern. Das Problem ist, von der Karte in die Audiospur werden nur 16 Bit abgegriffen! Ich hoffe, Ihr versteht was ich meine...

Ich hatte das mal "so halb" mit einer ansonsten schlechten VIA-Karte hinbekommen, da war dann beim selben Test der linke Kanal hochaufgelöst und der rechte nicht!
Bei echten 24 Bit gibts beim Normalisieren von -80dB auf 0dB keine Treppchen, denn die Auflösung beträgt dann 24 Bit=144dB. Somit liegen -80dB dann schon 64dB über der Auflösungsgrenze.

Der Soundchip hat 24-Bit-Wandler. Wenn normal in 16 Bit aufgenommen wird, werden einfach die letzten 8 Bits abgehackt und nur die ersten 16 übernommen. Genau das passiert bei der Aufnahme in Audacity. Intern erscheint der Stream dann wieder als 24 Bit, wobei das dann wieder nur aufgeblasene 16 Bit sind (wieder 8 0-Stellen angehängt)...


[Beitrag von AlexG1990 am 13. Sep 2012, 11:52 bearbeitet]
*Nightwolf*
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2012, 12:19
Ups - wer lesen kann ist klar im Vorteil...

Sorry, bei Win XP bin ich raus.
AlexG1990
Inventar
#6 erstellt: 14. Sep 2012, 15:33
Keiner mehr eine Idee?

Ich werde mal ein Image ziehen und es mal testweise mit Win7 versuchen. Kenne das OS gut, auch die Soundsteuerung...
mightyhuhn
Inventar
#7 erstellt: 15. Sep 2012, 01:00
es gibt eine 120 tage windows 7 trst version das solte deutlich empfehlens werter sein.


[Beitrag von mightyhuhn am 15. Sep 2012, 01:01 bearbeitet]
AlexG1990
Inventar
#8 erstellt: 17. Sep 2012, 15:07
Ja nee klar - von der Setup-CD einfach mal ohne Schlüssel installieren...nur zum Testen! An sonsten möchte ich bis mind. April 2014 bei XP bleiben!

Bin aber noch nicht dazu gekommen, melde mich nochmal...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klang-Problem / Soundblaster 24-bit
katervieh am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  2 Beiträge
24 Bit CDs aufnehmen!
Sharangir am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  60 Beiträge
Soundkarte muss ran. 24 oder 16 Bit?
DominikS am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  36 Beiträge
Potential von Soundkarte nutzen? 24 Bit, 96Khz?
zuyvox am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  3 Beiträge
Problem Vista 64 > 24 bit / 96 khz Musikausgabe klappt nicht mit SB X-Fi
PaladinIV am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  2 Beiträge
Wie 24/96-Aufnahme von wav in mp3 wandeln?
Robert.Vienna am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  3 Beiträge
"Soundblaster Live 24! bit 5.1 USB" Einstellungs Problem
LosHombros am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  6 Beiträge
Macbook 16/24 bit, 41-96 Khz?
NDakota79 am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  7 Beiträge
ASUS Xonar HDAV1.3 Slim Soundkarte 24-Bit
RoccoBS2 am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  4 Beiträge
Immer mit 24 Bit abspielen?
LaVeguero am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkeinefarben
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.503