Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte für ca. 60€

+A -A
Autor
Beitrag
Schokokeks123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Okt 2012, 07:25
Hallo
Ich habe mir die Beyerdynamic Dtr770 Pro 80 ihm bestellt und überlege mir jetzt eine Soundkarte zu kaufen.
Aber ist das wirklich sinnvoll? Ich benutze jetzt die Onboardkarte vom Asrock B75 Pro 3.
Und spürt man dann wirklich eine Verbesserung?
Ich hab vor so ungefähr 60 Euro dafür auszugeben.
Vielen dank
mightyhuhn
Inventar
#2 erstellt: 04. Okt 2012, 08:14
ich bin mir da jetzt nicht sicher aber ist bei einen 80 ohm headset ein khv nicht langsam angebracht ?

die soundkarte ist ihr geld wert http://geizhals.at/de/334553

ob das bei einen 130 euro headset einschlägt wie eine bombe das bezweifel ich aber besser solte es sein.
Schokokeks123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Okt 2012, 08:31
Ich weiß auch nicht ob ich einen KHV brauch. Werd ich Ja sehen wenn die da sind. Laut Amazon sollen die Ja heute ankommen.
Aber vllt klingt die Onboardkarte auch nicht schlecht, sonst kauf ich die Karte.
Aber vielen Dank
AndreasHelke
Stammgast
#4 erstellt: 04. Okt 2012, 10:39
Die oben genannte Asus Soundcard ist bei Verzerrungen und Rauschen 20 dB besser als typischer Onboard sound. Aber der Onboard sound ist gut genug dass bei einem korrekt durchgeführtem Blindtest kein Unterschied hörbar sein sollte.
Schokokeks123
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Okt 2012, 11:53
Achso ok vielen Dank
Ich brauch auch keine Kopfhörer die sind laut und vorallem soo gut. Unglaublich.
Dann kauf ich mir keine aber Danke für die Hilfe
AndreasHelke
Stammgast
#6 erstellt: 06. Okt 2012, 22:32
Ich werde mir jetzt eine Creative Labs USB soundcard kaufen. Der Hauptzweck für mich ist als billiges aber relativ hochwertiges Messgerät für Audioequipment zu arbeiten. Sobald ich die Karte habe, werde ich dann meinen Onboard Sound aufnehmen und ausprobieren, ob ich diesen im Blindtest vom CD Original unterscheiden kann.

Das Kistchen kostet 75€ und enthält auch einen hochwertigen Kopfhörerverstärker mit einem realen Drehknopf.

Beim Hi End Hifi Händler zahlt man für ähnliche Qualität wahrscheinlich das zehnfache.


[Beitrag von AndreasHelke am 06. Okt 2012, 22:37 bearbeitet]
mightyhuhn
Inventar
#7 erstellt: 06. Okt 2012, 23:26
ein blind test wird schwer da die pegel von extra soundkarte meist deutlich höher ist
hnas
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Okt 2012, 12:50
@AndreasHelke
überlege mir auch das Kistchen zu holen, bin aber noch unschlüssig.

Ein Kaufgrund ist sicherlich der KHV und die möglichkeit ein Mikro anzuschließen auch der Digital IN würde sich gut in mein Setup fügen.

Also USB vom Computer, KH und Mikro an die Frontanschlüsse, Digital IN von der Xbox und dann einen Pioneer A450R an den Line Out.

Ist das die richtige externe Karte für mein anliegen?


[Beitrag von hnas am 08. Okt 2012, 12:51 bearbeitet]
AndreasHelke
Stammgast
#9 erstellt: 08. Okt 2012, 13:11
Ich habe gelesen dass manche Leute Probleme mit den Creative Treibern haben. Die brauch man allerdings vermutlich nur wenn man die Spezialfunktionen der mitgelieferten Software nutzen will.

Ein anderes Problem mit USB sound dass ich mit meinem Computer habe, ist dass bei meinem Acer Desktop Computer oft überhaupt nicht brauchbar funktionienrt. Das passiert wenn ich versuche meinen Zoom H4n Handy Recorder als USB soundinterface zu nutzten.

Ich warte jetzt erst mal ab bis ich mein geplantes Laptop gekauft habe und auf Windows 8 umgestiegen bin um die Soundcard wieder zurückgeben zu können wenn sie bei mir nicht funktioniert.
mightyhuhn
Inventar
#10 erstellt: 08. Okt 2012, 15:05
die creative treiber sind sehr schlecht aber immer noch besser als das was sich asus dort erlaubt kann sein das du inoffizielle treiber brachst da gibt es bei creativbe sogar gleich mehre patein die das machen

ohne treiber funktioniert die karte wohl "nur" mit 96/24

und asio soll nur mit audio creation modus oder asio2 funktionieren zumindest war dies zwingend notwendig für meine alte xfi extrem music also treiber solte man schon insterlieren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte
zzyzx161 am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  4 Beiträge
Soundkarte
N8-Saber am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  21 Beiträge
Soundkarte für ca 50?
gamefreak776226 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  4 Beiträge
Soundkarte für Concept-e Magnum
Slashor am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] Headset ca. 60?
real_general am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  3 Beiträge
Soundkarte bis ca 40?
Haarry am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  18 Beiträge
gute 5.1 soundkarte für ConceptE power
spankee am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  5 Beiträge
Soundkarte für ca. 100-150 euro
rayzeneray am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  3 Beiträge
Relativ normale Soundkarte, ca. 30?
Termi0003 am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  9 Beiträge
Gute Soundkarte für Barebones?
Schwarz-Brot am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedMarkusKR71
  • Gesamtzahl an Themen1.345.889
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.310