Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Relativ normale Soundkarte, ca. 30€

+A -A
Autor
Beitrag
Termi0003
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mrz 2006, 14:28
Hi Leute,
Ich suche ne neue Soundkarte, da ich keinen Cd-Player oder sonstiges habe, sondern meinen PC direkt an dem Stereo Verstärker KD-261 hängen habe (siehe profil / Sig für weitere Anlagen Infos..). Im moment läuft das ganze über eine onboard karte, die sich wohl AC'97 nennt...
Mein Problem ist, dass der Bass total schwach und schlecht ist, und es mit meinem maxfield mp3 player schonmal etwas besser ist, also könnte man mit einer soundkarte vielleicht was machen.. Wie schon im Titel steht, sollte die Karte so um die 30€ kosten, da ich im Moment nicht mehr Geld für Hifi zur Verfügung habe..
Ich denke nicht, dass ich Dolby digital oder sonst was brauche, da ich ja bloß stereo habe, und auch kein aufrüsten vorhatte.. Wichtig ist bloß, dass ich nen Mikrofon wegn des Online Gamings dran Anschliessen kann, und halt meinen Verstärker. Kann mir in dieser Preisklasse einer was gutes empfehlen?
ich dachte an so eine creativ soundblaster, die gibts bei amazon für 30€..
Wenn ihr Fragen habt meldet euch einfach

MfG
Termi

EDIT: Huch, sorry, dass ichs in den falschen Bereich gepostet hab.. Naja, nun stimmts ja, danke an den Mod Ungaro


[Beitrag von Termi0003 am 02. Mrz 2006, 14:57 bearbeitet]
Rennsemmel
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2006, 20:02
Salve!

Ich nehme mal an, Du meist den SoundBlaster Live! 24-bit
Damit kannst Du neigentlich nichts falsch machen. Ist im Vergleich zum AC'97 ein Fortschritt
Aber: Aus eigener bescheidener Erfahrung ( ) weiss ich, dass man nach einiger Zeit wieder mehr will Also nicht vielleicht doch aushalten , noch ein bisschen sparen und einmalig intensiver investieren?

Termi0003
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2006, 21:56
Jo, genau die meine ich..
Also wie gesagt, ich höre nur Stereo, ist es dann überhaupt ein Fortschritt? Gucke viel TV übern PC, also über eine TV-Karte, und daher denke ich doch, dass die Soundkarte recht entscheidend ist, oder?

MfG
Termi
Rennsemmel
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2006, 23:11
Ja, sie ist entscheident! Es hört sich einfach besser an .
Beispiel: Du ziehst Dir einen "Blockbuster" rein (TV-Ausstrahlung). Beim Onboard-Sound hast Du viel BummBumm, Gezische und Geschrei verglichen mit einem Küchenradio. Alles ist zwar eindeutig da, aber recht homogen vermischt. Zwar immernoch mehr oder weniger rechts und links, aber es ist erkennbar.
Über die C SB L lassen sich die einzelnen Komponenten sauberer erhören: Du hast ein kickendes BummBumm, ein scharfes Gezische und ein grelles Geschrei. Klarer auch auf rechts und links. Klar und eindeutig auch von einander hörbar. Die Technik spuckt das Eingangssignal halt grundsätzlich sauberer wieder aus.

Check'stes?
Termi0003
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mrz 2006, 09:04
Hm, ehm, hm, *äääähh?* ..
Ah, doch, langsam begreife ich, dass C SB L die Soundblaster ist...
Doch Doch, check es so halbwegs..
Ich denke mal ich werde mir bald mal die creative soundblaster bestellen und hoffe, dass sie besser ist wie meine AC'97..
Hat jemand Erfahrungen mit der Karte oder andere Meinungen?

Achja, und danke schonmal Rennsemmel für deine Hilfe
staubi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Mrz 2006, 10:33
Hi, für pures stereo würde ich Dir z.B. die Delta Audiophile 24/96 empfehelen, ich hatte vorher auch einen soundblaser live.
http://www.m-audio.de/deltaap.htm

Ein weiterer vorteil ist, dass die Karte auch gleich Cinch-Anschlüsse hat.

Hab sie damals für 77€ bei http://www.music-town.de/
bestellt. Aber ich habe gerade geschaut, sie kostet dort momentan 98€ musst mal im netz schauen.

Aber es gibt auch noch bessere Studio-Soundkarten z.B. von EMU, die auch sehr gut sein sollen.


lg staubi
Termi0003
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mrz 2006, 11:08
Ja, danke,gibt sicher viele ganz tolle karten, aber nicht in meinem aktuellem Preisbereich... Der war ja wie gesagt ca. 30€.. Wenn ich ca. 100€ ausgebn wollte, würd ich mir denke ich mal sofort nen CD Player oder sowas kaufen, da die Quali wohl besser sein wird...
Also wie gesagt, werd wohl erstmal die soundblaster testen, und hoffen, dass es auch was bringt...
irchel
Inventar
#8 erstellt: 06. Mrz 2006, 20:13
die L24 (live24bit) oder die Fortissimo 4.

Letztere ist noch etwas besser, hat aber keine Bassumleitung (bis jetzt). Und kein EAX 3.
Termi0003
Stammgast
#9 erstellt: 07. Mrz 2006, 11:59
OK, danke..
ich denke ich werde erst nen neuen Amp kaufen, und dann ne neue Soundkarte, bzw. beides gleichzeitig, da mein Verstärker einfach nix taugt..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
relativ günstige 5.1 Soundkarte gesucht
Tobi_D am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  5 Beiträge
Soundkarte
Terrance123 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  29 Beiträge
Soundkarte
25ivor am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
Soundkarte
zzyzx161 am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  4 Beiträge
Soundkarte Laptop
MrM am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  8 Beiträge
Soundkarte
N8-Saber am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  21 Beiträge
Neue Soundkarte fürs heimkino?
Flo182 am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  2 Beiträge
Soundkarte für ca 50?
gamefreak776226 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  4 Beiträge
Soundkarte bis ca 40?
Haarry am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad
  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedktizl
  • Gesamtzahl an Themen1.344.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.584