Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
Terrance123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Okt 2009, 11:25
Hi Leute.

Wollte mir mal eine neue Soundkarte zulegen. Ja, ich habe mich relativ gut informiert.
Ich habe mir schon fast eine Creative X-FI Gamer geholt. Doch dann habe ich rausgefunden, dass der PCI Steckplatz nicht passt. Meine große Grafikkarte blockt den Eingang für diesen PCI Slot.

Gut, ich habe relativ guten Onboard Sound. Allerdings will ich mehr. Zusätzlich fallen natürlich dadurch alle Soundkarten für mich weg, die so einen PCI Anschluß haben wie die X-FI.

Meine Frage:

Welche Soundkarte ist, A) gleichwertig mit der X-FI Musik oder Gamer und B) hat einen PCI Anschluß der in mein Mainboard passt.


MFG Terrance
Terrance123
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Okt 2009, 12:10
Muss noch etwas hinzufügen.

Habe eine Soundkarte gefunden. Ultron OctoSound 7.1. Sie ist sehr günstig und hatte eine gute Bewertung.
Allerdings ist mein Onboard Sound auch nicht schlecht.

Ist diese Soundkarte ein Fortschritt?

MFG Terrance
Ice_75
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Okt 2009, 12:32
Du solltest mal vielleicht noch angeben für was die Soundkarte primär genutzt werden soll. Für Spiele oder zum Musik hören. Für ersteres kann man getrost zu einer X-FI greifen. Wenn du aber mehr Wert auf Musik hören legst, dann würde ich von den ganzen Creative Karten die Finger weg lassen. Sehr gute Soundkarten zum Musik hören sind z.B. diese hier:

http://www.alternate...E&l1=Sound&l2=Karten

http://www.alternate...E&l1=Sound&l2=Karten

Die Asus Xonar ist ebenfalls sehr gut. Diese gibt es sowohl als PCI Karte als auch als PCIe Karte. Je nachdem wie es mit deinem Budget aussieht.

MfG
Terrance123
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Okt 2009, 12:54
Hi ice,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Allerdings habe ich ein Problem. Deine empfohlenen Soundkarten kann ich nicht einbauen. Ich kann mich nicht so Fachmännisch ausdrücken. Aber diese Soundkarten haben alle vorne und hinten noch ein kleineren einzelnen Zacken. Ich kann nur die einbauen die nur hinten einen einzelnen Zacken haben.

mfg Terrance
Terrance123
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Okt 2009, 12:55
Soll ich mal ein Foto von meinen Mainboard PCI Plätzen machen, damit du siehst was ich meine?


MFG Terrance
Ice_75
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Okt 2009, 13:24
Hi Terrance

Also wenn die von mir verlinkten Karten nicht passen, dann suchst du eine PCIe Karte, denn die anderen sind alle PCI Karten. Andere Schnittstellen gibt es zur Zeit auf aktuellen Mainboards nicht. Du hast aber immer noch nicht gesagt für was die Karte primär eingesetzt werden soll. Was ist dir wichtiger, ein guter Sound beim spielen oder ein guter Sound beim Musik hören?

MfG
Terrance123
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Okt 2009, 13:41
Ok stimmt hab ich ganz vergessen.

Also ich brauche meine Soundkarte eher zum Musik hören und zum Filme gucken. Gezockt habe ich früher viel. Mittlerweile nicht mehr soo viel.

MFG Terrance
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Okt 2009, 13:49
Dann muss es ja nicht unbedingt eine interne werden. Schau dich doch mal bei USB Soundinterfaces um, die gibt's mittlerweile in allen möglichen Varianten. Einen guten Überblick findest du z.B. hier.
Terrance123
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Okt 2009, 13:56
Jo stimmt muss es nicht.

Also habe dir mal ein Foto gemacht. Das ganze sieht bei mir so aus:

http://www.bilder-hochladen-kostenlos.de/bild-hochladen/pci


Ich hätte schon lieber eine Soundkarte weil ich durch meine externe Festplette und co. schon genug hier rumliegen hab xD.
Kannst du mir sagen, welche Soundkarte die beste für diesen Steckplatz ist?


MFG Terrance#


Btw:
Habe im Moment einen Favouriten: Ultron 8035 PCI Soundkarte OctoSound 7.1


[Beitrag von Terrance123 am 25. Okt 2009, 13:59 bearbeitet]
Ice_75
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Okt 2009, 13:59
Das sieht aber stark nach PCI Steckplatz aus. Dann sollten auch die von mir verlinkten Karten passen.

MfG

Schau mal hier:

http://de.wikibooks....ne:_Bus:_PCI-Express

Vielleicht hilft dir das.


[Beitrag von Ice_75 am 25. Okt 2009, 14:03 bearbeitet]
Terrance123
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Okt 2009, 14:02
Mkay.

Bist du dir da auch wirklich sicher?

Weil wenn man genauer hinsieht dann sieht man, dass diese Karten alle samt vorne und hinten einen neuen kleinen Abschnitt haben. Mein Steckplatz hat aber nur hinten einen kleineren Abschnitt und vorne nicht.

Weißt du wovon ich rede? Kann mich da nicht so gut ausdrücken.

MFG Terrance
Ice_75
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Okt 2009, 14:07
Hier steht auch noch was zum Thema PCIe.

http://de.wikipedia.org/wiki/PCI-Express#Slot-Varianten

MfG
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 25. Okt 2009, 14:08
Auf deinem Bild sind definitiv normale 32-Bit PCI-Steckplätze zu sehen, in die alle bisher genannten PCI-Karten reinpassen.

Mal zum Vergleich, wie ein PCIe Slot daneben aussieht, um den handelt es sich bei dir offensichtlich nicht:

http://upload.wikime...I_und_PCIe_Slots.jpg

Das, was du wahrscheinlich mit den "Zacken" meintest, hat etwas mit der Versorgungsspannung des PCI-Bus zu tun. Die Karten mit zwei Zacken passen quasi in alle 32-Bit PCI-Slots, wie du auf folgender Abbildung sehen kannst:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6f/PCI_Keying.png
Terrance123
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Okt 2009, 14:09
Habe noch einmal ein Bild der X-Fi Xtreme Gamer genommen.

Siehe folgendes:

http://www.bilder-hochladen-kostenlos.de/bild-hochladen/pci-2

Dieser Markierte Schlitz ist glaube ich das Problem, warum ich diese Soundkarten alle nicht anschließen kann.
Oder stimmt das nicht?


MFG Terrance
Ice_75
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Okt 2009, 14:12

Terrance123 schrieb:
Habe noch einmal ein Bild der X-Fi Xtreme Gamer genommen.

Siehe folgendes:

http://www.bilder-hochladen-kostenlos.de/bild-hochladen/pci-2

Dieser Markierte Schlitz ist glaube ich das Problem, warum ich diese Soundkarten alle nicht anschließen kann.
Oder stimmt das nicht?


MFG Terrance

Die Schnittstellenleiste ist an der Stelle nur unterbrochen.
Passen sollte sie aber dennoch. Ist bei vielen, wenn nicht sogar bei allen Soundkarten so.

MfG
Terrance123
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Okt 2009, 14:13
Ok das war sehr einleuchtend. Vielen dank für diese Erklärungen. Jetzt habe ich nur noch eine Frage.

Welche Soundkarte würdet ihr denn jetzt nehmen?

Ich möchte mir gerne eine bei E-bay oder Amazon günstig kaufen. Welche würdet ihr mir empfehlen? Wie gesagt, sie soll mehr für Musik und Filme sein.

MFG Terrance


[Beitrag von Terrance123 am 25. Okt 2009, 14:13 bearbeitet]
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 25. Okt 2009, 14:15
Stereo oder Surround?
Terrance123
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Okt 2009, 14:17
Ich habe mir letztens einen Yamaha Dolby Surround Verstärker ersteigert. Und möchte ein 5.1 System aus 5 Standboxen und einen Subwoofer zusammen "mischen".


MFG Terrance
Ice_75
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 25. Okt 2009, 14:23

Terrance123 schrieb:
Ich habe mir letztens einen Yamaha Dolby Surround Verstärker ersteigert. Und möchte ein 5.1 System aus 5 Standboxen und einen Subwoofer zusammen "mischen".


MFG Terrance

Also dann eine Mehrkanal-Soundkarte. Wie viel möchtest du denn ausgeben? Das wäre auch noch wichtig zu wissen. Die Audiotrak Prodigy 7.1 HiFi kann ich nur empfehlen. Hatte ich selber in meinem HTPC verbaut, angeschlossen an einem Marantz SR5300 mit einem 5.1 System von Jamo. Die Karte ist schon etwas länger auf dem Markt. Läuft mit Linux (Ubuntu 32Bit), Win XP 32Bit und Vista 32Bit einwandfrei. 64Bit OS habe ich noch nicht getestet.

Falls es dich interessiert:
http://forum.silenthardware.de/index.php?showtopic=33875

MfG
Terrance123
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 25. Okt 2009, 14:28
Also. Ich habe mitbekommen, dass man bei Ebay durchaus tolle Schnäppchen schießen kann. Leider habe ich für meinen Verstärker mehr ausgegen als ich wollte, sodass ich nun für meine Soundkarte weniger ausgeben muss.

Mein maximal Budget liegt bei 40€. Ja natürlich das ist nicht viel. Aber bei Ebay kann man für 40€ durchaus was gescheites kriegen.


mfg Terrance
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 25. Okt 2009, 14:33
Ist dein Yamaha ein reiner Verstärker, der nur analoge Eingänge besitzt, oder ein Receiver mit digitalem Input?

Wenn ersteres zutrifft, solltest du Wert auf eine hohe Qualität der analogen Ausgänge der Karte legen. Mir fällt für den Surround-Bereich die bereits genannte Audiotrak ein, Alternativen gibt es z.B. von Asus und Auzentech. Da kommst du mit 40€ leider nicht allzu weit, sonst befindest du dich wahrscheinlich kaum über Onboard-Audio Niveau, wenn deiner schon nciht so schlecht ist.

Wenn du digital in den Receiver kannst, bietet sich eine simple Karte an, die bitperfekt über den digitalen Output ausgibt. Da könntest du jede 08/15 Karte nehmen, die mit diesem Treiber läuft (unter "Wiki" gibt es eine Auflistung der meisten Karten).


[Beitrag von fe-lixx am 25. Okt 2009, 14:36 bearbeitet]
Terrance123
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 25. Okt 2009, 14:36
Da muss ich ehrlich gesagt passen.

Aber hier ist mein Verstärker:

http://cgi.ebay.de/Y...?hash=item2a01d5d24a


MFG Terrance
Ice_75
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 25. Okt 2009, 14:45

Terrance123 schrieb:
Da muss ich ehrlich gesagt passen.

Aber hier ist mein Verstärker:

http://cgi.ebay.de/Y...?hash=item2a01d5d24a


MFG Terrance

Wie lautet denn die genaue Bezeichnung von deinem Mainboard?
Hat dieses einen optischen Digitalausgang? Wenn ja, kannst du eigentlich auch auf eine extra Soundkarte verzichten.

MfG
Terrance123
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 25. Okt 2009, 14:50
Mein Mainboard habe ich erst letztens neu einbauen lassen. Habe jetzt den Nachfolger von dem AS ROCK ALive NF5-e Sata2 drin, zumindest hat man es mir so erzählt.


MFG Terrance
Ice_75
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 25. Okt 2009, 14:55

Terrance123 schrieb:
Mein Mainboard habe ich erst letztens neu einbauen lassen. Habe jetzt den Nachfolger von dem AS ROCK ALive NF5-e Sata2 drin, zumindest hat man es mir so erzählt.


MFG Terrance

Kannst du das ganze auch etwas konkretisieren? Ich kenne nicht alle Bezeichnungen von allen Mainboards auswendig. Nachfolger vom ALive NF5-e Sata2?

MfG
Terrance123
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 25. Okt 2009, 19:49
Hi Leute,

konnte nicht widerstehen. Habe mir die Creative X-FI Gamer für 45€ ersteigert xD. Ist eigentlich ein schöner Schnapper^^.
Was haltet ihr von der X-Fi Gamer?
Ist doch sicherlich eine definitiv bessere Variante als OnBoard?

Nochmal an Ice. Meine OnBoard Soundkarte hatte leider keinen Digitalen Ausgang. Habe ich im Nachhinein herausgefunden :-(.


MFG Terrance :-)
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 25. Okt 2009, 20:14

Terrance123 schrieb:
Was haltet ihr von der X-Fi Gamer?


Nicht viel. Klanglich i.O., aber sicherlich hinter den hier im Thread genannten Karten. Die Treiber sind absolut miserabel, wenn man Pech hat, darf man sich ewig mit abstrusen Problemen herumschlagen, mit ein bisschen Glück können sie aber auch funktionieren. Win x64 sämtlicher Generationen ist ein No-Go, macht dann noch viel mehr Probleme (die Palette reicht von nicht installierbar bis starke Störgeräusche im Betrieb). Empfehlenswert ist die Verwendung der gemoddeten daniel_k Treiber anstelle der offiziellen, die laufen wohl besser. Sind im offiziellen Creative Support Forum zu finden, seitdem sie von Creative "toleriert" werden. Support von Creative darf man natürlich auch nicht erwarten, sollten denn tatsächlich Probleme auftreten.


Terrance123 schrieb:
Ist doch sicherlich eine definitiv bessere Variante als OnBoard?


Vorausgesetzt du wirst nicht Opfer der verpfuschten Treiber, dann klanglich wahrscheinlich besser, ja. Ist allerdings eine reinrassige Gamer-Karte, die eher viele Features wie EAX und CMSS-3D bietet, als die ultimative Klangqualität. Also die Karte ist eigentlich nicht unbedingt das, nach dem du in diesem Thread gefragt hast. Aber ich will sie auch nicht zu schlecht reden. Ich wünsche dir viel Glück, dass sie bei dir anständig läuft, dann kannst du bestimmt deine Freude an ihr haben.
Terrance123
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 25. Okt 2009, 20:58
Ehm, ok aber eine Frage habe ich noch. Ich habe gehört das die X-FI Gamer klanglich genauso ist wie die X-FI Music. Ist das so?


MFG Terrance
stoneeh
Inventar
#29 erstellt: 29. Okt 2009, 03:59

Terrance123 schrieb:
Ehm, ok aber eine Frage habe ich noch. Ich habe gehört das die X-FI Gamer klanglich genauso ist wie die X-FI Music. Ist das so?


sind fast baugleich. auf der gamer sind die komponenten nur anders angeordnet

punkto wiedergabequalität: meine meinung ist, die x-fi genügt höchsten ansprüchen. seidiger klang, straffe bässe.. also den ansprüchen meiner poa 6600 & infinity kappa 80 genügt sie vollkommen. sofern du nicht wirklich oberklasse oder high-end hörst (und die frage ist sowieso ob du das über den pc tun würdest), brauchst du keine bessere soundkarte


grüsse
stoneeh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche (stereo) soundkarte? (pci)
Dekan am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  30 Beiträge
X-Fi Soundkarte??
Red_Fighter am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  6 Beiträge
Sound Blaster X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty, Gamer oder Music?
***T*** am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  2 Beiträge
PCI Express X-Fi Xtreme Audio FlexiJack konfigurieren
Deviate am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  2 Beiträge
Treiber für X-FI Gamer
Terrance123 am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  7 Beiträge
Neue Soundkarte, evtl. Creative X-Fi?
AlexG1990 am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  8 Beiträge
Creative X-Fi Platinum ???
skampi am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  12 Beiträge
PCI Soundkarte für 5.1 Soundsystem
jet77 am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  19 Beiträge
Brauche Rat: PCI-X-fähige Soundkarte oder PCIe
chefmagier am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  2 Beiträge
Welche PCI Soundkarte für Hifi?
peter1757 am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  45 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Infinity
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNai.Luj
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.332