Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Pro

+A -A
Autor
Beitrag
scarfacedima
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mai 2021, 14:32
Hallo Freunde,
ich habe ein Problem mit meiner Soundkarte.

Ich habe am 29. April 2021 eine CSL - PCI-Express PCIe zu PCI Schnittstellenkarte bei Amazon gekauft .
https://www.amazon.de ASIN B00EA04I2C
Habe es für meine Soundkarte Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Pro gekauft.

Win 10 hat die Karte + X-Fi sofort erkannt und installiert.
Ich habe nur ein Problem und das ist die Lautstärke, sie ist praktisch nicht vorhanden, egal was ich mache.

Win 10 wurde neu installiert, Treiber von Daniel K - SB X-Fi Series Support Pack 5.0, oder auch Original Creative Treiber hat nichts gebracht.
Es ist extrem leise, egal was ich mache oder was ich einstelle. Sitze schon seit Stunden...ich weiß nicht, was los ist.
Habe auf youtube und im Windows die Lautstärke auf 100% gestellt ( bei dieser Lautstärke würde mir der Kopf platze auf meinem alten Rechner mit Win 7, I5-2500, GTX 970 )
und habe nur per Zufall erst nach Stunden mitbekommen, das überhaupt ein Ton rauskommt.
Mann muss sich schon sehr konzentrieren, um überhaupt etwas zu hören.
Im BIOS die interne Soundkarte ausgeschaltet, hat nicht geholfen.
Der Mikrofon funktioniert ohne Probleme.

Wenn ich die 3,5mm Klinke in die Soundkarte einstecke, höre ich die knacks Geräusche, aber der Ton selbst ist fast nicht zu hören :-(

PC :
Headset : Beyerdynamic MMX 300.
Win 10 64 bit
RTX 2070 Super
Ryzen 5 3600
2x 8 gig RAM 3200mhz
Mainboard : MSI B450-A Pro MAX AMD B450 So.AM4

Auf meinem alten Rechner Win 7 64bit, I5 2500k, GTX 970. ohne PCI-Express PCIe zu PCI Schnittstellenkarte.
Lief die Soundkarte ohne Probleme. Daniel K Treiber installiert und fertig.


Könnt ihr mir da weiter helfen ?

Vielen lieben Dank !
scarfacedima
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Mai 2021, 21:45
Hat keiner ne Idee ?
Oder soll ich doch ne andere Soundkarte kaufen ?
Basstian85
Inventar
#3 erstellt: 06. Mai 2021, 04:34
Kenne mich mit solchen Adaptern nicht aus...

Wenn du ne neue Soundkarte kaufen willst , nimm lieber eine externe. Wenn du auf Gaming-Kram und Mikro nicht verzichten magst könnte die G6 Messung was sein...

Ansonsten Hifi DAC/KHVs. Fiio K5pro zB (läuft bald aus)
scarfacedima
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Mai 2021, 06:50
Ich habe mir schon mal vor einigen Monaten Sound BlasterX G6 gekauft, Treiber installiert, MMX 300 angeschlossen und war schockiert, wie schlecht der Sound war.
Egal was ich eingestellt habe, habe alle Einstellungen und Profile ausprobiert der Sound war so blass, Einstellungen waren nur minimal wahrnehmbar.
Der Sound war wie bei einem MP3 Player + Kopfhörer för 20 Euro.
Der Bass war praktisch nicht vorhanden.
Ich weiß nicht, was da bei mir falsch lief, habe die G6 an 2 PC´s ausprobiert, bei den beiden war es gleich.
Mini PC - Win 7
Gamer PC Win 10
--------

Auf meinem alten Gamer Pc : Win 7, I5 2500k, GTX 970 + XI-FI + Daniel K Treiber hate ich nur den Bass Boost eingeschaltet.
Der Sound und der BASS war für mein Verständnis der Hammer. Musik hören und Spielen, ich war suuuuper glücklich damit.
Habe mir mal vor einigen Monaten den Fiio K5pro bestellt. Der Sound war gut, mir fehlte einfach die Möglichkeit, den Sound nach meinen Bedürfnissen einzustellen.
Der BASS war nicht vorhanden und die Höhen waren sehr präsent, so das es schon wehtat.
Basstian85
Inventar
#5 erstellt: 06. Mai 2021, 07:18
Ich vermute du hast dann den KH mal so gehört wie er eigentlich ist, auch ohne "Software-verbesserer" und er gefällt dir eigentlich nicht Einige haben Probleme mit dem Hochton bei Beyer KHs (BeyerPeak). Du könntest Equalizer APO mal versuchen...


[Beitrag von Basstian85 am 06. Mai 2021, 07:18 bearbeitet]
scarfacedima
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Mai 2021, 07:27
´´ und er gefällt dir eigentlich nicht ;)´´

Das wäre ja wirklich Traurig, wenn das so ist.
Würde bedeuten,dass ich kaum oder keine unterschiede zwische Onboard Karte, SBX G6 und Fiio K5pro merke oder unterscheiden kann. Mir fehlt nur der Bass oder wie ?


[Beitrag von scarfacedima am 06. Mai 2021, 07:28 bearbeitet]
Basstian85
Inventar
#7 erstellt: 06. Mai 2021, 07:40
Kann schon sein. Die meisten DACs/KHVs "klingen" auch nicht wirklich. Ist auch abhängig vom KH. Die Ausgangsimpedanz kann zB Einfluss haben aber die DT770 (auf dem das MMX angeblich basiert) haben einen relativ flachen Impedanzverlauf, sodass das eher weniger Auswirkung hat. Was Soundkarten beim Bassboost oder anderen Funktionen genau machen ist meist nicht gut dokumentiert.

Wenn du deine Soundkarte nicht mehr ans laufen kriegst musst du ja was Anderes besorgen und genau diese Kombination aus Hard und Software wirst du wohl kaum bekommen. Deswegen würde ich dir mal empfehlen dich mit Equalizing zu beschäftigen Tutorial (Gibt noch viele Andere). Equalizer APO (Freeware) funktioniert systemweit und bietet viele Funktionen.

Es gibt von Oratory einige Presets nach der Harman-Curve, hier da könntest du dir die des DT770 mal ausprobieren (MMX gibts da nicht) vielleicht passt das halbwegs. Und dann den Bass deinem Geschmack anpassen.

Ich selbst hab u.A. den DT770 und finde das Oratory-Preset (leicht angepasst) genial. Hier hatte ich das mal gepostet.


[Beitrag von Basstian85 am 06. Mai 2021, 07:41 bearbeitet]
Hans_Holz
Stammgast
#8 erstellt: 06. Mai 2021, 09:21
Zwischenfrage: Wofür ist denn dieser "Daniel K."-Treiber gut?
langsaam1
Inventar
#9 erstellt: 06. Mai 2021, 13:38
spontan:
das wird per "Adapter" nicht funktionieren da die Karte Busmaster ist sein möchte u.a.
muss direkt in die Schnittstelle IRQ etc. Zuordnung
- sofern ich das noch aus der Erinnerung habe die alternativ Treiber u.a. für:
etliche Creetive Karten haben aus mir unbekanten Gründen in Verbindung mit damalig sehr verbreitet Teufel Sub Sat Set Bassumleitung Problem welches ASUS im Treiber ihrer sehr bauähnlichen Karten gelöst hat (nur sind die nicht mit den den Crative nutzbar)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sound Blaster X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty, Gamer oder Music?
***T*** am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  2 Beiträge
Hilfe: X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty + 5.1?
Daevion am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  17 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Music
Sir_Ocelot am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
Unterschied: X-Fi Xtreme Music & Xtreme Gamer Fatal1ty ?
Rob_Darken am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  7 Beiträge
Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Pro - DTS!
jinstar am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2020  –  46 Beiträge
x-fi xtreme gamer oder music
Jolt am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  2 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Titanium !
Buffalo_Olaf am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  12 Beiträge
Creative X-FI Xtreme Gamer - fatal1ty Pro. nur mit 3 analogen Anschlüssen?
komponist1988 am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  10 Beiträge
X-Fi Xtreme Gamer oder X-Fi Xtreme Audio
maddin24 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  11 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music oder X-Fi Xtreme Gamer Fatality
Zorro23 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedMelgar
  • Gesamtzahl an Themen1.535.410
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.010

Hersteller in diesem Thread Widget schließen