Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe: X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty + 5.1?

+A -A
Autor
Beitrag
Daevion
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2006, 13:18
Hey erstmal..

Ich habe in meinem PC eine Creative X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty verbaut und würde mir nun gerne ein 5.1 System kaufen..
Da ich aber auf dem Gebiet die totale Null bin, stellen sich mir hier einige Fragen..

Ich will das System vorwiegend zum Spielen benutzen und schwanke nun zwischen dem Z-5400 bzw. dem Concept E Magnum Power Edition, da ich nicht mehr als 190 Euro erübrigen kann!
Habe bis jetzt vorwiegend mit einem Razer Barracuda HP1 gezockt/Musik gehört, da es dank meiner Nachbarn nie möglich war, Lautsprecher zu benutzen.

Grundsätzlich gehts mir um folgendes:

1. Welches System ist die beste Lösung fürs Zocken und gelegentliches Musik hören?
2. Muss ich etwas beim Anschließen beachten? (Brauche ich Extra-Kabel, Adapter, etc. die nicht im Lieferumfang enthalten sind) Hab da wirklich keine Ahnung!


[Beitrag von Daevion am 06. Dez 2006, 13:58 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2006, 14:16
Hi, willkommen im Forum!


Lautsprecherempfehlung geb ich mal keine, nur so viel: Ich liebe Logitech, aber das Teufel ist leider besser als das Z-5400 Was nicht heißt dass das Logitech schlecht ist, das Logitech ist sehr gut, das Teufel ist noch besser.

Fürs zocken ists eigentlich ziemlich egal welche LS du nimmst, vom Anspruch an die LS würde ich folgendermaßen reihen (oben = am anspruchsvollsten, unten = anspruchslos):

Musik (bes. Klassik, Jazz, Elektronische Musik)
Filme
Spiele

Ob du Kabel brauchst hängt davon ab, welche bei dem System dabei sind für das du dich letztendlich entscheidest
Daevion
Neuling
#3 erstellt: 06. Dez 2006, 14:28
Also ich höre eigentlich alles, außer Techno.. Ist einfach nicht mein Fall!

Da ich ja schon seit Jahren bei meiner Tastatur und Maus nur auf Logitech setze und vollkommen zufrieden bin und mir die LS eigentlich vom Design her auch besser gefallen, tendiere ich ja eher zum Z-5400.

Was ich so gelesen habe, gibts ja sehr geteilte Meinungen was Logitech und Teufel betrifft!
Was mich auch sehr verwirrte, ein Freund meinte ich bräuchte beim Teufel System einen Decoder?
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2006, 17:00

Daevion schrieb:
Da ich ja schon seit Jahren bei meiner Tastatur und Maus nur auf Logitech setze und vollkommen zufrieden bin und mir die LS eigentlich vom Design her auch besser gefallen, tendiere ich ja eher zum Z-5400.


Hab auch Logitech Maus und Tastatur, und auch mein Soundsystem ist von Logitech (Z-680), und bin voll und ganz zufrieden! Kannst ja mal in einem dieser Läden vorbeischauen die so Elektrozeug verkaufen (Saturn, MediaMarkt, ...) und mal schaun ob dus dir anhörn kannst, die sind ja meistens eh aufgebaut. Und wenns dir klanglich zusagt kaufs dir


Daevion schrieb:
Was ich so gelesen habe, gibts ja sehr geteilte Meinungen was Logitech und Teufel betrifft!
Was mich auch sehr verwirrte, ein Freund meinte ich bräuchte beim Teufel System einen Decoder?


Richtig, Meinungen gibts meistens genausoviele wie wie Ar***l***er

Fürs Teufel brauchst du keinen Decoder, den bräuchte man nur wenn man die Lautsprecher digital anschließen will, und das macht in deinem Fall keinen Sinn. Wenns dich interessiert warum erklär ichs dir gerne, will mir aber jetzt net die Finger wund schreiben wenns dir eh egal ist.
Daevion
Neuling
#5 erstellt: 06. Dez 2006, 17:21
Ja würd mich interessieren, wenn es dir nichts ausmacht!

Mittlerweile weiß ich zumindest, dass ich beim Teufel keine Zusatzkabel bräuchte.

Im Lieferumfang gibts nämlich:
3 x Y-Adapter zum Anschluss des Aktiv-
Subwoofers an Soundkarten mit 3 Mini-
Klinken-Ausgängen (stets zusammen mit
den 3 Stereo-Cinch-Kabeln zu verwenden)

Kann mir jemand sagen ob das beim Logitech auch der Fall ist?
Daevion
Neuling
#6 erstellt: 06. Dez 2006, 17:34
Ums mal einfach zu machen, kann ich an diese Soundkarte beide Systeme ohne zusätzliche "Spezial"-Kabel anschließen um alle Funktionen zu nutzen?



[Beitrag von Daevion am 06. Dez 2006, 17:35 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#7 erstellt: 06. Dez 2006, 20:42
Zu der Kabelfrage: Hab gerade nachgesehen, Kabel zum Analog anschließen ist auch beim Logitech dabei --> brauchst nix extra kaufen.

So, du wolltest noch wissen warum du keinen Decoder brauchst: Einen Decoder brauchst du nur wenn du das System digital anschließen willst. Gründe warum man das will:

Man will Filme schaun, aber den Mehrkanalton soll nicht die Soundkarte decodieren;

Man will Musik hören, und das Material soll nicht die Soundkarte decodieren;

Filme schaun hast du nie erwähnt, außerdem kann das decodieren auch deine Soundkarte (sogar sehr gut); Musik hören willst du, aber das kannst du analog genauso gut wie digital, dir wird kein Unterschied auffallen Und wenn du spielen willst musst du sowieso analog raus, weil die Effekte (EAX) die Soundkarte berechnen muss, der Decoder kann das nicht. Okay, das war jetzt total kurz, und du kennst dich jetzt wahrscheinlich noch weniger aus als vorher, tut mir Leid Wenn du Fragen dazu hast, dann frag ruhig.

Zu guter letzt noch: Das Logitech System hat einen Decoder übrigens schon dabei Bringt dir zwar nicht viel, ist aber nett, außerdem kannst du an das System mehrere Quellen hängen (X-Box / 360, PS2 / 3, TV, HDD Recorder, ... im Prinzip alles was nen Digitalausgang hat) und zwischen denen Umschalten. Oi, jetzt hab ich wahrscheinlich noch mehr Fragen aufgeworfen, oder? Aber frag ruhig, dazu ist das Forum ja da


[Beitrag von a'ndY am 06. Dez 2006, 20:43 bearbeitet]
Daevion
Neuling
#8 erstellt: 06. Dez 2006, 21:42
Mir stellt sich zuerst mal eine ganz andere Frage.. Ich sitze hier in meiner kleinen Studentenbude.. Und aus Platzmangel habe ich absolut keine Ahnung, wo ich die Dinger hinstellen soll! Da ich Anlage vorwiegend zum Spielen verwenden will, hab ich mir folgende Anordnung überlegt (Bitte kein Kommentar zur Skizze):



Einerseits habe ich keine Ahnung wo ich den Subwoofer hinpacken soll, da die Kästen vor dem Schreibtisch zwei Kleiderschränke sind, die bis zu Decke gehen und links davon steht der Fernseher.. Andererseits sind zwischen vorderen und hinteren Lautsprechern ca. 1,50 Meter!

Achja, die roten Boxen sind meiner Meinung nach der beste Platz für die Lautsprecher


[Beitrag von Daevion am 06. Dez 2006, 21:43 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#9 erstellt: 06. Dez 2006, 23:30
Skizze ist doch eh okay, man erkennt alles schön

Also dass zwischen vorderen und hinteren LS nur 1,5 m sind ist imo nicht so schlimm, ist bei mir auch net besser. Zusätzlich sitz ich (wenn ich am Rechner sitz, also eh fast immer ) ca. 40 cm vor den Fronts, klingt trotzdem gut. Ich erwähns nur weil bei dir der Skizze nach das auch so sein wird... Die Surrounds würde ich in deinem Fall so nahe wie möglich zur vorderen Kante des Bücherregals stellen, es sei denn sie kommen dadurch zu nahe an dich ran (also wenns sie dann 10 cm hinter dir stehen ists net gut ). Aber das kannst du ja ausprobieren.

Zum Sub: Wenns irgendwie geht nicht in eine Ecke!! Das wäre sehr wichtig, ansonsten kannst ihn irgendwo hinstellen wo du Platz hast. Du kannst ihn zb frei in den Raum stellen, oder neben dich, aber da wird er dir überall im Weg sein... bloß weg von Ecken, Rest ist egal.
Daevion
Neuling
#10 erstellt: 07. Dez 2006, 13:41
Ok, dann pack ich ihn mir vielleicht einfach unter den Tisch! Oder neben den Fernseher.. Ich werd dann meine Eindrücke zum Logitech System posten, nur hab ich jetzt grad ein ganz anderes Problem.. Meine Soundkarte will nicht mehr!^^
a'ndY
Inventar
#11 erstellt: 07. Dez 2006, 17:31

Daevion schrieb:
Ok, dann pack ich ihn mir vielleicht einfach unter den Tisch! Oder neben den Fernseher.. Ich werd dann meine Eindrücke zum Logitech System posten, nur hab ich jetzt grad ein ganz anderes Problem.. Meine Soundkarte will nicht mehr!^^



lol?!?

Wie, sie will nicht mehr? Naja, im Notfall hast ja eh noch Garantie drauf...
Daevion
Neuling
#12 erstellt: 08. Dez 2006, 19:54
Ok, ja sie will nicht mehr, mein PC erkennt sie nicht mehr... Keine Chance! Habe sie rausgenommen, bei einem Nachbarn eingebaut.. Nix! Gibt nichts mehr von sich, wobei aber nichts zu sehen ist!

Werd ich wohl zurückschicken müssen, nur bis ich da ein Ersatzteil bekomm. Habe Gehört die X-FI sind derzeit ja überall vergriffen..
a'ndY
Inventar
#13 erstellt: 09. Dez 2006, 00:18
Tja, das ist natürlich doof...

Da wirst du dich wohl gedulden müssen... aber du weißt ja, Vorfreude ist die schönst Freude (wer das gesagt hat gehört )
Daevion
Neuling
#14 erstellt: 15. Dez 2006, 20:40
So, ich habe eine Ersatzkarte bekommen, die 5.1 Anlage hab ich schon sei gestern aufgebaut.. Aber habe eben bis heute gewartet, ich kann nur mal so machen:



Ich weiß nicht was die Logitech Kritiker haben, auch von ihren Soundsystemen bin ich jetzt vollkommen begeistert!
Logitech liefert auch hier super Qualität!
a'ndY
Inventar
#15 erstellt: 15. Dez 2006, 21:29
Freut mich wenn du Spaß damit hast! Das System wird dir mit Sicherheit viel Freude bescheren

Mit der Aufstellung des Subs und der LS ein bisserl rumprobiert, oder passts so wie dus jetzt hast?
Daevion
Neuling
#16 erstellt: 16. Dez 2006, 11:51
Nö, ich habe es so aufgestellt, wie ich mir das von Anfang an dachte, und nachdem ich Ghost Recon Advanced Warfighter, F.e.a.r. und NFS:Carbon zur Probe gespielt hab, war ich vollkommen zufrieden..
a'ndY
Inventar
#17 erstellt: 16. Dez 2006, 12:11

Daevion schrieb:
Nö, ich habe es so aufgestellt, wie ich mir das von Anfang an dachte, und nachdem ich Ghost Recon Advanced Warfighter, F.e.a.r. und NFS:Carbon zur Probe gespielt hab, war ich vollkommen zufrieden..


Na dann passt das ja

Allerdings ist die Aufstellung bei Filmen kritischer als bei Spielen, vielleicht willst du da dann noch ein paar Änderungen vornehmen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sound Blaster X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty, Gamer oder Music?
***T*** am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  2 Beiträge
Unterschied: X-Fi Xtreme Music & Xtreme Gamer Fatal1ty ?
Rob_Darken am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  7 Beiträge
optimale Einstellungen X-Fi Xtreme Gamer?
Luke_the_Wolf am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  11 Beiträge
Creative X-FI Xtreme Gamer - fatal1ty Pro. nur mit 3 analogen Anschlüssen?
komponist1988 am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  10 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Gamer an 5.1 Receiver anschliessen
Isuru am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  9 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music oder X-Fi Xtreme Gamer Fatality
Zorro23 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  25 Beiträge
X-Fi Xtreme Gamer oder X-Fi Xtreme Audio
maddin24 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  11 Beiträge
x-fi xtreme gamer oder music
Jolt am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  2 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music Problem
RockfordFosgate am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  2 Beiträge
creativ x-fi xtreme gamer mir Verstärker verbinden
EBRoGLIo am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Argon
  • Microsoft

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.017