optimale Einstellungen X-Fi Xtreme Gamer?

+A -A
Autor
Beitrag
Luke_the_Wolf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Apr 2009, 10:14
Hallo!
Habe seit kurzem die X-Fi Gamer, da mein On-Board Chip mit meinem 5.1 System oft nicht zurecht kam. Die ganzen Einstellungen sind ja schön und gut, aber im Musik-Modus klingt Musik ziemlich mieß! Vor allem die Bässe! Im Game-Modus gehts, aber das ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache.
Hat da jemand vielleicht Ahnung von den Einstellungen und kann mir sagen, woran es liegen könnte?

Angeschlossen ist die Karte an einen Yamaha RX-V550 über den Multi-Channel Eingang. Dieser wiederum betreibt ein als teilaktiv laufendes Teufel CEM PE. Der Subwoofer ist über ein Mono-Chinch Kabel angeschlossen.

Aber da sich im Gaming Modus alles recht normal anhört, glaube ich nicht, dass es an der Aufstellung liegt.

Dann hab ich noch ne zweite Frage. Und zwar würde ich gern wissen ob es Sinn macht die 192er WMA's von Napster auf z.B. WMA Q75 oder WMApro zu konvertieren? Oder wäre das sinnlos?

Danke schonmal!

Gruß
Wolf
The-Clash
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Apr 2009, 11:57
wenn du verlustbehaftete formate in andere verlustbehaftete umwandelst verliert du zwangsläufig qualität.
frage an dich warum willst du den die files umwandeln?

und was den music modus angeht bei meiner x-fi klingts da immer am besten^^... hast du vllt im musik modus noch irgendwas an wie diese grausigen eax effekte? oder den eq? oder die 3d-simulation? wenn ja schalte den ganzen lram mal aus und vergleich dann nochmal.

grüße, Ralf
Luke_the_Wolf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Apr 2009, 17:34
192er WMA's sind verlustbehaftet? Also ich finde die Qualität nicht schlecht!
Was sind denn nicht verlustbehaftete Formate?
The-Clash
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Apr 2009, 17:43
flac = free lossless audio codec ist das bekannteste das ich z.b. gerne verwende.
da kannste noch mehr nachlesen. Die Dateien werden natürlich auch entsprechend größer. nen 4,6 min song z.b. den ich hier hab hat mal eben 34MB als flac...
Luke_the_Wolf
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Apr 2009, 06:55
Ich hatte übersehen, das man für jeden Modus die Bassumleitung einzeln aktivieren muss. Jetz klingts schon viel besser!

Ist es eigentlich normal, das bei der Musikwiedergabe über ein 5.1 System nur die Frontspeaker angesprochen werden?

Bei meinem damaligen On-Board Chip hatte ich auch bei Musik Raumklang und zwar keinen simulierten. Und das ohne diesen CMMS 3D Zusatz oder wie das heißt.

Ein Song 34mb!? Wenn ich da meine komplette Sammlung konvertieren würde, müsste ich anbauen!
Aber ich werds mal probieren! Danke für den Tipp!
plastikohr
Inventar
#6 erstellt: 06. Apr 2009, 14:05
Hallo, Luke.
Wenn 5.1 vorliegt (Datei, DVD) hast du
5.1 ausgabe.
Liegen die Dateien in Stereo vor, kann
ein Upmix vorgenommen werden, entweder über
das LS-System (z.B. Teufel Concept E Magnum),
die Soundkarte (CMSS3D) oder den AVR.

Gruß


[Beitrag von plastikohr am 06. Apr 2009, 14:06 bearbeitet]
Luke_the_Wolf
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Apr 2009, 19:42
Hallo Plastikohr,

CMSS3D fand ich anfangs recht gut. Bei einigen Songs hört es sich allerdings ziemlich mieß an!

Könntest du bitte die beiden anderen Möglichkeiten genauer erläutern!?


Gruß
plastikohr
Inventar
#8 erstellt: 06. Apr 2009, 20:41
Hallo, das ist noch so eine Upmix Technik von
Dolby
http://www.dolby.de/consumer/technology/virtual_speaker.html
und Dolby Digital Live, links auf der Seite zu finden.
Noch einer ist Dolby Pro Logic II, wird von Denon z.B.
im AVR 1909 verwendet.

Also, nur wenn das bzw. CMSS vorhanden ist gibt es Raumklang.
Ich nutze die X-Fi Elite Pro und man hört ob 5.1
von einer DVD kommt.
Dazu sollte man CMSS deaktivieren.

Gruß


[Beitrag von plastikohr am 06. Apr 2009, 20:49 bearbeitet]
Luke_the_Wolf
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Apr 2009, 21:17
Danke!
Hm...da muss ich mal schauen. Hab meinen PC ja am Multi-Channel Eingang...da kann ich keine Soundprogramme anwählen. Vllt kann ich ihn noch anders anschließen...

DVD's schau ich eh nur am TV über den DVD-Player verbunden mit dem AVR.

Würde ein Coaxial-Kabel meine Probleme auch lösen?

Gruß


[Beitrag von Luke_the_Wolf am 06. Apr 2009, 21:19 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#10 erstellt: 06. Apr 2009, 23:36
Hallo, bei einer Digitalen verbindung zum
AVR sieht das ähnlich aus. "Original" 5.1
haben wir, wenn es auf z.B.einer DVD vorliegt.
Stereo wurde Digital bisher auch nur so wiedergegeben.
Dolby Digital Live soll Stereo auf "5.1" umrechnen.
Ich meine hier mal einen Link zu einer solchen
Technik von Creative gesehen zu haben, mir fällt
aber nicht mehr ein wie die das nannten.

Meine Meinung: CMSS3D, das ich kenne, verteilt die
Frequenzen auf alle Sats & den Sub, das gefällt mir
besser.
Aber bei 5.1 von einer Audio-DVD höre ich den
unterschied.(Ob ich das besser finde, weiß ich noch nicht )

Gruß
kickassez
Neuling
#11 erstellt: 02. Feb 2011, 11:44

Luke_the_Wolf schrieb:
Hallo!
Habe seit kurzem die X-Fi Gamer, da mein On-Board Chip mit meinem 5.1 System oft nicht zurecht kam.


hallo wolf

also. bei musik würde ich dir davon abraten, irgendeinen upmix zu verwenden. musik ist meistens stereo aufgenommen und gibt so auch nur ein signal an deine beiden vorderen lautsprecher (grüner stecker)

ausser natürlich du findest einen upmix der deinen anforderungen entspricht.

nun habe ich aber eine frage an dich:
ich habe auch die xtreme gamer (http://de.store.creative.com/products/product.aspx?catid=1&pid=15853) und ich muss wissen, wie genau du deine 5.1 anlage daran angeschlossen hast und ob du noch was konfigurieren musstest? so line out mässig?

meine neue soundanlage ist die logitech z-506... die hat 3 stecker. grün orange und schwarz. meine soundkarteneingänge sind aber grün grau und orange.

kann ich das im panel der xtreme gamer einstellen? grün ist für vorne rechts links, orange hinten rechts links, und schwarz center und subwoofer soweit ich weiss..

danke für die hilfe

kAz`1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X-Fi Xtreme Gamer oder X-Fi Xtreme Audio
maddin24 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  11 Beiträge
Hilfe: X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty + 5.1?
Daevion am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  17 Beiträge
x-fi xtreme gamer oder music
Jolt am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  2 Beiträge
Sound Blaster X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty, Gamer oder Music?
***T*** am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  2 Beiträge
Unterschied: X-Fi Xtreme Music & Xtreme Gamer Fatal1ty ?
Rob_Darken am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  7 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music oder X-Fi Xtreme Gamer Fatality
Zorro23 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  25 Beiträge
creativ x-fi xtreme gamer mir Verstärker verbinden
EBRoGLIo am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  12 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Gamer an 5.1 Receiver anschliessen
Isuru am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  9 Beiträge
SoundBlaster X-Fi Xtreme Audio Notebook
Möhp am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  2 Beiträge
Creative X-FI Xtreme Gamer - fatal1ty Pro. nur mit 3 analogen Anschlüssen?
komponist1988 am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedrudiapoll950
  • Gesamtzahl an Themen1.386.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.533

Hersteller in diesem Thread Widget schließen